iphone 12mini Rohrkrepierer?

picknicker1971

Aktives Mitglied
Registriert
05.06.2005
Beiträge
6.067
Ich würde beim nächsten SE auch das Mini-Format vermuten.

Das XR ist von der Gehäuse-/Displaygröße ja identisch mit dem iPhone 11/12.
Da wäre imho der Unterschied zu den aktuellen Geräten zu gering.
--> https://geizhals.de/?cmp=2273374&cmp=1887154&cmp=2132220&cmp=2401535&cmp=2401530
:unsure:
Die SE Reihe hatte nie den Anspruch klein/kompakt zu sein, das war/ist eher Zufall.
Alleine die Preispositionierung innerhalb dem aktuellen iPhone Portfolio machen das SE aus um zB attrativer für Corporate Accounts zu sein.
 

lulesi

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2010
Beiträge
7.788
Nächste Woche wird das Iphone Xr aus dem Portfolio fallen.

In einem Jahr ist dann das Iphone 11 dran.

Im Frühjahr 2023 wird dann wahrschneinlich eine neue SE Bauform kommen,
da bietet sich doch das XR/11 Gehäuse aufgewertet mit 5G Technik und einem neueren
Prozessor an.
Was mir noch nicht klar ist, ist das ob sie Face ID verbauen, oder einen Touch ID integrieren.
 

drd[cc]

Mitglied
Registriert
25.02.2005
Beiträge
658
Schwierig einzuschätzen.

Das XR entspricht ja Gehäuseseitig dem 11er (welches preislich identisch mit dem 12 Mini ist).
Ich würde vermuten, daß sich der 12 Mini Formfaktor günstiger fertigen läßt, als der XR/11er Formfaktor (mit Fragezeichen bei dem Display wg OLED).
Der 12er Mini Formfaktor dürfte auch transportlogistisch günstiger sein (es passen mehr Geräte auf eine Palette).

TouchID sehe ich nicht mehr, das würde einen redesign beim Display bedeuten.
Eher sehe ich da ein 12 Mini Formfaktor mit IPS Display.

#lustigesRatespiel
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
27.943
Beim Iphone SE3 würde ich davon ausgehen dass das Iphone Xr Gehäuse genutzt werden wird.
Das Xr Gehäuse? Seriously?
Hast du mal ein Xr in der Hand gehabt?

Schwer und nervig.
In meinen Augen das schlechteste Telefon das Apple je entwickelt hat.
Ich habe es als Diensttelefon von Apple bekommen und es liegt aktuell leer in der Ecke weil ich es echt nicht leiden kann.
Okay die Akkulaufzeit ist beachtlich, aber man denkt gleich dass sie dort Bleiakkus verbaut haben.

Nein das XR war eine Sackgasse.

Sie könnten auch weiterhin auf das Design des SE (2020) setzen.
Aber das Design ist mir ja eigentlich fast egal - Hauptsache es gibt noch ein Gerät mit HomeButton.
 
Zuletzt bearbeitet:

10tacle

Mitglied
Registriert
03.02.2013
Beiträge
238
Ich hab seit gestern auch ein 12 Mini, eigentlich hab ich mir das nur geholt weil ich schnell Ersatz brauchte, weil mir am Vortag mein XS Max kaputt gegangen ist. Ich wollte, wenn ich schon wieder mehrere hundert Euro ausgeben muss, etwas Aktuelles haben, aber ohne gleich ein Vermögen auszugeben.

Ich hab mich mangels Interesse so gut wie gar nicht mit den letzten iPhone Generationen befasst, und war mir gar nicht so richtig im Klaren darüber, was Mini hier bedeutet. Einfach blind gekauft mit dem Gedanken passt schon und beim Auspacken dachte ich ich hab ein iPhone 5 in der Hand.

