iPad mini Retina mit Glasschaden

devo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.04.2010
Beiträge
1.598
Hi,


neulich ist mir eine Flasche umgekippt, natürlich auf den Rad des Displays meines Mini Pads. Das Glas ist nun gesprungen/beschädigt, zum Glück nur 4-5 mm, ragt also nicht in den Displaybereich herein.
Stört natürlich trotzdem, also hab ich momentan eine grobe Lederhülle drum, die genau den beschädigten Bereich verdeckt. Die allerdings nervt mich auch von der Bedienung her und weil sich in den Rändern immer Staub sammelt.

Was sollte man denn wohl für eine Glasreparatur ansetzen? Ich hab hier im Ort zwei Angebote eingeholt über 150-180 EUR, das steck ich doch nicht in ein iPad Mini 16GB...

Geht das auch günstiger und zuverlässig im Netz? Kennt ihr da empfehlenswerte Anbieter? Oder sogar selber machen?
 

iSaint

Mitglied
Mitglied seit
14.06.2013
Beiträge
2.108
Ohne Hülle verwenden wenn die die Hülle stört, das sich der Sprung optisch stört kann ich verstehen die reperatur lohnt sich nicht.
Oder aber du machst es wie mein Vorposter das wäre auch mein Weg
 

Ähnliche Themen

Oben