iPad iPad Air erhält trotz deaktivierter Optionen lokale Werbung - wieso?

yesno

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.11.2012
Beiträge
7
Hallo Gemeinde,
ich spiele dasselbe Online-Kartenspiel auf dem neuen iPad Air 4 und auf auch einem alten iPad Air 1. Auf dem neuen habe ich alle mir bekannten Systemeinstellungen zum Standort deaktiviert und ich erhalte ganz selten die allseits bekannten 30 sek Werbespots und wenn, dann für irgendwelche internationale Spiele (den Ro.. dieser Werbe-Zeitdiebe guckt sich doch eh keiner an). Auf dem alten Gerät habe ich ebenfalls alle Optionen deaktiviert, jedoch wird mir meist gleich nach der ersten Runde a) eine ganzflächige Werbung eingeblendet, die b) ständig Restaurants oder sonstige Gewerbetreibende aus meinem Großraum anzeigt. Google maps ist deinstalliert, die zahlreichen Optionen zum Standort ebenfalls - wo ist hier die Macke bzw Lücke, habt ihr eine Idee?
Danke :)
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.967
Du bist im öffentlichen Internet. Hunderte Parameter werden dazu genutzt, ein Profil von dir zu erstellen. Da hilft eine solche Funktion quasi null.
 

Killerkaninchen

Aktives Mitglied
Registriert
02.08.2016
Beiträge
1.947
@yesno

Nicht übel nehmen, aber jemand der eine Frage stellt wie:

iPad Air erhält trotz deaktivierter Optionen lokale Werbung - wieso?

hat nicht verstanden, dass das Internet eigentlich eine 3-in-1-Mogelpackung ist:

1. Ein engmaschiges Netz, das über jeden Schritt des Konsumenten zu jeder Zeit Bescheid weiß und um den Faktor 1000 mehr Informationen über dich sammelt, als Genosse Krenz es je zu träumen wagte geschweige denn konnte;
2. ein Moloch, der genau über deine Bedürfnisse Bescheid weiß und dir entweder
2a) einredet, was du zu wollen hast, dies mit Werbung verstärkend oder
2b) Glauben macht, dass du etwas unbedingt haben musst, es aber bis eben noch gar nicht kanntest; und
3. das orwellsche Ministerium für Wahrheit, das Regierungen weltweit nutzen um das Wahlvolk zu manipulieren (Stichwort Trump Putin 2016) und Interessen der multinationalen Konzerne durchzusetzen.

Ich empfehle dir Cambridge Analyticas großer Hack auf Netflix.
 

yesno

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.11.2012
Beiträge
7
Alles unbestritten, trotzdem muss hier eine Systemlücke sein. Morgen mal meinen wettbewerbsrechtlichen Kumpel vorlegen, was der dazu sagt. Man kann nicht Apps den Standortzugriff verbieten (was für mich WLAN/IP einschließt), diese aber dann standortbezogene Werbung hervorbringen lassen.
Außerdem versagen die kläglich. Grottige Automarken, Macces-Fraß und andere weit an meinem Lebensstil vorbei gehende Werbungen erscheinen da. Die Werbeindustrie bekommt mich nur da, wo ich es bewusst will, ansonsten bin ich renitenter und sturer als denen jemals lieb sein kann, aber besonders die Jugendlichen sind ja schlecht sensibilisierte Marketingopfer par exellence.
Und die Frage bleibt: Wo ist der Datenschutz bei derselben App beim 4er besser als beim 1er? Oder greift Apple legal oder das Programm illegal auf die Safari-Browserhistory zurück?
Ansonsten wohl mal VPN testen, dann dürfte der ab dann nur noch Werbung aus den USA oder Timbuktu senden, das probiere ich demnächst.
 

AgentMax

Super Moderator
Registriert
03.08.2005
Beiträge
48.926
Das hat doch überhaupt nichts mit der Standortfreigabe bzw. Zugriff der App zu tun.
Das geht über u.A. IP Geolocation, Cookies usw. Allein schon deine Displayauflösung und Betriebssystemversion können dich eindeutig identifizierbar machen.

Das andere iPad hat vielleicht eine andere Auflösung oder andere OS Version und ist daher eben noch nicht mit den Info verknüpft die dich lokal identifizieren.
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Registriert
16.12.2007
Beiträge
13.329
Ja, die lokale Werbung richtet sich primär nach der IP-Adresse. Nutzt Du einen VPN-Dienst und änderst damit Deine IP-Adresse z. B. nach Frankreich, wirst Du sofort französische Werbung angezeigt bekommen.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.967
Du hast einfach überhaupt keine Ahnung was du da erzählst. Die Entwickler der App wissen nicht einmal welche Werbung da läuft. Das ergibt sich aus deinem Werbeprofil. Diese Häkchen haben da null mit zu tun.
 
Oben