iPad Pro 12.9 - Touchdisplay reagiert schlecht

PowerCD

Mitglied
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
645
Mein 12.9er hier ist auch von 2015 und hat trotz stets neuesten Updates noch nie ein Problem gemacht.

Es läuft absolut smooth, der Akku ist immer noch Klasse, obwohl das Gerät hier von uns allen insgesamt fast dauergenutzt wird...

Daran wirds also kaum liegen.
Danke für die Info. Das hört sich vielversprechend an und gibt etwas Hoffnung ;). Natürlich habe ich mit meinem iPhone7 eine sehr kleine Testmenge aber leider auch eine um so ärgerlichere.
Aber da mein iPad/Pencil ein tolles Arbeitspferd ist, prima läuft und Apple mit iOS eine m.E. dämliche one way Strategie fährt, bleibe ich vorerst bei "never change a running system". Ein neues OS gibt es somit bei mir vermutlich erst mit dem nächsten iPad Pro ;).

PS: Ach ja und Sicherheitslücken und deren Patches sind m.E. arg überbewertet. Mit 50 geschlossenen bleiben immer noch viele tausende offen und es kommen sicher neue hinzu. Natürlich ist es wichtig das Hersteller sie wie auch andere Fehler fixen. Viel wichtiger ist jedoch das persönliche Verhalten... anderes Thema ;).
 

urmelchen2009

Mitglied
Mitglied seit
02.03.2009
Beiträge
741
PS: Ach ja und Sicherheitslücken und deren Patches sind m.E. arg überbewertet. Mit 50 geschlossenen bleiben immer noch viele tausende offen und es kommen sicher neue hinzu. Natürlich ist es wichtig das Hersteller sie wie auch andere Fehler fixen. Viel wichtiger ist jedoch das persönliche Verhalten... anderes Thema ;).
Muss jeder selbst entscheiden. Je sensibler die Daten oder der Datenverkehr, desto mehr sollte das System auf dem best möglichen Sicherheitsstand sein.
Bei beruflicher Nutzung ist ein aktueller Security Patchstand jedenfalls ein Muss.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Squaredigger

Mitglied
Mitglied seit
12.12.2010
Beiträge
43
Das ist schlecht. :rolleyes:
Mit dem 1x Tag Booten komme ich persönlich noch irgendwie klar, dazwischen funktioniert es nach m.M. aber einwandfrei - bislang jedenfalls.
ich habe das jetzt mal bei mir beobachtet - also die massiven Auswirkungen, die du beschreibst, hatte ich ja nicht bzw nur in einzelnen Schnellladesituationen., die ich jetzt vermeide. Aber was ich jetzt noch ab und an feststelle, sind einfach so zeitweise Ausfälle. zB muss ich temporär das Firefox-Icon 7x antippen um den Browser zu öffnen (gefühlt häufiger nahe der Bildschirmkante mit den Laut/Leise-Tasten) .... sowas in der Art passiert von Zeit zu Zeit, dann aber gehäuft. Wenn ich in so einer Situation dann boote funktioniert es nachher einwandfrei. Könnte also vom dahinterliegenden Grundthema schon ähnlich gelagert sein.
 

jockel06

Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
1.048
Habe ich trockene Hände (bei anderen würde man sagen „extrem“), habe ich ab und an diese Aussetzer. Creme ich, wie mein Hautarzt es mir einprügelt, hab ich sie nicht.

Ich schiebe es auf die Penfähigkeit, das ist der einzige Unterschied am Touchscreen, den ich zwischen iPad-Vorgängern und dem iPhone, wo ich die Probleme nie hatte, sehe.
Den Eindruck habe ich auch, habe auch trockene Haut, wenn ein Buchstabe mit dem Finger nicht reagiert gehts aber mit dem Pencil.
Gibt es für die Homegeste eigentlich eine Möglichkeit es mit dem Pencil zu machen ?
 

Fridispeedy

Mitglied
Mitglied seit
22.04.2019
Beiträge
8
Ich war heute im Applestore ( 174 Kilometer von mir weg ). Länger als 5 Minuten hatte ich nicht Zeit um den Fehler zu reproduzieren. Also haben das so nicht angenommen.

Echt ärgerlich da es jetzt grade wieder hängt wie bekloppt und die Tasten kaum annimmt.
 

