IOs Fragen von Android Umsteiger zur Mitteilungszentrale

Helle85

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.11.2018
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
26
Hallo,

ich wage seit Januar zum zweiten mal den Umstieg von Android zu iOS und habe nun noch 1,2 Fragen wo ihr vielleicht behilflich sein könntet.

Mitteilung auf Lockscreen:

Von Android kenne ich das so das wenn es Mitteilung gab die nicht geöffnet wurden, diese immer wieder auf dem Lockscreen erscheinen, auch NACH dem nächsten entsperren. Bei iOS ist das wohl so, dass diese nur 1x angezeigt werden und man diese Mitteilungen durch ein wischen nach oben auf dem Lockscreen wieder extra hervorrufen muss. Ist das so richtig?

Kann man das irgendwo/wie einstellen das Mitteilung auf dem Lockscreen so lange angezeigt werden, bis diese gelesen/angeklickt wurden UND auch nach einen Sperren/Entsperren Vorgang nicht in den "Hintergrund" geraten?

Ich hoffe ihr wisst was ich meine.

Vielen Dank.
 

geTakkert

Mitglied
Dabei seit
07.07.2019
Beiträge
420
Punkte Reaktionen
188
Bei iOS ist das wohl so, dass diese nur 1x angezeigt werden und man diese Mitteilungen durch ein wischen nach oben auf dem Lockscreen wieder extra hervorrufen muss. Ist das so richtig?

Servus. Jap, ist so richtig.
Der „Benachrichtigungs Banner“
verschwindet in den Hintergrund
sobald da iGerät entsperrt wird,
wie du schreibst, siehst du diesen nur
noch wenn von Oben nach Unten wischst…

Kann man das irgendwo/wie einstellen das Mitteilung auf dem Lockscreen so lange angezeigt werden, bis diese gelesen/angeklickt wurden UND auch nach einen Sperren/Entsperren Vorgang nicht in den "Hintergrund" geraten?
🤔 Nöpp, meines Wissens nicht.
Mit meinen Halbwissen würde ich sogar sagen das ist so gewollt.

Beispiel.
Meine Frau und ich kennen jeweilige Zugangsdaten. Wenn ich an ihr iPad/phone gehen würde, würde sie es merken anhand des nicht mehr vorhandenen „Banner“ im Lockscreen.
 

Helle85

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.11.2018
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
26
Danke. Ist ja doof.

Aber zu deinem Beispiel. Woher sollte Sie wissen das zuvor überhaupt eine Mitteilung da war :hehehe:
Und Spaß bei Seite, das sollte man doch dem Benutzer doch noch selbst überlassen wie die Mitteilungen angezeigt werden sollen/können, oder?

Egal, dann ist es halt so. Vergesse bzw. vermisse deshalb regelmäßig irgendwelche Hinweiße/Nachrichte weil ich einfach nicht mehr daran erinnert werde. Das war bei Android dann doch schon hilfreich erst was zu schließen, wenn es es auch erst beendet wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:

geTakkert

Mitglied
Dabei seit
07.07.2019
Beiträge
420
Punkte Reaktionen
188
Naja, anhand des roten „Kennzeichen/Zählers“ z.b.
Egal 🍺

So ist das leider,
dafür hast du ja eigentlich die „Kennzeichen/Zähler“ sofern eingestellt.
Man kann es halt nicht jeden recht machen.
Das ist aber nicht nur bei Apple so.
Mich stören auch so einige dinge an iOS.

Gutes gelingen mit dem Wechsel.
 

Mihahn

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.10.2017
Beiträge
1.183
Punkte Reaktionen
1.020
Daran gewöhnt man sich schnell, einfach regelmäßig (wenn nichts mehr auf dem Lockscreen ist) nach oben wischen, um zu schauen, ob alte Benachrichtigungen noch da sind. Der Lockscreen bleibt durch diesen Automatismus immer übersichtlich – ich kann aber gut nachvollziehen, dass man es vielleicht selbst einstellen möchte. Bzgl. der Einstellungsmöglichkeiten ist man bei Android (fast) immer besser dran als unter iOS; wenn man sich aber darauf einlässt, kann man sehr gut im Apple-Kosmos arbeiten.

Zusätlich sind die Benachrichtigungen ja da, wenn du das iPhone entsperrst und dann oben (links) die Mitteilungen öffnest. Oder du siehst es an den roten Badges über den App-Symbolen.
 

