iPad Pro 12.9 - 1.Gen 2015 - Akku tauschen - wo?

Zanzarin

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.06.2004
Beiträge
341
Hallo,

mein ipad Pro 12.9 2015 braucht einen neuen Akku. Apple selbst ist zu weit weg. Hat jemand Erfahrungen, wo man das seriös und zuverlässig mit Versand abwickeln kann für maximal 90,00?

Vielen Dank und freundliche Grüße :o
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Registriert
08.05.2010
Beiträge
8.754
Hi,
Dann hilft nur der Versandweg zu Apple, alternativ das Teil zu nem AASP bringen, wenn in der Nähe.
Franz
 

Mr. Gulliver

Mitglied
Registriert
09.02.2018
Beiträge
478
Tauschen sie beim iPad wirklich den Akku? Eine Zeit lang wurden glaube ich die Geräte ausgetauscht. Ist beim iPad ja nicht gerade angenehm den Akku zu tauschen, da das komplette Mainboard entfernt werden muss.
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Registriert
16.12.2007
Beiträge
14.248
Tauschen sie beim iPad wirklich den Akku? Eine Zeit lang wurden glaube ich die Geräte ausgetauscht. Ist beim iPad ja nicht gerade angenehm den Akku zu tauschen, da das komplette Mainboard entfernt werden muss.
Bei Reparaturen (640 Euro) gibt es einen Gerätetausch, aber bei einem neuen Akku für 109 Euro? Eher unwahrscheinlich.
 

Zanzarin

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.06.2004
Beiträge
341
Danke für die Meinungen, werde es irgendwie bei Apple machen lassen. VG
 

aetzchen

Mitglied
Registriert
12.01.2007
Beiträge
157
Ich stehe vor der gleichen Frage. Lohnt das überhaupt noch? Meins hält beim Surfen circa 4 Stunden…
 

EasyChris

Mitglied
Registriert
01.09.2014
Beiträge
183
Ich stehe vor der gleichen Frage. Lohnt das überhaupt noch? Meins hält beim Surfen circa 4 Stunden…
Was soll sich denn nicht lohnen? Das kannst du doch nur für dich entscheiden. Wenn du planst dein iPad noch ein paar Jahre zu nutzen ist es ein Rechenexempel, wenn du aber eh planst in nächster Zeit ein neues zu kaufen macht das vielleicht nicht den größten sinn.
 

aetzchen

Mitglied
Registriert
12.01.2007
Beiträge
157
Ich kann die Leistung des ersten Pros nicht mehr einschätzen. Würde es gerne bis zum bitteren Ende nutzen.
also ab wann wäre ein 1 gen Pro veraltet?
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Registriert
16.12.2007
Beiträge
14.248
Ich kann die Leistung des ersten Pros nicht mehr einschätzen. Würde es gerne bis zum bitteren Ende nutzen.
also ab wann wäre ein 1 gen Pro veraltet?
Woran machst Du denn "veraltet" fest? Kein iPadOS-Update mehr dafür? Bestimmte Apps laufen nicht mehr gut darauf? Technik hat sich verglichen mit aktuellem Stand zu weit entfernt?
 

EasyChris

Mitglied
Registriert
01.09.2014
Beiträge
183
Ich kann die Leistung des ersten Pros nicht mehr einschätzen. Würde es gerne bis zum bitteren Ende nutzen.
also ab wann wäre ein 1 gen Pro veraltet?
Für mich persönlich wäre ein Gerät veraltet, wenn ich keine OS Updates mehr dafür bekomme. Dann kann ich es vielleicht noch 1-2 Jahre nutzen aber irgendwann kommt dann die Zeit wo es wirklich veraltet ist und es auch einfach keinen Spaß mehr macht damit zu arbeiten.

Ich habe vor 1,5 Jahren mein iPad Air2 verkauft, weil ich annahm das es dafür kein iOS 14 mehr geben würde. Damit hatte ich mich allerdings getäuscht und selbst iPadOS15 gibt es noch für das Air2. Egal ich hatte es noch für einen guten Preis verkauft bekommen und mir dann letztes Jahr das neue iPad Pro gekauft. Deswegen mein persönlicher Tip, das iPad Pro jetzt noch für einen guten Preis verkaufen und das Geld in die Neuinvestition stecken oder halt das Gerät so lange nutzen bis es nicht mehr geht. Aber das musst du für dich entscheiden.
 

aetzchen

Mitglied
Registriert
12.01.2007
Beiträge
157
Wie lange wird denn das noch versorgt? Wahrscheinlich doch bestimmt noch 5 Jahre. Also bis iOS 15 dann ausläuft.
eigentlich bin ich mit dem pad total zufrieden. Für das 1er bekomme ich nich mal mehr 300 Euro…

vielleicht ist behalten tatsächlich die beste Option. Und dann einfach nochmal über nen akkutausch nachdenken. Mehr als surfen und Video schauen oder mal ne Word öffnen mache ich damit eh nicht mehr. vielleicht noch Tropico spielen. Aber das reicht ja dann tatsächlich noch 3 Jahre. Diese ständigen Updates nerven. Mein Mac mini ist 10 Jahre alt und läuft wie ne 1… die Kuh der mobilen geräte wird einfach gemolken. Würde ich auch so machen… ;)
 
Oben Unten