iPad 9,7" 6. Generation (2018) 9,7" Apps stürzen nach kurzem Benutzen ab

applemmm

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
31.10.2018
Beiträge
30
Hallo zusammen,

meine Frau nutzt ein iPad 9,7" 6. Generation (2018) 9,7", also quasi das "normale" iPad von 2018, und hat seit ein paar Wochen das Problem, dass sämtliche Apps sich nach kurzem Benutzen (5-10 Sekunden) einfach selbst schließen.

Sie öffnet also beispielsweise Safari und öffnet eine Seite. Dann schließt sich Safari, es kommt ein schwarzer Bildschirm und ein sich drehendes Zahnrad (als ob das iPad etwas lädt) und dann springt das iPad wieder auf den Homebildschirm zurück. Das passiert bei allen Applikationen, selbst dann, wenn man die Einstellungen öffnet.

Ein hard-reset und Wiederaufsetzen des Gerätes hat zu keiner Besserung geführt. Der Speicher ist auch nicht voll, das Gerät ist bei 16gb / 32gb.

Das Problem tritt nicht die ganze Zeit auf, manchmal läuft das Gerät auch ein paar Stunden ganz normal, dann gibt es aber wieder Phasen, in denen die Abstürze wieder permanent vorkommen.

Jemand 'ne Ahnung, was hier das Problem sein könnte? Ist da Hardwaretechnisch was kaputt und das Teil ist quasi nichtmehr zu gebrauchen oder ist es etwas, das sich beheben lässt?
 

bernie313

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
24.488
Gibt es einen Mac im Haus?
Falls ja, mal den Akku mit Coconut Battery checken und/oder auch mittels Konsole ggf. Logs auslesen.
Das System stürzt nicht ab, also es fabriziert keinen Neustart?
 

applemmm

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
31.10.2018
Beiträge
30
Gibt es einen Mac im Haus?
Falls ja, mal den Akku mit Coconut Battery checken und/oder auch mittels Konsole ggf. Logs auslesen.
Das System stürzt nicht ab, also es fabriziert keinen Neustart?

Genau, also das iPad OS selbst startet sich nicht neu, nur die Applikationen stürzen ab.
 
Oben Unten