iOS Update von 5s auf 6 übertragen?

Naron

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.01.2005
Beiträge
2.649
Hallo,

ich möchte innerhalb der Familie ein iOS-Backup von einem iPhone 5s(iOS 11) auf einem 6er (aktuell iOS 12) vornehmen. Beide geräte sind betriebsbereit.
Ein Backup des 5s besteht in der Cloud unter AppleID B (wo auch immer das gespeichert ist)
ich habe dazu ein Macbook Pro mit OSX.14.6. das unter AppleID A läuft. AppleID A und B sind teil einer Familie.

iTunes sagt mir beim Anschließen des 5ers, dass ich es als neues iPhone einrichten kann (also Backup auswählen, allerdings nur das von AppleID B) oder es als neues einrichten kann. Ich möchte ja aber gar nichts einrichten sondern nur das Backup von AppleID A (iPhone 5s) auf das Gerät iPhone 6 übertragen (fortan als AppleID A)

kann mir da jmd helfen?
 

MacKaz

Mitglied
Mitglied seit
12.01.2020
Beiträge
190
Verstehe ich das richtig: Du willst die Daten von einem zum anderen Gerät übertragen inkl. Wechsel der Apple ID?
Was ist denn der Hintergrund, warum unbedingt das Backup verwendet werden muss? Das dürfte ja recht wertlos werden, wenn die ID vorher oder hinterher gewechselt wird.
Du könntest das 6er aus dem Backup des 5er wiederherstellen und danach die Apple ID wechseln oder umgekehrt (Apple ID wechseln, Backup erstellen und zurückspielen auf dem anderen Gerät).
Je nachdem, was der Zweck ist, können evtl. andere Programme wie Imazing bei der Übertragung helfen.
 

Naron

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.01.2005
Beiträge
2.649
Das iPhone 6 ist nicht an einer anderen ID gebunden.
Das Backup soll gewechselt werden aber die AppleID soll natürlich bleiben. Ich möchte die kompletten Daten vom 5er auf das 6er übertragen, damit die Umstellung für das ältere Familienmitglied auf das neue Geräte möglichst einfach fällt.

Das Problem ist wie gesagt, dass ich vom 5er kein lokales Backup auf meinem Macbook machen kann (MacBook hat meine AppleID), da das Gerät zwar von iTunes erkannt wird allerdings nur hinsichtlich eine möglichen Neueinrichtung.
 

DoroS

Mitglied
Mitglied seit
24.11.2008
Beiträge
3.804
Richte doch auf deinen MacBook einen weiteren Benutzer mit der anderen Apple ID ein, mach das Backup und lösch diesen nach der Einrichtung des iPhones wieder.
 

MacKaz

Mitglied
Mitglied seit
12.01.2020
Beiträge
190
Ist nicht am einfachsten, es über das iCloud-Backup zu machen?
 
Zuletzt bearbeitet:

tamuli

Mitglied
Mitglied seit
21.07.2014
Beiträge
1.841
iTunes sagt mir beim Anschließen des 5ers, dass ich es als neues iPhone einrichten kann (also Backup auswählen, allerdings nur das von AppleID B) oder es als neues einrichten kann.
Da es noch kein Backup von diesem iPhone auf deinem Rechner gibt, auch bei einem neuen Benutzer nicht, musst du "Als neues iPhone konfigurieren" anklicken für das erste Backup. Dabei wird vom iPhone nichts gelöscht.
Zumindest war das vor 2 Jahren noch so.

https://www.macuser.de/threads/als-neues-ipad-konfigurieren-loescht-das-meine-daten.785384/
https://www.macuser.de/threads/umzug-iphone-5-auf-iphone-8-ohne-icloud.796878/

Sicherheitshalber würde ich vorher ein frisches iCloud Backup anstossen oder das neue iPhone gleich aus dem iCloud Backup wiederherstellen.