iOS Version im Werkszustand-Modus auslesen - geht das?

HubertusBe

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.09.2003
Beiträge
740
Hallo in die Runde,

gibt es irgend eine Möglichkeit aus einem in den Werkszustand zurückgesetzten iPhone die dort installierte iOS Version auszulesen/herauszufinden, ohne das iPhone zu konfigurieren/Backup einzuspielen sprich: es in diesem Werkszustand zu belassen?

Ich suche ein iPhone 6 mit iOS 8, was ich auch gefunden habe im Netz, nur der Verkäufer hat es schon im Werkszustand und möchte es nicht nochmal konfigurieren - auch wenn das ja eigentlich nur wenige Schritte sind.

Danke Euch und Grüße,

Hubertus
 

Trey

Mitglied
Mitglied seit
24.03.2004
Beiträge
2.645
Mit Coconut Battery müsste es auch im Werkszustand gehen!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HubertusBe

nussratte

Mitglied
Mitglied seit
21.08.2011
Beiträge
917
Zeigt das iTunes nicht an wenn man es an den Mac hängt?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HubertusBe

HubertusBe

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.09.2003
Beiträge
740
Mit Coconut Battery müsste es auch im Werkszustand gehen!
so das habe ich jetzt probiert - es geht leider nicht, weil für den Zugriff auf das (Werkszustand)-iPhone vom Mac aus gegenseitig erst der Zugriff gewährt werden muss (diesem Gerät vertrauen) und das geht erst nach der Konfiguration des iPhone ...

In Coconut Battery schaut das dann so aus:

Bildschirmfoto 2018-02-25 um 23.06.15.png Bildschirmfoto 2018-02-25 um 23.06.25.png


Zeigt das iTunes nicht an wenn man es an den Mac hängt?
Danke auch Dir - leider nein, dort wird nur folgende Konfigurationsansicht gezeigt:

Bildschirmfoto 2018-02-25 um 23.11.16.png
 

nussratte

Mitglied
Mitglied seit
21.08.2011
Beiträge
917
Mal anders gefragt.
Warum ist das denn wichtig?
Einmal einrichten schauen und zurücksetzen.
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.766
Das steht in Beitrag #1
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HubertusBe

HubertusBe

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.09.2003
Beiträge
740
Mal anders gefragt. Warum ist das denn wichtig?
Einmal einrichten schauen und zurücksetzen.
ja, wg. älterer Apps, die seit iOS 9 nicht mehr laufen, suche ich ein iPhone 6 (letztes iPhone, das noch original mit iOS 8 ausgeliefert wurde) mit ... eben iOS 8.
Und derjenige, der es im Netz zum Verkauf anbietet, hat es schon zurückgesetzt und kann mir keine genaue Auskunft geben zum aktuellen iOS und hat auch keine Lust, dafür nochmal die paar Schritte zu tun - ajoo ...

Lasst gut sein - irgendwann schwemmt das Leben wieder ein 6er mit iOS 8 an ...

Vielen Dank an Euch alle und Grüße,

Hubertus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever

noodyn

Mitglied
Mitglied seit
16.08.2008
Beiträge
12.221
Und was genau ist jetzt das Problem? Richte es doch einfach eben ein, das sind doch nur drei Klicks, schau auf die iOS Version, wenn sie nicht gefällt einmal unter Einstellungen zurücksetzen (sind zwei Klicks) und gut ist.
 

Kraddo

unregistriert
Mitglied seit
25.08.2010
Beiträge
2.996
Ich bin mal etwas absurder: Wenn Apple nicht schlampig war, könnte man es an der Schrift erkennen.

iOS 8 nutzt noch Helvetica Neue als System Font, ab iOS 9 ist es San Francisco.
Per Ausschlussverfahren wäre dann:
iOS 8: Helvetica Neue + Slide to Unlock
iOS 9: San Francisco + Slide to Unlock
Ab iOS 10 ist es so oder so Homebutton zum entsperren drücken.

