Ipad zeigt mir Videos und Fotos nicht an in Apps

GordonCole

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
04.03.2020
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich nutze ein Ipad 2018 und möchte nun mal Videos und Fotos bearbeiten. Dabei habe ich folgendes Problem: Weder Fotos noch Videos werden mir in Apps wie zb imovie angezeigt.

Hier was ich gemacht habe: Über den Dateiexplorer habe ich auf mein Nas zugegriffen und dann Fotos und Videos direkt auf mein Ipad kopiert (ins Rootverzeichnis). Wenn ich dann imovie öffne wird mir nichts angezeigt.

Muss ich meine Medien anders importieren? Würde mich riesig über Hilfe freuen!

Viele Grüße
Gordon
 

AgentMax

Super Moderator
Dabei seit
03.08.2005
Beiträge
51.185
Punkte Reaktionen
10.959
Die müssen in „Aufnahmen“ sein. Also in der Fotos App. Zumindest fur iMovie.
Ein „Root“ gibt es beim iPad ja nicht wirklich. Wo hast du sie denn gespeichert?
 

GordonCole

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
04.03.2020
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Ich bin auf "Speicherorte" und dann mein Ipad. Dort wo auch Ordner wie Garageband sind. Dort habe ich sie testweise eingefügt.

Wie gehe ich genau vor? Ich sehe alle Dateien auf meiner Cloud und möchte die nun lokal speichern! Was muss ich tun?

Danke für die Hilfe! :)
 

AgentMax

Super Moderator
Dabei seit
03.08.2005
Beiträge
51.185
Punkte Reaktionen
10.959
Sollte reichen das Bild/Video in Dateien auf dem NAS aufzurufen. Das Bild öffnen und dann im Teilen Menü „Bild sichern“. Dann kommt es in die Aufnahmen. Und ist dann in iMovie verfügbar.
 

GordonCole

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
04.03.2020
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wenn ich aus imovie was öffnen will schlägt der mir nur vorgefilterte Fotos und Videos vor die ich mal aufs ipad via PC gezogen habe. Aber ich kann nicht wählen von welcher Quelle er was öffnen will...
 

AgentMax

Super Moderator
Dabei seit
03.08.2005
Beiträge
51.185
Punkte Reaktionen
10.959
Daher musst du sie ja in Fotos speichern. Wie oben beschrieben.
 

GordonCole

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
04.03.2020
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Ok! Das versuche ich morgen direkt mal aus! Danke schon mal! Gebe Feedback! :)
 

GordonCole

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
04.03.2020
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Guten Morgen! Ich habe es ausprobiert - und es lag wohl an den Videos selbst. Denn das iPad bzw. iMovie zeigt mir Videos von meinem Osmo Pocket nicht an. Habe mal Videos von meiner Drohne (Mavic Air) probiert und das geht. Gibt es hier eine Möglichkeit, auch andere Video/formate zu nutzen? Es wäre schade, wenn so Videos gar nicht bearbeitbar wären. Oder liegt das nur an iMovie? Hat zufällig jemand einen Osmo Pocket und das mal probiert?
 

vidman2019

unregistriert
Dabei seit
10.01.2019
Beiträge
1.720
Punkte Reaktionen
1.036
Scheint so ohne weiteres nicht zu gehen.


Mit Luma Fusion neu rendern und dann landet es im Photos-Ordner.
 
Oben Unten