ipad 3 und stylus/finger ungenau

dachegga

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2012
Beiträge
5
hallo ich habe seit 1 tag mein erstes appleprodukt und habe eine frage,vielleicht kann mir da wer helfen von euch...

ich habe pdf notes installiert und möchte textpassagen markieren oder unterstreichen...und mir ist sofort aufgefallen

1.mit dem jot
2.amazon stylus
3.finger

dass alle ungenau sind,sprich je mehr ich nach oben gehe,desto mehr ist der strich über der schrift...ca 2mm abweichung...

ist das normal?beim androidsystem gibts ein tool zum kalibrieren,gibts da bei mac os auch was?oder ist das nich normal und das ipad ist defekt???Was kann man da tun oder muss man damit leben?

danke euch
lg
 

dachegga

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2012
Beiträge
5
hey cortez,

danke für die antwort...also normal?blöd ist aber,dass auch wenn man mit dem finger den text markieren will,es ungenau ist...je weiter man von oben nach unten geht,desto mehr nach unten muss man anlegen...
kann man das iwie einstellen?gibts da eine kalibrierung ???

danke:)
 

Dilirias Cortez

unregistriert
Mitglied seit
17.06.2007
Beiträge
4.947
Kann man nicht einstellen ;)

Ich selbst nutze für Markierungen etc. Good Reader oder Adobe Reader. Teste mal ne andere App. Vlt. liegt es daran :-/
 

dachegga

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2012
Beiträge
5
hey danke,das bedeutet das pad ist ok?muss ich da nichts reklamieren:)))?

auf jeden fall finger weg von dem adonit jot scheiss...das ist so ein mist...erstens zerkratzt es das display und 2tens so ungenau einfach zu schmeissen,das ding....
 

Dilirias Cortez

unregistriert
Mitglied seit
17.06.2007
Beiträge
4.947
Hat er es bei dir zerkratzt? Ich hatte mal überlegt mir das Drissding zu kaufen, weil ich dachte eben er wäre "genauer", weil man ja sieht was man schreibt. Aber das mit den Kratzern hab ich nun öfter gelesen. Selbst hab ich so ein 10 Euro Ding von Kingston.

Wenn du echt richtig genau arbeiten willst kommst wohl um ein Tablett mit "echten" Betriebssystem nicht herum. Unser Dozent hat so ein Acer Iconia oder wie die sich schimpfen mit Windows 7. Er macht in Powerpoint immer Markieren und hat einen normalen spitzen Stylus da das Display auf Druck reagiert.

Ich hab extra für die Uni mit so einem Teil mal geliebäugelt, da ich fast nur auf den Powerpoint Folien oder PDFs schreibe und da wäre das klasse. Mit Windows kann man ja auch leben wenn man ehrlich ist ;)
 

dachegga

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2012
Beiträge
5
hallo:) genau also das teil hat das display nicht zerkrazt nur diese folie in der das ding verpackt ist...aber habe schon auch von zekratzten displays gelesen bzw von zerkratzt folien gesehen...die kann man aber tauschen...ohne folie würde ich das ding nich ranlassen...
das problem ist,dass das ding nicht viel genaue ist...wenn ich oben ansetze habe ich 2mm abweichung...unten ist es plus minus genau...da sieht man das das teil echt fürn finger gemacht worden ist...der jot ist schrott...aber schreiben lässt sich damit gut,oder sagen wird bissi genauer als mit dem gummitipstylus von amazon...

genau das ist ja die sache...ich bin kein applefreund...will das beste...egal ob android oder apfel...oder windows...und muss zugeben alles ist iwie fürn *****:)))
android tablets sind dank android zum schmeissen...zwar kann man damit einiges machen,von torrents bis zum abspielen aller filme es passt einfach...das geht beim apfel nicht und ich war heut schon so frustriert dass ich das teil eingepackt habe und es wegschicken wollte...dieses syncen erinnert mich an meine palmzeiten...
eigentlich ist das pad nur für reiche juppieopfer die damit filme fotos machen surfen twittern in youtube abhängen etc...

