iPAQ h1930 am alten PowerBook ?

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von scriptorium, 04.01.2004.

  1. scriptorium

    scriptorium Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Hallo,

    zu Weihnachten habe ich ganz überraschend einen PocketPC (iPAQ h1930) geschenkt bekommen, nachdem ich monatelang seufzend um diese Dinger herumgeschlichen war :)


    Jetzt die Frage: ich würde gerne den Kleinen mit meinem geliebten Uraltpowerbook (ein PB 1400c/133 mit Prozessorupgrade (Sonnet G3), derzeit mit MacOS 9.1) syncronisieren (Mails, Temine (Entourage), Texte etc.).
    Mit dem PC ist es kein Problem, aber da ich viel an meinem PB arbeite, wäre es schon toll.

    So wie ich inzwischen lesen konnte gibt es zwar Software (z.B. missing sync oder PocketMac), die die Funktion von ActiveSync auf dem Mac übernimmt, bloß nirgends für MacOS 9.1 *schnüff* - ich habe das Gefühl, Besitzer von alten Macs werden irgendwie ignoriert oder genötigt, sich einen neuen zuzulegen :(

    Kennt jemand eine Software, die tatsächlich mit 9.1 arbeitet (alte Versionen von PocketMac taten das ja scheinbar, nur sind die über die Webseite oder anderswo her nicht mehr zu bekommen (oder hab ich einfach nur die bekannten "Tomaten auf den Augen" ?). Ich lese ausschließlich was über MacOS X :(.

    Es hat ja scheinbar sogar mal eine Infrarot-Version gegeben (was für mich das geeignete wäre, denn mein Mac hat eine Infrarot-Schnittstelle (aber weder USB noch Bluetooth u.ä.), aber auch die ist scheinbar nicht mehr zu bekommen.

    Eure Erfahrungen würden mich interessieren!

    nin
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    11.043
    Zustimmungen:
    331
    Mitglied seit:
    31.03.2003
    hallo

    also so wie ich das hier verstehe läuft pocketmac 3.0 unter OS 9.1

    gruss
    wildwater
     
  3. scriptorium

    scriptorium Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Jo, wenn ich aber auf "order" klicke, werde ich auf eine Seite weitergeleitet, auf der ich theroretisch zwischen der "X", der 9.x und der IR für 9.x-Version (letztere wäre die, die ich bräuchte weil kein USB an meinem alten Mac aber IR) auswählen könnte, aber noch bevor man irgendwo hinklicken kann, wird man automatisch auf eine Seite auf der nur noch die "X" Version und verschiedene andere Software auszuwählen ist weitergeleitet.
    Entweder hat die Seite eine Macke oder sie wollen die anderen Versionen tatsächlich nicht mehr verkaufen
    Hmm, werde die Firma wohl am besten mal anschreiben und nachfragen.

    Falls jemand mit einer ähnlichen Konstellation (neuer PocketPC, alter Mac) Erfahrung hat, bitte berichten, interessiert mich (Funktioniert es? Gut ?). Kann sich Outlook mit Entourage syncronisieren (is ja immerhin beides von Microsoft, soweit ich weiß, jedenfalls ist es im Office for Mac-Paket dabei) usw.

    nin
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPAQ h1930 alten Forum Datum
iPAQ rx 1950 Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 06.01.2009
iPaq über Bluetooth ins Internet Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 01.07.2007
HP iPAQ hw6510 mit iMac synchronisieren Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 14.06.2007
wie auf iPaq rx59.. Acrobat Reader installieren? Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 23.04.2007
iPaq Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 20.02.2007
Ipaq RX1950 Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 10.10.2006
Pocket PC HP iPaq - wie Videos ansehen? Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 24.08.2006
ipaq h6340 und Power Book Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 18.07.2006
NAVIGON per mac auf iPaq Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 08.06.2006
Probleme mit dem iPAQ H1930 und PocketMac Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 07.02.2005