iPhone 13 Pro Max Haariss im Display

Yannik-FCSP

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.09.2021
Beiträge
11
Moin,

ich hoffe mein Anliegen ist hier richtig. Vor etwa vier Wochen habe ich mir ein iPhone 13 Pro Max bei Apple im Jungfernstieg in Hamburg gekauft. Jetzt ist mir gestern ein Haariss im Display aufgefallen. Ich habs mal versucht zu fotografieren. Display funktioniert sonst noch einwandfrei und das iPhone ist auch nicht runtergefallen oder irgendwo gegengestoßen. Zum Glück habe ich direkt nach dem Kauf AppleCare + abgeschlossen. Wollte eigentlich nur mal wissen, wodurch so etwas entstehen kann. Im Voraus schon mal vielen Dank für eure Antworten😊
774555FD-FC71-45D0-82F5-C7A752611FA5.jpeg
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
36.613
Sicher, dass es ein Riss ist, und kein Kratzer?

Wie dem auch sei: Druck bzw. äußere Einwirkung.
Das iPhone immer allein in der Tasche tragen, nicht zusammen mit Schlüsselbund o.ä. Auch auf Knöpfe etc. an der Tasche achten.
 

lulesi

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2010
Beiträge
8.295
Das ist ein Kratzer.
Ich habe auch mal geglaubt dass die Gläser von Genereation zu Generation kratzfester werden, leider ist das Gegegnteil der Fall.
Die Gläser werden bruchsicherer und kratzempfindlicher.

Deshalb nutze ich seit dem Iphone XS immer ein dünnes Panzerglas als Schutz, wenn da ein Keatzer reinkommt, tausche ich es aus.
 

Anton2016

Mitglied
Registriert
23.05.2020
Beiträge
181
Ich hatte so ein Phänomen mal auf der Rückseite meines damaligen 11 Pro. Jeder in meinem Umfeld hat er mir unterstellt, es ist ein Sturzschaden…

Ich hatte es bei Apple reklamiert, das iPhone zur Untersuchung eingeschickt, und es kam raus, dass der Akku dabei war, sich aufzublähen.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
36.613
Ich hatte so ein Phänomen mal auf der Rückseite meines damaligen 11 Pro. Jeder in meinem Umfeld hat er mir unterstellt, es ist ein Sturzschaden…

Ich hatte es bei Apple reklamiert, das iPhone zur Untersuchung eingeschickt, und es kam raus, dass der Akku dabei war, sich aufzublähen.
Guter Hinweis. Würde ich bei einem nagelneuen 13 Pro Max jetzt aber mal ausschließen. 😉
 

Anton2016

Mitglied
Registriert
23.05.2020
Beiträge
181
Die Gläser werden bruchsicherer und kratzempfindlicher.

Ich nutzte und nutze bisher jedes iPhone ohne jeglichen Schutz, und dann die Aussage mit den kratzempfindlicher nicht bestätigen. Mein 11 Pro hatte einige feine Kratzer auf dem Display, mein 12 PM hingegen absolut gar keinen, und mein 13 PM bisher auch nicht. Bei meiner Frau ihren 12 Pro sieht es genau so aus.

Natürlich wird das Smartphone in eine separate Tasche gepackt, und nicht zusammen mit Schlüssel, Kleingeld oder ähnlichem.
 

Yannik-FCSP

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.09.2021
Beiträge
11
Hundertprozentig sicher, dass es ein Riss ist, bin ich nicht. Nur für einen einzelnen Kratzer kommt mir die „Strecke“ auf dem Display ziemlich lang vor. Das iPhone wird immer allein in der Hosentasche getragen. Eine Folie oder Schutzhülle nutze ich nicht. Bei meinem iPhone 11 Pro, welches knapp 2 Jahre so benutzt wurde, sind nur normale Gebrauchsspuren zu sehen, auch ein paar kleine Kratzer auf dem Display. Naja, hab jetzt am Mittwoch einen Termin bei Apple und dann mal schauenn
 

Anton2016

Mitglied
Registriert
23.05.2020
Beiträge
181
Guter Hinweis. Würde ich bei einem nagelneuen 13 Pro Max jetzt aber mal ausschließen. 😉

Meines war damals auch noch nicht alt, vielleicht 2-3 Monate.

Ein Freund von mir arbeitet in einem Werkzeugverkauf. Die haben letztes Jahr irgendein Akku Werkzeug ausgepackt, und den Akku geladen. Dieser ging nach ein paar Minuten im Ladegerät direkt in Flammen auf. Ich will damit sagen, dass es wohl keine große Rolle spielt, ob der Akku nagelneu ist, oder schon älter.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
36.613
Hundertprozentig sicher, dass es ein Riss ist, bin ich nicht. Nur für einen einzelnen Kratzer kommt mir die „Strecke“ auf dem Display ziemlich lang vor. Das iPhone wird immer allein in der Hosentasche getragen. Eine Folie oder Schutzhülle nutze ich nicht. Bei meinem iPhone 11 Pro, welches knapp 2 Jahre so benutzt wurde, sind nur normale Gebrauchsspuren zu sehen, auch ein paar kleine Kratzer auf dem Display. Naja, hab jetzt am Mittwoch einen Termin bei Apple und dann mal schauenn
Dann tippe ich auf Druck, möglicherweise durch Hinsetzen o.ä. Das Pro Max hat ja schon eine ziemliche Fläche …
 

Yannik-FCSP

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.09.2021
Beiträge
11
Hatte jetzt mit dem Support gechattet. Dort wurde mir gesagt, dass man diesen Schaden über AppleCare + abrechnen kann, also mit 29€ Selbstbeteiligung. Mal gucken, was Mittwoch vor Ort rauskommt
 

rvale

Mitglied
Registriert
21.10.2019
Beiträge
216
Bevor das über AppleCare abrechnet wird, ist das im ersten Moment Gewährleistung. Es sei denn, es handelt sich um unsachgemäße Benutzung.
 

Yannik-FCSP

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.09.2021
Beiträge
11
Moin, wollte euch mal ein kurzes Update nach dem Termin heute geben. Ein Displaytausch war vor Ort mangels Ersatzteile nicht möglich. Daraufhin wurde mir ein Austauschgerät für 29 € angeboten. Am Ende hab ich sogar gar nichts bezahlen müssen, da es irgendwelche Probleme mit der Abrechnung über AppleCare gab. Also eine Rechnung in Höhe von 0,00 € für das Austauschgerät. Top Service im Apple Store Jungfernstieg
 
Oben Unten