iOS12 Systemdienste fressen Datenvolumen

Diskutiere das Thema iOS12 Systemdienste fressen Datenvolumen im Forum iOS.

  1. prinzessinleia

    prinzessinleia Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    21.08.2018
    Hallo zusammen.

    Seit iOS 12 schwindet mein Datenvolumen erheblich. Die Systemdienste fressen mir die Haare vom Kopf. Erst waren es „Push-Mitteilungen“ jetzt sind es „Messaging-Dienste“. Im Anhang seht ihr die Statistik, diese habe ich um 21:10 zurückgesetzt und der Datenverbrauch ist also für knapp 3h in denen ich mein iPhone nur für Apple Music genutzt habe.

    Ich habe schon mit dem Apple Support telefoniert. Das ganze iPhone neu installiert, kein Back Up eingespielt. Bei meiner Apple Watch das gleiche. Danach war es kurzzeitig besser aber jetzt fängt das wieder an.

    Kann mir jemand sagen was diese beiden Systemdienste sind und was da soviel verbraucht?

    Ich bin grad auf dem Weg in den Urlaub und mit dem Datenverbrauch würde ich ja dann gleich auch meine GBs vom nächsten Monat verbrauchen. :-(

    Ich habe ein iPhone X mit iOS12 und eine Apple Watch 3 mit watchOS 5.0.1
     

    Anhänge:

  2. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    8.313
    Zustimmungen:
    2.630
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Es ist 2018* (!) - Des IMHO Problems einzige echte Lösung: Unlimitierten Datenvertrag abschliessen, sofern verfügbar.
    *Die Systeme synchronisieren doch mittlerweile sowieso non-stop über iCloud, iMessage, Facebook, WhatsApp, Mail, Push-Nachrichten etc. etc., da kann man kaum viel machen.

    Sonst: Mobile Daten ausschalten, wenn nicht unbedingt benötigt und nur über WLAN surfen. :o
     
  3. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    44.431
    Zustimmungen:
    6.793
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Du solltest doch mittlerweile wissen das du hier in einem deutschen Forum bist und unlimited Tarife nicht so günstig sind wie in der Schweiz. Daher musst du das auch nicht immer breit treten.
     
  4. prinzessinleia

    prinzessinleia Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    21.08.2018
    Danke @AgentMax. Dachte schon BWL Justus schreibt mir: „eure Armut kotzt mich an“.

    Nee mal im Ernst, das ist einfach zu teuer. Ich habe jetzt schon einen relativ großen Vertrag (Mobile L bei der Telekom), aber die 6GB sind halt schnell weg mit diesem Verbrauch.
     
  5. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    8.313
    Zustimmungen:
    2.630
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Es gibt doch aber mittlerweile (preislich) vetretbare Tarife, die wenigstens unlimitiert mit Drosselung sind(?).
    Aber mal ehrlich: Man muss der Realität halt ins Auge blicken - Apple interessiert die Marktmacht der DE-Telekom einen Sch****, denen ist auch Wurst gewesen, dass in DE kaum jemand Internet mit mehr als ~ 5Mbit hatte, als im Jahr 2011 die Mac-OS-Upgrade-über-den-App-Store-only-Prozedur eingeführt wurde; faktisch sind halt die meisten DE Mobil-Verträge nicht mehr zeitgemäss.

    @prinzessinleia: Nee, mal im Ernst - 6GB sind für 2018 ein Witz, wenn man ehrlich ist; ohne Justus (?) Arroganz. Das ist ein ~ 30min YouTube Video in 2160p60.

    Zum Problem: Gerade nachgeschaut [zu letzt am So. vor 1 Woche resettet], kann das Problem, bei 104MB, nicht nachvollziehen.

    4CE46AAD-F49D-4A2D-BC75-50C02EFF5274.jpeg
     
  6. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    44.431
    Zustimmungen:
    6.793
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Ich hatte das auch schon mit den Systemdiensten. Was die da aber wirklich machen weiß man ja nicht. Ich hatte schon Monate mit über 1 GB. Aktuell haben sie 200 MB für diesen Monat.
     
  7. prinzessinleia

    prinzessinleia Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    21.08.2018
    Ist es auch nicht und das ist traurig. Leider bei jedem Anbieter gleich. Keine Ahnung ob sich da mal was ändert. Ich bin aber auch nicht bereit soviel Geld auszugeben. Irgendwo hört es doch auch mal auf.

     
  8. tubo

    tubo Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    10.11.2004
    Auf dem Bild sehe ich die Systemdienste nur pauschal … muss man dann mal reinschauen.
    Aber: AppleMusic ist ja zum Datensparen nicht der beste Weg, oder verstehe ich da jetzt was falsch?
     
  9. prinzessinleia

    prinzessinleia Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    21.08.2018
    Wenn das iPhone so weitermacht komme ich im Monat auf ca. 60-70GB. Vielleichg hat ja jemand eine Idee. Aber selbst der Apple Mensch konnte mir das nicht so ganz erklären.

    Mein Lebensgefährte hat mit Vodafone telefoniert, weil er das gleiche Problem hat. Da hat das iPhone in einer Stunde 3GB gezogen.

     
  10. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    8.313
    Zustimmungen:
    2.630
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Wie von @tubo schon angesprochen: Was verursacht denn konkret das enorme Volumenaufkommen?
     
  11. prinzessinleia

    prinzessinleia Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    21.08.2018
    Ich hab bei der Telekom die StreamOn Option die Apple Music beinhaltet. Und diese Daten sollten auch eher unter „Musik“ auftauchen. Das wäre dann ja auch klar und ich könnte das zuordnen.

    Bei den Systemdienste kann man leider nicht weiter klicken. Mehr Informationen kriegt man da nicht.

     
  12. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    8.313
    Zustimmungen:
    2.630
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Hm, interessant: Geht hier problemlos...

    6760B9CA-7D57-457B-8BD2-087F6644A2E1.jpeg
     
  13. prinzessinleia

    prinzessinleia Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    21.08.2018
    Sorry. Hatte das falsche Bild angehangen:


     

    Anhänge:

  14. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    8.313
    Zustimmungen:
    2.630
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Nutzt du iMessage in der Cloud; ggf. mit vielen (hochauflösenden) Bildern/Videos die so hin und her geschickt werden?
    Könnte dann jedenfalls den Teil "Messaging-Dienste" und/oder "Push-Mitteilungen" erklären.
     
  15. prinzessinleia

    prinzessinleia Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    21.08.2018
    Ich nutze iMessage in der Cloud. Habe aber in diesen 3h iMessage nicht mal aufgehabt. Ich denke dass das von irgend sowas kommt.

    Habe grad mal das iPhone neu gestartet. Jetzt schaut es wieder etwas besser aus. Kann doch aber eigentlich auch nicht sein.

     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...