IP-Adresse eines AppleShares herausfinden

Dieses Thema im Forum "Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von john_j, 17.03.2008.

  1. john_j

    john_j Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    10.06.2004
    Hi,

    ich habe hier einen MacMini ohne Monitor per WLAN in meinem Netz. Normalerweise bediene ich den per VNC. Dummerweise komme ich nicht mehr an ihn heran - da stimmt wohl etwas mit dem WLAN nicht. Kurzerhand habe ich mein MBP mit einem Netzwerkkabel drangehängt und kann nun auch auf die Festplatten des Minis über Aliase zugreifen. Um ihn aber übers LAN per VNC ansprechen zu können, benötige ich die IP-Adresse. Nur - wie komme ich an die heran?? Wenn ich mir die Informationen der Netzlaufwerke anschaue, dann steht da nur afp://... mit dem Namen des Minis. Über das Netzwerkdienstprogramm habe ich es auch nicht hinbekommen. Hat noch jemand einen Tip (außer Monitor anschließen...)?

    cu, Heiko
     
  2. MacMännchen

    MacMännchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    Mitglied seit:
    03.10.2006
    Mach mal im Terminal ein
    Code:
    ping Name
    dann wird die IP angezeigt.
     
  3. john_j

    john_j Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    10.06.2004
    Das geht nicht - ich habe keinen DNS im Netz.
     
  4. phil-s

    phil-s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    21.06.2004
    im terminal netstat eingeben
     
  5. john_j

    john_j Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    10.06.2004
    Da tauchen dann diverse Adressen auf - alle gehören aber zu Netzwerkadaptern des MBP, d.h. da ist keine dabei, die dem Mini gehören könnte...
     
  6. MacMännchen

    MacMännchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    Mitglied seit:
    03.10.2006
    Dann mach doch ein ping auf die Broadcast IP. Alle angeschlossenen Geräte antworten. Das mit der IP, die du nicht zuordnen kannst, ist dann der Mac mini.
     
  7. win2mac

    win2mac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    249
    Mitglied seit:
    07.09.2004
    Gib mal im terminal arp -a ein.

    Gruß win2mac
     
  8. phil-s

    phil-s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    21.06.2004
    Kann nicht sein, bei aktiver Verbindung steht sie ziemlich oben dann rechts da..
    mfg
     
  9. MacMännchen

    MacMännchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    Mitglied seit:
    03.10.2006
    Dann filtere die netstat Ausgabe:
    Code:
    netstat -an |grep EST|grep 548
     
  10. john_j

    john_j Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    10.06.2004
    Hi,

    das hatte ich schon so ziemlich alles in ähnlicher Art und Weise durch - ohne Erfolg. Habe das Ding jetzt aus dem Regal gebaut, mich sehr beherrscht, es nicht gegen die nächste Wand zu werfen und in einen anderen Raum mit Monitor gebracht. Die Netzwerkkarte stand auf DHCP, d.h. vermutlich haben alle Terminalbefehle nix gebracht, da sie nur im gleichen Netzwerksegment funktionieren? Habe auf eine feste IP umgestellt und komme jetzt per VNC zur weiteren Diagnose dran.

    Bei der LAN-Konfiguration des Mini habe ich auch gesehen, dass AppleTalk deaktiviert war. Wie aber wurde der Mini dann im Netz gefunden? Sehr seltsam das Apple-Genetze...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen