IP Adressen fix trotz DHCP

Dieses Thema im Forum "Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von sendito, 27.05.2004.

  1. sendito

    sendito Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.08.2003
    Hallo zusammen,

    Mein Netzwerk hier wird von einem draytek 2200we router gesteuert. Dieser vergibt via DHCP die IP Adressen automatisch, was mich nervt, da ich bei meinem Rechner einige sondereinstellungen (port redirection und so) eingestellt habe, die aber nur auf eine IP angelegt sind - da ich keine Lust habe, diese auf alle IPs anzuwenden meine Frage: Wie kann ich bei diesem Router die IP vergabe manuell regeln ohne dhcp auszuschalten? achso - mein rechner läuft mit 10.3

    sendito
     
  2. jokkel

    jokkel Mitglied

    Beiträge:
    3.701
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Systemeinstellung -> Netzwerk -> TCP/IP -> DHCP mit manueller IP
     
  3. Grady

    Grady Mitglied

    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    25.04.2003
    Es handelt sich hier um den Router und nicht um den Mac. ;)

    Man muss bei dem Router (Webinterface?) in die DHCP-Einstellungen rein und dort reservierte IPs und die MAC-Adressen der Netzwerkkarten der gewünschten Rechner angeben. So kann ein statisches DHCP eingestellt werden und der Router erkennt die jeweiligen Rechner an ihrer MAC-Adresse (48Bit).

    Wie das bei deinem Router speziell geht, erfährst du im Handbuch oder auf der Herstellerseite.

    Hier findet sich eine komplette Anleitung mit Bildern: vigor-users.de/ti_grundkonfig.htm
    Kurz: Menü Advanced Config >> Dynamic DNS Setup
     
  4. ednong

    ednong Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.02.2003
    Hi,
    du gehtst bei deinem Router in

    Basiskonfiguration > Ethernet

    und stellst für den DHCP-Server in der rechten Spalte eine IP-Startadresse ein von z. B.

    x.y.z.50

    x...z sind dann z. B. bei dir 192.168.0 (oder was auch immer du hast)

    und vergibst für deinen Mac dann eine IP unter diesem Bereich (hier z. B. 192.168.0.20)


    Dann noch auf "OK".
    Gib dann deinem Mac eine IP von Hand und geh bei deinem Router bei Systemmanagement auf "Neustart".


    Das wars.



    gruss
    ed
     
  5. sendito

    sendito Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.08.2003
    danke grady,

    war zwar auf die schnelle nicht zu lösen, aber du hast mich immerhin auf eine idee gebracht wie ich meinem rechner wieder die vorherige ip zuordnen kann...

    sendito
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Adressen Forum Datum
FritzBox 7390: Falsche IP-Adressen an den LAN-Ports Netzwerk-Hardware 16.04.2017
IP Adressen Konflikt mit LTE Speedport als DHCP Netzwerk-Hardware 12.02.2015
Time Capsule Netzteil defekt - MAC-Adressen von Festplatte auslesen Netzwerk-Hardware 18.07.2012
Seltsames Problem mit LTE Stick der Telekom, oeffnet keine www Adressen. Netzwerk-Hardware 22.08.2011
Airport Express Mac Adressen Filterung Netzwerk-Hardware 19.12.2008

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.