iPad iPad Air 1 bis iPad Air 2020

iPadder

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.10.2012
Beiträge
24
Hallo,
ich bin mit meinem iPad Air der ersten Generation nicht mehr so richtig zufrieden. Webseitenaufbau teilweise zu lange, Eingaben Erkennung oft grottig! Nun liebäugle ich mit dem iPad Air 2020. Telefonkarte brauch ich nicht. Speicher werden wohl 64 GB genügen.
Prozessor und WLAN sollen ja dann wesentlich besser sein. Was meint ihr dazu?
Danke!
 

iPadder

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.10.2012
Beiträge
24
Entschuldigung, dass ich hier mal bei den „Experten „ nachgefragt habe!
 

orcymmot

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2013
Beiträge
5.146
Was bitte erwartest du bei solch einer Fragestellung? Die Entscheidung triffst letztendlich eh nur du alleine.
Inwieweit hilft dir eine fremde Eingebung?

Beispiel
Mein Anwendungsbereich ist ein völlig anderer als deiner. Ich rate ab

Ein anderer User hat ein ähnliches Szenario wie du und stimmt dir zu.

Ein dritter User malt dir ein völlig anderes Bild und verunsichert dich gänzlich.

Gerne auch eine Sammelsurium aus mehreren Meinungen. Auf welche stützt du deine eigene Entscheidung schlussendlich? Die, die dir am besten gefällt?

Es bleibt immer ein abwägen der Für/Wider für einen persönlich und anhand dessen solltest du deine Entscheidung treffen und nicht weil dir glücklicherweise vierhundertdrölfzig fremde Leute sagen passt/passt nicht.

Und da solche Fragen gefühlt mehrfach wöchentlich aufkommen, frage ich mich ernsthaft, warum es immer mehr Leuten so schwer fällt eigene Entscheidung zu treffen, die wahrlich nicht schwer zu treffen sein sollten.

Fällt für mich in die gleiche Kategorie wie:

„Hilfe, kann mich nicht entscheiden was ich essen soll. Schinken, Käse, Salami, oder ein Mix aus der Auswahl? Bitte sagt ihr es mir, damit ich bloß keine existenzgefährdende Entscheidung treffe!“
 

MacGlueck

Mitglied
Registriert
09.11.2019
Beiträge
247
ich würde nicht das neueste nehmen. ein vorgängermodell reicht mehr als genug zum sufen wie Du es beschreibst.
vor allem nicht neu - schau doch mal bei as good as new.
 

Ratio

Mitglied
Registriert
19.07.2016
Beiträge
99
Das iPad sie 2020 ist ein tolles Gerät. Hab es hier viel im Einsatz. Habe lange überlegt, ob ich das iPad 8 oder sie 2020 kaufen soll. Ich habe die Mehrkosten bisher keine Sekunde bereut.
 

Moriarty

Mitglied
Registriert
17.06.2004
Beiträge
760
Was bitte erwartest du bei solch einer Fragestellung? Die Entscheidung triffst letztendlich eh nur du alleine.
Inwieweit hilft dir eine fremde Eingebung?

Beispiel
Mein Anwendungsbereich ist ein völlig anderer als deiner. Ich rate ab

Ein anderer User hat ein ähnliches Szenario wie du und stimmt dir zu.

Ein dritter User malt dir ein völlig anderes Bild und verunsichert dich gänzlich.

Gerne auch eine Sammelsurium aus mehreren Meinungen. Auf welche stützt du deine eigene Entscheidung schlussendlich? Die, die dir am besten gefällt?

Es bleibt immer ein abwägen der Für/Wider für einen persönlich und anhand dessen solltest du deine Entscheidung treffen und nicht weil dir glücklicherweise vierhundertdrölfzig fremde Leute sagen passt/passt nicht.

Und da solche Fragen gefühlt mehrfach wöchentlich aufkommen, frage ich mich ernsthaft, warum es immer mehr Leuten so schwer fällt eigene Entscheidung zu treffen, die wahrlich nicht schwer zu treffen sein sollten.

