iOS für gemeinsame Nutzung mehrer Accounts konfigurieren?

Kermet

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.02.2005
Beiträge
1.464
Hallo zusammen

Ich bin schon eine ganze Weile am Suchen, ob und wenn ja wie es möglich ist, auf einem iPhone oder in meinem Fall iPad mehrere MobileMe / iCloud Accounts (Mail, Kallender, Adressbuch) einzurichten und getrennt zu halten.

Ich habe bisher die MobileMe Accounts noch nicht auf die iCloud transferiert, da ich auf Hinweise gestoßen bin, gegebenenfalls vorher noch den einen oder anderen Schritt durchzuführen. Allerdings bin ich daraus nicht ganz schlau geworden.

(bei Mail ist es einfach und eingerichtet, aber bei Adressbuch oder Kalender will er die Daten immer mischen)

Ich hoffe darauf, dass mir hier hoffentlich jemand den oder die entscheidenden Tips geben kann...

Vielen Dank schon mal im Vorraus

Kremet
 

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2005
Beiträge
24.083
Aktuell gibt es keinen Weg. Derzeit unterstützen die iOS-Geräte nur einen User.
Wenn es nach Apple geht: für jeden im Haushalt ein Gerät kaufen. :)
 

minimann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.10.2006
Beiträge
2.954
Schön wäre es , aber leider noch nicht möglich.

Bei Mail hast du ja was gefunden , im Adressbuch bleibt dir nur alles in Gruppen zu sortieren. Und Kalender kann sich jeder einen oder mehrere eigene anlegen.
 

Kermet

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.02.2005
Beiträge
1.464
Sowas hatte ich mir leider schon gedacht! :(

Aber Spinnen wir doch ein wenig:
Ich kann doch einen zusätzlichen iCloud Account anlegen. Nennen wir ihn einfach Familie.
Dann wäre das mit dem Vermischen erstenmal vom Tisch.

Frage hierbei wäre allerdings, ob man dann Einträge bei "Familie" auch in den einzelnen Accounts hat...
Müsste doch eigentlich klappen, wenn man sauber die Einträge den Kategorieen zuordnet...

To be Diskusses...

Gruß

Kermet
 

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2005
Beiträge
24.083
To be Diskusses...
Nope. Es geht nicht, basta, Ende der Diskussion .
Du kannst halt auch nur EINEN iCloud-Account eintragen. Willst Du den ändern, musst Du Dich entscheiden, ob aktuelle Kontakte/Kalender gelöscht werden sollen oder nicht. Werden sie nicht gelöscht und ein neuer Account eingetragen, werden sie wieder gemischt.
ES
GEHT
ALSO
(leider)
N_I_C_H_T
 

hodinix

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.11.2007
Beiträge
1.664
Ich frage mich was Sinn der Sache sein kann, mehrere iCloud Accounts auf ein iPhone/iPad haben zu wollen?

Mail= das geht, 3 Stück glaube ich

Kalender= kann man freigeben bzw abonnieren, dafür braucht man aber kein extra Account einrichten... und die Kalender kann man auch nach Personen einrichten

Adressbuch= das regelt man doch besser mit Gruppen.

Also, meiner Meinung nach ein iCloud Account "Familie" für Adressbuch, Kalender und gemeinsame Mails und je Familienmitglied ein Account für Email, eventuell noch Zusatz-Kalender... reicht doch, oder?
Ein iPhone oder ein iPad sind auch eher persönliche Geräte und ich kann mir nicht vorstellen wie die gleichzeitig von mehrere Leute benutzt werden sollen...
 

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2005
Beiträge
24.083
Nein, reicht vielen Leuten nicht und ich kann das sogar verstehen.

Beispiel: Kids "spielen" mal mit Papas iPad, bekommen auf langen Autofahrten das iPhone zum Daddeln,
jeder Mensch hat eine Privatsphäre in der es Bereiche gibt, die weder Mann/Frau/Freundin oder sonst wen was angehen.

Auch bei "Familien-PCs" machen verschiedene User ja durchaus Sinn. :)
 

dafire

Mitglied
Mitglied seit
04.01.2009
Beiträge
863
Nope. Es geht nicht, basta, Ende der Diskussion .
Du kannst halt auch nur EINEN iCloud-Account eintragen. Willst Du den ändern, musst Du Dich entscheiden, ob aktuelle Kontakte/Kalender gelöscht werden sollen oder nicht. Werden sie nicht gelöscht und ein neuer Account eingetragen, werden sie wieder gemischt.
ES
GEHT
ALSO
(leider)
N_I_C_H_T
Das stimmt so nicht. Im Bereich Mail/Kontakte/Kalender lassen sich mehrere Accounts eintragen.

Im Kalender kann man dann alle Kalender auswählen.
Bei Kontakten erscheinen die Accounts unter Gruppen.
Mail werden auch alle Accounts angezeigt.

Die Daten vermischen sich nicht, aber man kann dann nicht verhindern das User A die Mails von den anderen Accounts liest oder beantwortet... von daher ist das eher unpraktisch für mehrere User.
 

hodinix

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.11.2007
Beiträge
1.664
Nein, reicht vielen Leuten nicht und ich kann das sogar verstehen.

Beispiel: Kids "spielen" mal mit Papas iPad, bekommen auf langen Autofahrten das iPhone zum Daddeln,
jeder Mensch hat eine Privatsphäre in der es Bereiche gibt, die weder Mann/Frau/Freundin oder sonst wen was angehen.

Auch bei "Familien-PCs" machen verschiedene User ja durchaus Sinn. :)
verstehen kann ich das irgendwie auch, aber die Kids sollen ihr eigenes Spielzeug haben und nicht das von Mama oder Papa benutzen... lange kann das nicht gut gehen ;)
 

hodinix

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.11.2007
Beiträge
1.664
Das stimmt so nicht. Im Bereich Mail/Kontakte/Kalender lassen sich mehrere Accounts eintragen.

.....
Bei Kontakten erscheinen die Accounts unter Gruppen.
Auf dem Mac oder iPhone/iPad? Und die Kontakte tauchen nur bei den ersten Account auf...
 

dafire

Mitglied
Mitglied seit
04.01.2009
Beiträge
863
Oh .. funktioniert tatsächlich nicht.. dachte das hätte ich mal so benutzt, sorry.

Mehrere Gmail Accounts und mehere Exchange Accounts funktioniert auf jeden fall .(
 
Oben