Squaredigger

Mitglied
Mitglied seit
12.12.2010
Beiträge
43
Ich war heute im Applestore ( 174 Kilometer von mir weg ). Länger als 5 Minuten hatte ich nicht Zeit um den Fehler zu reproduzieren. Also haben das so nicht angenommen.

Echt ärgerlich da es jetzt grade wieder hängt wie bekloppt und die Tasten kaum annimmt.
was ist bei dir mit Booten? Geht ja schnell....hilft das?
 

Fridispeedy

Mitglied
Mitglied seit
22.04.2019
Beiträge
8
Ja. Dann ist es ne Zeit weg.
Ich denke immerfort das es etwas mit dem wlan zu tun hat.
Habe grade versucht nur den Router neu zu starten. Hat aber leider nichts gebracht.
 

urmelchen2009

Mitglied
Mitglied seit
02.03.2009
Beiträge
741
War jetzt zwei Wochen mit meinem 11er im Ausland unterwegs.
Ständig unterschiedliche WLANs und LTE, geladen mit Multi-Reisenetzteil
Keinerlei Aussetzer. Hm...:confused:
 

Fridispeedy

Mitglied
Mitglied seit
22.04.2019
Beiträge
8
Welche Router habt ihr denn?
Ich die fritzbox 7490
 

bikkuri

Mitglied
Mitglied seit
11.03.2009
Beiträge
3.984
Update. Vor drei Monaten hatte ich hier auch von jenem Problem berichtet, das bei mir sechs Wochen nach dem Neukauf auftrat (12.9 3rd Gen.). Daraufhin habe ich ein Ersatzgerät bekommen. Das neue Gerät funktioniert seitdem einwandfrei.
 

urmelchen2009

Mitglied
Mitglied seit
02.03.2009
Beiträge
741
Habe selbst eine Arris TG3442.
Wie schon geschrieben bin ich des Öfteren unterwegs und daher immer unterschiedlich Routern und Netzwerken eingelogged.

Hatte bisher bis auf die letzten 14 Tage keine Auswirkungen auf das Verhalten des Tablets.
 

Trampolin99

Registriert
Mitglied seit
05.05.2019
Beiträge
2
Hatte mit meinem iPad Pro 11 die gleichen Probleme, also sporadisches, zum Schluss häufiges Nichtreagieren auf Touch-Eingaben. Habe die im Thread genannten Tipps durchprobiert (Touch-Anpassungen aktivieren, Gesten ein-/ausschalten...), aber nichts hat geholfen.

Habe dann ein Backup in iTunes erstellt, das iPad zurückgesetzt und aus dem Backup wiederhergestellt - seither läuft es problemlos.
Update: Hatte mich zu früh gefreut, zwei Wochen nach dem Neuaufsetzen gingen die Probleme wieder los. Habe mehrere kleine Videos mit dem iPhone erstellt, die belegen, dass das iPad sporadisch nicht auf Touch-Eingaben reagiert. Damit bin ich dann zum Apple Store gegangen und habe ohne Probleme ein Neugerät bekommen. Habe das neue Gerät mit dem iTunes Back-up des alten wiederhergestellt, seither keine Probleme mehr.

Die ganze Sache scheint also eine Mischung aus Hard- und Software-Problem zu sein, was die Analyse natürlich sehr schwierig macht.
 

MacApple

Mitglied
Mitglied seit
04.04.2005
Beiträge
1.014
Also ich habe den Rat eines anderen Users hier im Thread befolgt und mein iPad auf das 2,4Ghz meines WLANs gekoppelt. Bisher keine Probleme, aber das sind erst 2 Tage. Hoffe das ist für mich persönlich die Lösung. Noch zwei oder drei Tage die Daumen drücken.
 

Plebejer

Mitglied
Mitglied seit
12.09.2004
Beiträge
2.048
Mein Austauschgerät lief mehrere Wochen ohne Probleme, jetzt wieder Aussetzer. Habe damals auf das Aufspielen eines Backup verzichtet. Betroffene Apps: Safari und YouTube.
 

DanielStrehlau

Mitglied
Mitglied seit
22.10.2012
Beiträge
34
So, ich habe heute auch einen Termin an der GeniusBar für mein 11“ iPad Pro. Hier auch das Problem, das der Touchscreen manchmal nicht reagiert. Auch beim schreiben auf der Onscreen-Tastatur passiert es, dass in manchen Wörtern Buchstaben fehlen, weil der Bildschirm da gerade nicht reagiert hat.
 
Oben