Iphone 3GS bricht zusammen!!

gluecklich

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.06.2007
Beiträge
537
Hallo,
mein 3gs bricht seit einiger Zeit während des Telefonats zusammen und bootet neu. Woran kann das liegen? Ich habe kürzlich von E+ zu Tm gewechselt, seit dem... Eine neue Karte habe ich mir schon geholt - eine positiver Veränderung gab es dadurch nicht :confused:

Wer kann helfen? Ich habe mir damals das iphone simlockfrei gekauft - es ist kein jailbreak gemacht worden. version: 5.1.1.
 

gluecklich

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.06.2007
Beiträge
537
kann ich nicht sagen. weil es ja nicht ständig passiert. in den letzten 3 Tagen 3 mal. mit 5.1.1 habe ich doch die aktuellste version, oder?
 

pmau

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.02.2008
Beiträge
6.058
Laut Google und Apple Support Foren scheint das ein 5.x Bug zu sein.
Mit iOS 4 ist das nie passiert, mittlerweile passiert es bei mir immer öfter.

Es scheint ein Speicherproblem zu sein.
Wenn man vor dem Telefonat alle Apps beendet, kann man länger Telefonieren ;)
 

gluecklich

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.06.2007
Beiträge
537
na super... hilft mir also nicht so weiter, oder? Heißt: Ich muss jetzt immer alle Apps beenden, bevor ich telefoniere, oder? Muss ich etwa auch Apps runterschmeissen, damit das iphone "leerer" ist?
 

gluecklich

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.06.2007
Beiträge
537
Hallo? Keine Hilfe ehr? Es kann doch nicht sein, dass ich alle zwei Tage während eines Gesprächs einen ReBoot erleiden muss und das normal sein soll? Andere haben so etwas doch auch nicht, oder? Also liebe Experten, wer kann helfen, was kann/ muss ich ändern?
 

hind3

unregistriert
Mitglied seit
09.08.2007
Beiträge
1.548
ich bekomme morgen mein 3gs und werde ein auge auf die problematik werfen.
hoffentlich ists bei mir nicht so .
 

***elvis***

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.11.2007
Beiträge
3.171
Ich gehöre in die Kategorie viel telefonierer und hab auch so einige Apps am laufen: iPod, Things, Mail, Reeder, Kindle, Youtube, Facebook, Twitter, WhatsApp, IM+ Pro, Instagram , Flickr, Navigon, Pages, Numbers, Keynote, Evernote, BirthdayPro, Dropbox, Fritz!Fon und noch ein paar spielchen.

Lange rede kurzer Sinn. Das beschriebene Problem hab ich noch nie feststellen können. Das 3GS nutze ich seit 12/2010.
 

pmau

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.02.2008
Beiträge
6.058
Was aber nicht heisst, dass es das Problem nicht gibt.

Ich bin übrigens auch im Besitz eines iPhone 4.
Deshalb habe ich mein iPhone 3GS komplett zurückgesetzt, nur die Apple Apps sind drauf.
Kein Mail, gar nichts. Das Problem existiert trotzdem.

Ich brauche das 3GS wegen meiner VF Nummer und das T-Mobile iPhone 4 ist "privat".
 

gluecklich

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.06.2007
Beiträge
537
das sind ja "herrliche" Aussichten ;o((
Ein Telefon, mit dem man nicht mehr sicher telefonieren kann, taugt nicht.
 

***elvis***

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.11.2007
Beiträge
3.171
...Ein Telefon, mit dem man nicht mehr sicher telefonieren kann, taugt nicht.
Das kann doch aber nicht repräsentativ sein und schon gar kein großes Problem. Wie viele Millionen von 3GS wurden verkauft und werden noch immer verkauft. Das dürfte das am verbreiteste iPhone weltweit sein. Und wenn dem so ist und das ein Serienproblem wäre, hätte man doch sicher schon was davon gehört, bzw. wären die Massen schon bewegt.

Kann man es sicher reproduzieren? Dann ran an den Support.

Ärgerlich ist das, okay, aber deswegen gleich das iPhone oder gar Apple verteufeln ?
 

gluecklich

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.06.2007
Beiträge
537
ich hab apple nicht verteufelt. was mich nur ärgert ist, dass die einstigen Stabilität verloren geht. das ist schade. und wenn so etwas softwarebedingt ist, ist es nochmal trauriger - und für mich megaärgerlich.
 

verchi

Mitglied
Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
141
Hallo

Habe oder hatte das gleiche Problem mit meinen 3GS. Hatte sogar deswegen Apple angerufen. Sollte noch 200EUR Reparatur bezahlen. Ne habe ich gesagt.

Also mit T-Mobile passiert es Dir hundertpro. Bei mir ging es nach den ersten Update los. Auch damals beklagten sich viele User deswegen. Passiert es Dir beim Unterwegs telefonieren oder auch zu Hause?
Ich habe zu D2 gewechselt und kann zur Zeit keine Angaben machen. Ob es jetzt immer noch ist wenn ich mit den Rad fahre oder nicht, weiß ich nicht.
Jedenfalls war es ein Bereichsbug der Sendestationen. Müsstest Dir mal alle Updates durchlesen wann das war.
Eines steht jedenfalls fest, Du musst damit Leben oder mal mit D2 versuchen. Oder gleich ein neues. :)
Nehme es mit Humor, obwohl ich damals auf Apple ziemlich böse war.
Würde gerne wieder auf die alte Software updaten die zu erst war, damit hatte ich keine Probleme. Nur dafür bin ich zu unwissend. :)

Viele Grüße von verchi
 

gluecklich

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.06.2007
Beiträge
537
und schon wieder... Zusammenbruch. Was auffällig war: Nach dem Reboot war die Karte noch aktiviert!! Ich mußte lediglich den PIN für die Tastensperre eingeben...
 

verchi

Mitglied
Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
141
Hallo

Wie gesagt ist dein iPhone wie meines oder von vielen anderen nur noch als Deco zu gebrauchen. :)
Ich nutze es nur noch für Internet oder mal schreiben. Telefonieren traut man sich schon gar nicht mehr.
Das Telefonieren selbst ist schon ein Krampf, man bekommt nicht mal mehr die Anzeige für das Gespräch aktiviert beim telefonieren. Sprich ich will z.B. schnell auflegen weil z.B. Sie Dir einen neuen Vertrag aufschwatzen wollen, ist nicht. Da kann man drücken und nichts passiert oder bloss kurz.
Das Gerät selbst ist heile falls einer jetzt sagt es muss zur Reparatur. :) Ist halt ein Bug drin der für immer drin bleibt. Ausser ich sende es zur Reparatur, nur dafür bekomme ich ein neues Handy was die an Reparaturkosten haben wollen. :)

Hole dir ein iPhone 4 und fertig. Wir mit der dreier Version haben eh durch die neuen iOs das nachsehen.

Seit nicht gleich aufgebracht wegen meiner Aussagen. Nur dass ist real, Hände also weg vom iPhone 3 oder 3GS!!! Lasst es!
War mal ganz stolz auf das Teil wo noch alles ging. Jetzt verfluche ich Updates beim iPhone. :-(

Wäre schön wenn einer wüste wo es am günstigsten ist sein iPhone reparieren zu lassen? Sprich die einfach nicht nur das neue IOS raufbringen, sondern komplett alles löschen. :)

Viele Grüße von verchi
 
Oben