Die Unterscheidung zwischen beiden Schriften ist z.B. beim kleinen Buchstaben "a" recht leicht und müsste beispielsweise auf der ersten "Hallo" Seite problemlos möglich sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: lostreality und HubertusBe

HubertusBe

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.09.2003
Beiträge
740
Und was genau ist jetzt das Problem? Richte es doch einfach eben ein, das sind doch nur drei Klicks, schau auf die iOS Version, wenn sie nicht gefällt einmal unter Einstellungen zurücksetzen (sind zwei Klicks) und gut ist.
Ich habe es ja noch nicht in den Händen und der Verkäufer hat keine Lust das Gerät nochmal in die seinen zu nehmen.

btw: er hat es, wie er selber schrieb, von einem IT-Techniker zurücksetzen lassen ... :rolleyes:
Und dann ... nunja ... sind wohl die paar Schritte zum Einrichten und wieder Löschen einfach zu viel für ihn ...

Ich bin mal etwas absurder: Wenn Apple nicht schlampig war, könnte man es an der Schrift erkennen ...
Die Unterscheidung zwischen beiden Schriften ist z.B. beim kleinen Buchstaben "a" recht leicht und müsste beispielsweise auf der ersten "Hallo" Seite problemlos möglich sein.
Absurd? Wieso das denn? Dass ist doch eine exzellente Idee von Dir! Muss man ja auch erst mal drauf kommen - :thumbsup:

Die google Bildersuche wirft da gleich fruchtbar was zu aus -
*klick* - nur leider ist der Verkäufer nicht sonderlich kooperativ, kundenfreundlich oder auch geschäftstüchtig ... knappste Antworten und nicht wirklich hilfsbereit ...

Insofern gebe ich das Unterfangen mit diesem Verkäufer auf und danke nochmals für Eure Unterstützung und zündene Ideen.
 

nussratte

Mitglied
Mitglied seit
21.08.2011
Beiträge
917
Also wenn er gewollt hätte wäre er es schon an dich losgeworden

Lass ihn drauf sitzen
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HubertusBe

HubertusBe

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.09.2003
Beiträge
740
ich hätt' ihm sogar noch was oben drauf gegeben ... aber maulfaule Verkäufer mag ich nicht zum Jagen tragen :D
 

Kraddo

unregistriert
Mitglied seit
25.08.2010
Beiträge
2.996
Aus Interesse: Auf welcher Verkaufsplattform war das denn?
Wenn der Verkäufer nun zusätzlich nur Vorauskasse akzeptiert und nur Versand/keine Abholung anbietet, wär z.B. beim Kauf über eBay Kleinanzeigen das iPhone vom Gefühl her so oder so nie bei dir angekommen.
 

HubertusBe

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.09.2003
Beiträge
740
:D & :thumbsup:

ja, ebay stimmt, aber nicht kleinanzeigen
auch nicht quoka/sperrmüll, und schon gar nicht shpock

privater Verkäufer, Mitglied seit 2001, 832 Bewertungen, davon 181 als Verkäufer, insgesamt glatte 100% positive Bewertungen, auf zwei Anfragen jeweils innerhalb von ~3 Stunden geantwortet, wenn auch nur knapp und paypal bietet er nicht an ...

Hätte ich mir keine Sorgen gemacht - Du?
 

nussratte

Mitglied
Mitglied seit
21.08.2011
Beiträge
917
Müssen nicht mitlerweile alle Verkäufer Paypal anbieten?
Oder würde das wieder zurück genommen?
 

medeman

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2010
Beiträge
2.746
Müssen nicht mitlerweile alle Verkäufer Paypal anbieten?
Oder würde das wieder zurück genommen?
Muss man nicht, nein. Hatte letztens auch ein Inserat von einem Händler gesehen ohne PayPal.

iOS 8 ist eine der wenigen Versionen, die für kein einziges Modell die letzte verfügbare Version ist. Genügt eventuell auch ein iPhone 4 mit iOS 7?