Helle85

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.11.2018
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
26
So, komplett anderes Problem.
Kann mir mal bitte einer Erklären warum alle meine Ordner sich aufgelöst haben und alle Apps wieder einzeln auf dem Homescreen sind???
Kann man iCloud Backups einspielen oder nur die Lokalen von der Festplatte?
Ich verstehe nicht wie das passiert sein soll. Ich hatte als letztes ein andere Batterie Widget hinzugefügt und nun ist Saustall angesagt, das gibts doch nicht!!!
 

Helle85

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.11.2018
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
26
Ich versteh es auch nicht :noplan:
Ich hatte auf einmal 2 Dienstprogramme Ordner, alles anderen Ordner waren wieder aufgelöst und die Apps einzeln auf dem Homescreen. Das kann man doch nicht mal aus versehen machen, oder???

Bei dieser Gelegenheit wollte ich ich ein iCloud Backup, dass Morgens erstellt wurde wieder herstellen.
Ist das dann nur über zurücksetzen des kompletten Iphone möglich? Ich habe nur 1 komplettes Backup auf dem Mac Mini, das war mir aber zu alt.
Ginge das Backup zurückspielen überhaupt von der Cloud?
 

Unwissender1982

Mitglied
Dabei seit
14.04.2020
Beiträge
448
Punkte Reaktionen
262
Ich versteh es auch nicht :noplan:
Ich hatte auf einmal 2 Dienstprogramme Ordner, alles anderen Ordner waren wieder aufgelöst und die Apps einzeln auf dem Homescreen. Das kann man doch nicht mal aus versehen machen, oder???

Bei dieser Gelegenheit wollte ich ich ein iCloud Backup, dass Morgens erstellt wurde wieder herstellen.
Ist das dann nur über zurücksetzen des kompletten Iphone möglich? Ich habe nur 1 komplettes Backup auf dem Mac Mini, das war mir aber zu alt.
Ginge das Backup zurückspielen überhaupt von der Cloud?
Ja klar. Wenn das Backup mit den Ordnern erstellt wurde, dann ist es danach auch wieder so. Apps werden aus dem Store geladen automatisch. Aber Einstellungen und optische Sachen sind sofort wieder da
 

Helle85

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.11.2018
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
26
Das dacht eich mir ja auch.
Meine eigentliche Frage ist aber, muss ich dazu das iPhone zurücksetzen um das Cloud Backup einspielen zu können?
 

geTakkert

Mitglied
Dabei seit
07.07.2019
Beiträge
420
Punkte Reaktionen
188
Am iPhone. Japp.
Zurücksetzen 3-4 anweisungen folgen,
irgendwann kommt die frage u.a. ob du das Phone aus dem iCloud BackUp wiederherstellen möchtest.
 

Helle85

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.11.2018
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
26
Gut, ich wollte das jetzt nicht testen bevor ich das bestätigt bekommen habe, danke ;)

Noch mal Themenwechsel.
Es geht um die Formate bzw. Kompatibilität der Fotos/Aufnahmen.
Ich hab gleich zu beginn unter KAMERA von High Efficiency zu Max Kompatibilität gewechselt weil ich alles als JPEG möchte.
Jetzt hab ich aber unter FOTOS noch die Einstellung AUF MAC ODER PC ÜBERTRAGEN gefunden.

Zum Verständnis. Wenn unter KAMERA sowieso schon Max. Komp. gewählt ist, wird dann mit der Einstellung "Original behalten" nicht sowieso JPEG zum Mac transferiert? Ist die Einstellung Automatisch dann nicht nur sinnvoll wenn ich vom Iphone Bilder zu einem Windows Rechner übertragen möchte und er deswegen dann zu JPEG wechselt weil dieser kein HEIF/HVEC nutzt?

Ich möchte nur verstehen ob das Iphone beim Transfer prüft, was die Gegenseite (Windows oder Mac) erwartet und deshalb das Format wechselt/konvertiert.
Aber wie gesagt, ändert diese Einstellung bei mir überhaupt was, wenn sowieso Max Komp. eingestellt ist unter Kameraformat!?
Soll ich es einfach auf AUTO lassen?


