iOS Update 14.4.2 - Sicherheitsupdate

Windowsade

Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.08.2015
Beiträge
244
iOs 14.4.2 ist verfügbar und fixt wohl Sicherheitslücken !
Ebenso 12.5.2 für ältere Geräte und WatchOS 7.3.3
 

jMACPRO

Mitglied
Registriert
29.09.2017
Beiträge
270
Bisher keine Auffälligkeiten. Lief auf XS, SE und iPad Pro sauber durch. Für ältere iPhones und iPads auf iOS 12 gab es das Update ebenfalls.
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Registriert
16.12.2007
Beiträge
13.320
Na gut, dann eben doch einen eigenen Thread dafür. ;) Ich hatte das ja gestern, als die Updates erschienen, bereits im Thread zum letzten Sicherheitsupdate gepostet. Aber angesichts der Schwere des behobenen Fehlers, ist sicher auch ein eigener Thread für dieses Update gerechtfertigt.
 

jMACPRO

Mitglied
Registriert
29.09.2017
Beiträge
270
Na gut, dann eben doch einen eigenen Thread dafür. ;) Ich hatte das ja gestern, als die Updates erschienen, bereits im Thread zum letzten Sicherheitsupdate gepostet. Aber angesichts der Schwere des behobenen Fehlers, ist sicher auch ein eigener Thread für dieses Update gerechtfertigt.

Vielleicht sollte man da wirklich mal ein wenig Struktur reinbringen :) Release Thread, Update Thread und Sicherheits-Thread. Das Gleiche für MacOS.
 

Tobich

Aktives Mitglied
Registriert
01.01.2010
Beiträge
2.928
iPhone 12 Pro Max beim Update abgeschossen

Guten Morgen zusammen

Mein iPhone 12PM Hat das update nicht verkraftet iMazing brachte dann einen Fehler und dann, blieb es beim Booten beim Apfel hängen, ein Hard Reset und ein erneutes aufspielen mit dem Finder, scheiterte. Es blieb nur das wiederherstellen auf Werkseinstellung.
Vorweg habe ich folgende Geräte mit iMazing aktualisiert:
iPad 8th Generation
iPad Pro 4Gen 12.9"
iPad Pro 3gen 12.9"
iPhone 8+
 

BalthasarBux

Mitglied
Registriert
07.01.2020
Beiträge
803
Kurz zwischengefragt: Bringt es einen Vorteil, die Geräte mit iMazing zu aktualisieren statt die Geräte das Update selbständig machen zu lassen?
Letzteres mach ich und das seit vielen Generationen ohne Probleme, iMazing macht nur automatische Backups.
 

Tobich

Aktives Mitglied
Registriert
01.01.2010
Beiträge
2.928
@BalthasarBux
Vorteil ich hätte ein aktuelles Backup jedoch kann auch ein iCloud Backup Manuel angestossen werden. Ein Vorteil sehe ich nicht, ich habe einfach seit Apple iTunes vernichtet hat damit angefangen.
Den ohne schnelles internet dauert ein Backup aus der Wolke sehr lange ( dies ist bei mir zum Glück nicht der fall) Da ist es von Vorteil einen Lokale Lösung zu haben. Bis jetzt sind es 27GB die es runtergeladen hat...
 

Windowsade

Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.08.2015
Beiträge
244
@BalthasarBux
Vorteil ich hätte ein aktuelles Backup jedoch kann auch ein iCloud Backup Manuel angestossen werden. Ein Vorteil sehe ich nicht, ich habe einfach seit Apple iTunes vernichtet hat damit angefangen.
Den ohne schnelles internet dauert ein Backup aus der Wolke sehr lange ( dies ist bei mir zum Glück nicht der fall) Da ist es von Vorteil einen Lokale Lösung zu haben. Bis jetzt sind es 27GB die es runtergeladen hat...

Backups, Updates etc. funktioniert doch lokal auch prima über den Finder !
 

picollo

Mitglied
Registriert
01.05.2020
Beiträge
380
Ja, das läuft lokal via Finder gut. Egal ob Migration von A nach B oder eben lokales Backup auf Mac.
 

Tobich

Aktives Mitglied
Registriert
01.01.2010
Beiträge
2.928
@Windowsade
Habe ich nie mehr versucht, weil soweit es mir bekannt ist muss dann das iCloud backup deaktiviert werden, beides ging damals nicht. 2. Problem der damalige mac hatte nur eine 500GB SSD. Somit zu klein für soviel backups.
Eine zeitlang habe ich es noch mit dem Apple Configurator 2 versucht war ist aber auch nicht der Hit.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-03-29 um 10.43.10.png
    Bildschirmfoto 2021-03-29 um 10.43.10.png
    38,7 KB · Aufrufe: 22

hutzi20

Aktives Mitglied
Registriert
08.08.2013
Beiträge
1.144
Habe ich nie mehr versucht, weil soweit es mir bekannt ist muss dann das iCloud backup deaktiviert werden,
Nö, musst du nicht. Bei der iPhone Konfiguration kann der Haken bei iCloud Backup ruhig gesetzt bleiben. Einfach nur auf Backup erstellen klicken und es wird ein zusätzliches Backup auf dem Mac erstellt.
 

BalthasarBux

Mitglied
Registriert
07.01.2020
Beiträge
803
Ich habe iMazing selbst für Backups, ich frage mich eher, warum man über iMazing die Geräte-Updates anstößt.
 

Maringouin

Aktives Mitglied
Registriert
20.11.2016
Beiträge
1.147
Kurz zwischengefragt: Bringt es einen Vorteil, die Geräte mit iMazing zu aktualisieren statt die Geräte das Update selbständig machen zu lassen?
Letzteres mach ich und das seit vielen Generationen ohne Probleme, iMazing macht nur automatische Backups.

Gute Frage.

Ich mache die Updates nur über WLAN und hatte nie Stress.

Imazing nutze ich unter Win 10 aber auch, Itunes tu ich mir nicht an...
 

Tobich

Aktives Mitglied
Registriert
01.01.2010
Beiträge
2.928
Ich denke eher das iPhone hatte schluck auf, und hat sich so abgeschossen, oder es liegt ein Defekt vor. Wenn ich es bei Nächsten update wieder habe bringe ich es mal zu Apple.
 
Oben