nur wenige haben es fürs arbeiten oder uni...das war ja die idee...habe mir jetzt 2 noteprogramme runtergeladen und war sowas von enttäuscht...das notes plus ruckelt ärger als alles was ich auf android gesehen habe und das noterize auch...ein anderer pdf reader ist aber sowas von geil und flüssig,das macht echt spass:))) also behalte ichs vielleicht...habe mir noch so ein belking wlan tv dings bestellt das ist auch total geil...kann ich dir empfehlen gibts bei amazon...dann kannst auf der uni in der pause tv schauen:) echt klaas...

mit dem windows hatte ich erfahrungen und zwar mit dem asus slate 121 und die waren gemischt...zwar hat man multitasking...etc...aber...das display beim apfel ist einfach besser...da kommt nichts ran...
dazu hält das miese teil nur 2-2.5 std was zu wenig ist...es hat einen lüfter....der frisst ja auch mit...und es wiegt das doppelte...
schwer zu sagen wie das iconia wird...auf jeden fall habe ich mit acer produkten nur die schlimmsten erfahrungen gemacht:) sie liefen :) aber die gehäuse platzten aussernander...notebook und das n51 pda...das geht aber noch und ist älter als 10j,nütze es als navi...
ich persönlich denke ich teste noch das pad und behalte es wahrscheinlich...dann kauf ich mir mit der zeit sowas wie das lenovo yoga...dann hat man ein vollwertiges notebook und tablet in einem...zwar gross aber dafür kann man damit arbeiten...
ipad ist kleiner leichter handlicher für vorlesungen outdoor etc...

meines erachtens sind alle 3 systeme fürn schiss...man muss das geringste übel wählen...das jemand aber applefan sein kann,,,kann ich nicht verstehen...iphone kommt mir nie ins haus...
und es geht nicht ums geld...habe mich ans galaxy note gewöhnt,das grosse display ist einfach nur geil...aber auch das teil spinnt ab und zu...android halt...

aja das windows 7 ruckelte auf dem slate wie irre...dabei hat das teil einen der stärksten prozessoren...besonders beim scrollen...schlimmer als anroid hoch 3:) also denke ich dass erst windows 8 alles lösen wird,dank angepasstem engine...

naja aber vom design her ist das ipad echt top:) habe mir 2 bestellt weiss und schwarz... weiss ist echt schlimm,wie kann sowas jemand nur schön finden...dafür ist black echt nice.
 

LuudL

Mitglied
Mitglied seit
12.11.2009
Beiträge
173
Also ich benutze die App "UPAD" und den Jot Mini und hab das Problem irgendwie nicht. Kann perfekt markieren und hab keinerlei Kratzer auf dem Bildschirm und das ohne Folie.
 

dachegga

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2012
Beiträge
5
hallo das freut mich für dich...aber ich wäre mir da nicht so sicher...habe das miese jotding wieder ausprobiert bevor ichs zu amazon schicke...und muss sagen,weiss nicht woher aber ein sand oder staubkorn kam durchs fenster und landete auf dem display...gott sei dank habe ich das ding noch in dieser schutzfolie,in der es ausgeliefert wird...weil auf einmal knackte es und wie...
ich bin mir 1000% sicher wenn sich ein sandkorn etc zwischen jot und screen mischt und auch mikrostaub...dann gibts kratzer und wie...das ist klar...
ohne folie würde ich den jot nicht ranlassen...
leider ist der jot ein stück dreck da man mit dem ding nicht schnell swipen kann wie mit der gummispitze oder auf der tastatur tippen...es klappert und wie...dazu ist das teil ungenau wie alles andere...verstehe nicht,dass jemand nicht eine spitze spitze mit gummi überzogen auf den markt bringt...das wäre es....

leider gibts keine kalikrierung,deshalbt ist der stift oben ca 2mm versetzt unten gehts...das problem gibts sowohl mit finger als auch mit stift...leider...das ipad wurde wahrscheinlich nie für einen richtig präzisen gig hergestellt...
fürs android ,wo es das selbe problem gibt,gibts eine screentune app...die schafft abhilfe...schade dass es sowas nicht fürs ipad gibt...

auf jeden fall finger weg vom jot...habe jetzt den bamboo bestellt und noch einen,mal sehen wie sie sich schlagen...auf jeden fall ist der amazonstylus besser als der jot...verstehe aber nicht warum er so weich ist und so breit...naja...
 
Oben