iPad Pro 2018 als Zweitbildschirm+Fotoshop

Diskutiere das Thema iPad Pro 2018 als Zweitbildschirm+Fotoshop im Forum iPad

  1. oli

    oli Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.425
    Zustimmungen:
    260
    Mitglied seit:
    17.11.2002
    Ich plane seit einiger Zeit, zB über Duet-Display ein iPad für Arbeiten über Fotoshop und Indesign als zweiten Bildschirm zu nutzen. Hat wer von euch das mit dem neuen iPad Pro 2018 schon ausprobiert und ob es da (im Unterschied zu vorherigen iPads) keine Laktenz gibt? Das 12,9 Zoll große Display kann ich mir für das Arbeiten im Grafik-Bereich gut vorstellen…
     
  2. schatzfinder

    schatzfinder Mitglied

    Beiträge:
    5.512
    Zustimmungen:
    1.174
    Mitglied seit:
    09.12.2006
    was ist laktenz?
     
  3. dtp

    dtp Mitglied

    Beiträge:
    3.583
    Zustimmungen:
    1.256
    Mitglied seit:
    04.02.2011
    Die kleine Schwester von Lakritz. ;)
     
  4. MECHammer

    MECHammer Mitglied

    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    143
    Mitglied seit:
    28.01.2011
    Ich nutze AstroPad und bin damit zufrieden. Interessant finde ich dies hier, dass könnte vielleicht auch für dich etwas sein.
     
  5. JeZe

    JeZe Mitglied

    Beiträge:
    1.621
    Zustimmungen:
    385
    Mitglied seit:
    07.05.2009
    Gemeint ist wohl Latenz. Aber bei den heutigen Preisen von Displays stellt sich mir die Frage welchen Sinn es macht ein iPad dafür zu benutzen.
     
  6. dtp

    dtp Mitglied

    Beiträge:
    3.583
    Zustimmungen:
    1.256
    Mitglied seit:
    04.02.2011
    Nun ja, wenn es eh schon mal da ist.

    Aber ich fände 12,9“ als Zweitmonitor etwas klein. Ich denke auch nicht, dass es geht, ein iPad Pro über USB-C als zweiten Monitor zu nutzen.

    EDIT: Gerade gesehen. Geht ja doch.
     
  7. MECHammer

    MECHammer Mitglied

    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    143
    Mitglied seit:
    28.01.2011
    Weil es eben deutlich mehr als ein Zweitmonitor sein kann.
     
  8. JeZe

    JeZe Mitglied

    Beiträge:
    1.621
    Zustimmungen:
    385
    Mitglied seit:
    07.05.2009
    Ja, das ist klar, aber bei den aktuellen Display-Preisen lohnt sich IMHo selbst das nicht.
     
  9. MECHammer

    MECHammer Mitglied

    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    143
    Mitglied seit:
    28.01.2011
    Ähm und diese Displays können dann auch mit dem Apple Pencil betrieben werden, oder reagieren auf Toucheingaben? Ich glaube, du hast den Sinn dahinter noch nicht verstanden, wieso man sein iPad Pro als zweiten Monitor nutzen möchte.
     
  10. dtp

    dtp Mitglied

    Beiträge:
    3.583
    Zustimmungen:
    1.256
    Mitglied seit:
    04.02.2011
    Also Duet Display hört sich ja wirklich spannend an, zumal es sogar auch mit Windows funktionieren soll.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...