Vielen Dank.
 

markus107

Mitglied
Dabei seit
21.11.2021
Beiträge
344
Punkte Reaktionen
178
@ Helle85
Bitte einmal ganz tief Luft holen, und bitte entspannen.;)
War/bin selber Anroid Benutzer. Allerdings nur sehr grob.Nur aus Interesse.:sick:
iPhones lassen sich fast alle gleich bedienen.(y) Also kein Stress, ob 8Plus oder......."Heute".
Für Android werde ich nie wieder 1Cent ausgeben. Schn.... voll!
Nun zu deinen Fotos:
Jetzt hab ich aber unter FOTOS noch die Einstellung AUF MAC ODER PC ÜBERTRAGEN gefunden.
Windows hat NTFS, und macOS hat APFS. Formatierung? Andere Gründe fallen mir spontan nicht ein.
Zum Verständnis. Wenn unter KAMERA sowieso schon Max. Komp. gewählt ist, wird dann mit der Einstellung "Original behalten" nicht sowieso JPEG zum Mac transferiert? Ist die Einstellung Automatisch dann nicht nur sinnvoll wenn ich vom Iphone Bilder zu einem Windows Rechner übertragen möchte und er deswegen dann zu JPEG wechselt weil dieser kein HEIF/HVEC nutzt?
Bei diesem Gedankensprung werde ich Banane.
Max Komp=JPEG. Und Punkt. Original behalten= bleibt auf deinem iPhone. Mac oder Win=nur eine Kopie.
HEF=4 Bilder. Normale Belichtung, etwas Unterbelichtung, etwas Überbelichtet + JPEG.
Ich möchte nur verstehen ob das Iphone beim Transfer prüft, was die Gegenseite (Windows oder Mac) erwartet und deshalb das Format wechselt/konvertiert.
Es wird nichts konvertiert.
Es könnte lediglich um die Geo Daten gehen.
Nun eine Frage von mir: Mac oder Win? Welche Versionen?
Möchte dich bitten etwas genauer zu werden, damit wir nicht so im trüben fischen müssen. Das nervt ungemein.
Es ist nun mal ein Unterschied ob du mit Win XP oder 11 arbeitest. Sierra oder Monty. Iphone 5 oder 13Pro usw.
Viele von uns haben schon mehrere BS, damit wir euch helfen können.

LG von Markus
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
30.307
Punkte Reaktionen
9.935
Ich habe zwar mit android nichts am hut und nur den eingangspost gelesen (auch nur halb verstanden), aber einen "Mitteilungsverlauf" würde ich mir durchaus wünschen.
Also dass man einfach später nochmal nachschauen kann wann man welche Mitteilung erhalten hat.
 

markus107

Mitglied
Dabei seit
21.11.2021
Beiträge
344
Punkte Reaktionen
178
@ tocotronaut
Der TE stellt mehrere Probleme dar, im Thread.

@Helle85
Bitte pro Frage, ein Thread. Und bitte nicht alle Probleme oder Fragen in dem gleichen Thread.

LG von Markus
 

Helle85

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.11.2018
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
26
Gibt es eine Möglichkeit beim Importieren/kopieren von Bildern, die Live Bilder davon, also die .MOV Datei nicht mit zu kopieren?
 

Nutzloser

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.11.2014
Beiträge
1.239
Punkte Reaktionen
990
Gibt es eine Möglichkeit beim Importieren/kopieren von Bildern, die Live Bilder davon, also die .MOV Datei nicht mit zu kopieren?
Du kannst für die Datei die du haben möchtest das „live“ ausschalten in dem Bild…..
 

Helle85

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.11.2018
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
26
Das Live Feature auf dem Iphone hätte ich schon noch gerne. Mir ging es nur darum das beim kopieren nur die JPEG kopiert wird.
Denke das geht einfach nicht. Hatte aber gehofft das es solch eine Option gibt :rolleyes:
 

Mihahn

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.10.2017
Beiträge
1.183
Punkte Reaktionen
1.020
Gibt es eine Möglichkeit beim Importieren/kopieren von Bildern, die Live Bilder davon, also die .MOV Datei nicht mit zu kopieren?
Das wirkt erstmal unübersichtlich, hat beim Nutzen der "Fotos" App auf dem Mac aber zur Folge, dass du auch dort die Live Bilder nach dem Import anschauen kannst. Wenn du das nicht brauchst, dann suche doch lokal in dem Ornder nach MOV, markiere alle Bilder und lösche sie.
 
Oben Unten