Fällt für mich in die gleiche Kategorie wie:

„Hilfe, kann mich nicht entscheiden was ich essen soll. Schinken, Käse, Salami, oder ein Mix aus der Auswahl? Bitte sagt ihr es mir, damit ich bloß keine existenzgefährdende Entscheidung treffe!“
Prinzipiell hast Du recht, aber in diesem Fall passt es nicht. Der Threadersteller wollte keine Kaufberatung, sondern hat die Entscheidung schon getroffen, und die konkrete Frage gestellt, ob das Gerät schneller ist sein Air 1.
Zugegebenermaßen eine Frage, deren Antwort auf der Hand liegt.
Aber nichts mit „Was soll ich essen (respektive kaufen)?“
 

hr47

Aktives Mitglied
Registriert
29.03.2016
Beiträge
2.755
Hallo,
ich bin mit meinem iPad Air der ersten Generation nicht mehr so richtig zufrieden. Webseitenaufbau teilweise zu lange, Eingaben Erkennung oft grottig! Nun liebäugle ich mit dem iPad Air 2020. Telefonkarte brauch ich nicht. Speicher werden wohl 64 GB genügen.
Prozessor und WLAN sollen ja dann wesentlich besser sein. Was meint ihr dazu?
Danke!
Wenn du von der ersten Generation des iPads kommst, wird auch das "einfache" aktuelle iPad für dich ein wahres Performance-Monster sein. Hier wären sogar 128GB für 479 Euro drin... Hinsichtlich des Webseitenaufbaus und des allgemeinen Handlings speziell beim Surfen wirst du - einen Internetanschluss mit mindestens 50Mbit vorausgesetzt - 5 bis 10fache Geschwindigkeit haben (abhängig von der Basis-Performance, welche die Seite selbst hat).

Das iPad Air wäre dann nochmal 30-50% schneller (Single/MultiThread) und hat gegenüber dem normalen iPad das bessere Display mit natürlicheren Farben (TrueTone / kein Blaustich). Das heißt aber nicht, das das Display des normalen iPads schlecht wäre. Nur im direkten Vergleich sieht man hier Unterschiede.

Ob dir das den Aufpreis von 150€ wert ist, solltest du am besten vor Ort in einem Laden entscheiden, indem du beide Geräte kurz testest.
 

Homebrew

Aktives Mitglied
Registriert
01.02.2008
Beiträge
2.308
Wenn es möglich ist, würde ich mit dem alten Gerät bei dem Händler einfach den Gegenüber-Test machen.
Dann wären alle Fragen geklärt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Simor222

Mitglied
Registriert
11.12.2015
Beiträge
623
Ich würde auf jeden Fall das iPad Air 4 nehmen, da es ein schickeres Design, größeres Display, bessere Specs hat und der
Pencil 2 passt (falls gewünscht).
Es muß ja nicht immer ein Neugerät sein. Habe meines gebraucht für €520 geholt.
 

ulibea

Aktives Mitglied
Registriert
08.03.2005
Beiträge
1.572
Anscheinend nutzt du deine Geräte sehr lange, halt solange, bis es nicht mehr geht. Dieser Punkt ist beim iPad 2012 nun erreicht. Wenn dein neues iPad wieder über 8 Jahre halten soll, dann würde ich beim Kauf des neuen iPads das zzt. beste iPad nehmen. Welches das für dich entscheidet m.E. der Geldbeutel. Am langfristigsten ist bestimmt die Investition in iPad Pro. Aber auch das zzt. günstige iPad ist für die nächsten Jahre gerüstet. Natürlich spielt auch der Formfaktor eine Rolle. Die fast randlosen Pro-Modelle sind schon sehr schön und Face ID ist auch nett. Wenn die der Rand nicht stört bei den normalen iPads, dann wähle so eins.
 

lulesi

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2010
Beiträge
6.800
Ich persönlich sehe den Zusatznutzen des iPad Pro 11 gegenüber dem iPad Air als marginal an.
Optisch unterscheiden sie sich kaum, die Zusatzkamera spielt imho für 99,x % der Anwendungen keine Rolle,
und selbst Face-ID (das ich beim iPhone liebe) spielt seine Stärke beim iPad nicht Wirklich aus.

Wenn man mit 64GB und Wifi klar kommt, liegen die Preise bei
Ipad Air 649,- Euro (mit Edu Rabatt 600)
Ipad Pro 879,- Euro (mit Edu Rabatt 835)

Ich würde meinen Geldbeutel entscheiden lassen.
Leistungsmäßig liegen sie auf einem Niveau.
 

Moriarty

Mitglied
Registriert
17.06.2004
Beiträge
760
Oben