Der Sprung von XS Max zum Mini ist schon krass. Dass weniger Inhalt dargestellt wird, erfordert schon Umgewöhnung. Ich war die letzten Jahre eigentlich auch immer angetan von großen Displays (hatte vor dem XS Max ein 8 Plus). Trotzdem muss ich sagen, dass es doch mal eine angenehme Abwechslung ist nach all den Jahren mal wieder ein iPhone zu haben, das handlich ist. Lange nicht gehabt. Finde das ist ein richtig schönes, angenehmes Gerät und nach gerade mal einem Tag fällt mir das schon gar nicht mehr auf.

Dass das Gehäuse wieder kantig ist wie zu iPhone 4-5 Zeiten find ich nebenbei bemerkt richtig gut, ich mochte das abgerundete Gehäuse noch nie so recht. Schon beim iPhone 6 hab ich mir das damals so gedacht.
 

drd[cc]

Mitglied
Registriert
25.02.2005
Beiträge
658
Das Xr Gehäuse? Seriously?
Hast du mal ein Xr in der Hand gehabt?

Schwer und nervig.
Das war auch das Feedback bei uns in der Firma.
Viele MA fanden schon das SE (2020) gegenüber dem SE (2016) als "zu groß".

Generell sind Firmenhandys ja auch im gro Zweiteräte die man zusätzlich zum privaten Handy dabei hat.

Über ein MDM kann man die zwar sauber in Privat/Business trennen, aber die meisten (unserer) Mitarbeiter bevorzugen da lieber eine saubere, physische Trennung zwischen beiden, weil sie für private Nutzung dann (nachvollziehbar) lieber ein Gerät möchten, daß nicht fremd-administriert ist.

In so fern, würde ich ein 12er Mini Formfaktor als nächstes SE präferieren, dann muß ich mir weniger gemecker von den MAs anhören.
 

maccoX

Aktives Mitglied
Registriert
15.02.2005
Beiträge
13.441
Das Xr Gehäuse? Seriously?
Hast du mal ein Xr in der Hand gehabt?

Schwer und nervig.
In meinen Augen das schlechteste Telefon das Apple je entwickelt hat.
Ich habe es als Diensttelefon von Apple bekommen und es liegt aktuell leer in der Ecke weil ich es echt nicht leiden kann.
Okay die Akkulaufzeit ist beachtlich, aber man denkt gleich dass sie dort Bleiakkus verbaut haben.

Nein das XR war eine Sackgasse.

Das ist aber gemein, das hat das Xr nicht verdient.

Ich bin vom SE1 auf das Xr umgestiegen und es war anfangs wie ein fetter Backstein, ja. Aber es hat auch ein schön großes Display und einen tollen Akku und das ist mir verdammt viel wert. Das 11er ist ja genau gleich, hat aber sogar noch einen kleinen Tick mehr Ausdauer.

Ich hab mich super ans Xr gewöhnt und wenn man mal ein fettes Android in der Hand hatte (bei mir Xiaomi Redmi Note 10 Pro) wirkt das Xr danach wie ein SE1 🤣

Ja ich finde jetzt zwar den 12er Formfaktor besser da etwas kompakter und leichter aber das Xr ist und bleibt gut. Das war nach dem akkuschwachen X welches das neue iPhone Format eingeleitet hat ein großer Meilenstein und hat auch den teuren Bruder XS im Regen stehn lassen mit seiner extrem hinterherhinkenden Akkulaufzeit.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
27.943
Ich bin ja auch nur etwas sauer auf mich, ich hatte die Wahl zwischen einem iPhone 7 und einem XR... Tja, man liegt nicht immer richtig.


Aber ich denke niemand erwartet wirklich schon wieder ein neues SE.

Warten wir doch erstmal ab, was uns in 4 tagen geboten wird.
Aktuell werden ja interessanterweise sehr viele Produkte mit einem Längeren Lieferdatum angegeben.

Vielleicht ist ja beim gehäuse des 13er modells ein kandidat...
Das 14er ist ja laut Prosser wieder sehr kantig, dann wäre das 13er vielleicht das letzte runde design und in 1-2 jahren altbacken genug für ein neues SE.
 
Oben Unten