Iphone 4 - Angebliche Überhitzung - Dann tot...

MeMphis87

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.07.2009
Beiträge
65
Liebe Macuser,

ich habe seit 60Minuten folgendes Problem:

Habe nie Probleme mit meinem Iphone4 gehabt (neu seit März), nicht runtergefallen, nichts reingelaufen - nicht in der Sonne liegen gelassen:

Handy liegt auf dem Tisch, bekomme einen Anruf, will den Anruf annehmen, Handy zeigt an: "Temperatur zu hoch, lassen sie das Handy abkühlen (oder so ähnlich" - Anruf/Netz ist weg und ich kann nur noch notanrufe machen. Handy lag auch nicht auf der Heizung… Also hab ich es ausgeschaltet.

Jetzt lässt es sich nicht mehr Anschalten, auch nicht via power+home taste. Anschluss an das Stromnetz/usb(mac) zeigt keinerlei Reaktion von itunes, oder vom handy. Es ist wie tot… Habe auch ausprobiert, home+power taste beim anschließen an den mac gedrückt zu lassen. Auch nichts.

Habt ihr noch Ideen, was ich tun kann? Ich kann es natürlich austauschen lassen, aber ist das so verdammt ärgerlich, dass ich dann nur auf mein letztes Backup zugreifen kann(zwei Wochen)… keine Fotos gesichert und nichts…


Lieben Dank im Voraus!
 

skrippendorf

Registriert
Registriert
16.05.2011
Beiträge
3
Also wenn es überhitzt ist (ist mir aber nur bei der Heizung passert, da lags ausversehen drauf) dann dauert es schon ne ganze weile bis es wieder funktionstüchtig ist, bei mir hats 2-3h gedauert. Also sollte heute eigentlich wieder gehen. Ansonsten einschicken :) besser tip gibbed da nicht
 

Ähnliche Themen

Oben Unten