iOS 14 Akku

pbro

Mitglied
Mitglied seit
28.06.2014
Beiträge
176
Auf meinem iPhone 6S merke ich keinen Unterschied. Da ich den Akku erst vor drei Wochen getauscht habe (bei Apple), hat er 100%.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever

TheWizard

Mitglied
Mitglied seit
23.09.2012
Beiträge
182
Dass sich das wieder gibt, hoffe bzw. denke ich mir auch. Dass die Erstellung von Datenbanken sonderlich viel Storm frisst, glaube ich allerdings eher nicht. Wo kommt denn die Info her?
Kann Dir keine belastbare Quelle liefern, aber die Erfahrung, dass sich das nach jedem Release nach einigen Tagen gegeben hat.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BEASTIEPENDENT

coke.42

Mitglied
Mitglied seit
11.05.2004
Beiträge
660
Iphone 11 Pro, ich habe auch das Gefühl dass der Akkuverbrauch deutlich gestiegen ist. Neuboooten hat nichts gebracht
Ich hoffe auf IOS 14.2
Geht mir (XR) und meiner Frau (11Pro) leider auch so. Kommen seit dem Update gerade noch so über den Tag :-(
 

3komma14

Neues Mitglied
Mitglied seit
12.07.2020
Beiträge
31
Bei meinem iPhone 8 pendelt sich der Akkuverbrauch so langsam ein.
Ich habe gefühlt den gleichen Verbrauch wie zuvor.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever

Isegrim242

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.07.2005
Beiträge
3.315
Bei mir (iPhone 7) war es am Anfang auch katastrophal...ich konnte quasi zuschauen, wie die Prozente purzelten. Nach diversen Neustarts habe ich dann mal alle Apps geschlossen und Dropbox neu installiert. Seitdem läuft es hier an und für sich wie 13.7.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever und dg2rbf

Maringouin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.11.2016
Beiträge
1.099
Die ersten 2 Tage nach dem Update wars auch bei mir mehr Verbrauch.

Mittlerweise hats sich gelegt.

Mein SE 2016 hält mindestens 2 Tage durch.

Bin aber auch nicht der Typ, der es dauernd zur Hand nimmt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever

zimmersonne

Mitglied
Mitglied seit
14.02.2007
Beiträge
566
......habe schon whatsapp runter geschmissen, um wenigstens einen Verdächtigen zu eliminieren. Der Akku hält nur noch einen Tag....auch ohne Gebrauch.
Habe allerdings noch einen in Verdacht.......,nur, den kann man nicht eliminieren......

Mfg.Peter
 

zimmersonne

Mitglied
Mitglied seit
14.02.2007
Beiträge
566
Aber das hier......w. 115169C0-62DF ahatsapp.jpg A.ist ja bekannt dafür. Habe es mal auf ein 5c ausgelagert........und mir kommt es so vor, als wenn mein SE nun nicht mehr so viel verbraucht.
Ist leider für mich etwas umständlich da ich kein w-Lan habe und,. um whatsapp zu checken muß ich halt immer das 5c iPhone zu Hlfe nehmen, um zu sehen ob ich-ne Nachricht habe. Habe es erst seit heute ausprobiert; sollte es sich aber bewahrheiten,bleibt es so. W-Lan bekommt das 5c vom SE.
Mfg. Peter
 

Anhänge

herberthuber

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
705
Eine Frage an die iOS 14 iPhone Nutzer mit Ersatzakku:
Wird euer iPhone beim Laden auch ungewöhnlich warm? Auch wenn es bereits 100% voll ist (laut iPhone Statusanzeige) ?

Bei iOS 13.x konnte ich das iPhone am Ladegerät / iMac permanent angeschlossen lassen; es hat sich bis 100% aufgeladen und blieb dann kühl.
Gleiches iPhone SE (1. Generation) mit Ersatzakku verhält sich unter iOS 14 komplett anders. Selbst bei 100% Ladezustand fühlt es sich weiterhin heiß an. Exakt so, als ob es weiterhin aufgeladen wird.

Ich habe ein wenig Sorge dass mir iOS 14 den Akku schrottet.

Wichtige Info am Rande:
Aufgrund des Fremdakkus habe ich unter Batteriezustand "Service" stehen (siehe Foto). Der Akku an sich funktioniert super und hält so lange wie der originale Akku. Nur leider hat dieser Ersatzakku das Manko, dass er den iOS Batteriezustand nicht anzeigt.

IMG_6420.png


Wäre nett wenn die iPhone Nutzer mit Ersatzakku ihre Erfahrung mit iOS 14 posten würden.
 

conrai

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
3.734
Bei meinem iPhone 8 pendelt sich der Akkuverbrauch so langsam ein.
Ich habe gefühlt den gleichen Verbrauch wie zuvor.
Hm, bei mir auch nach letztem Update leider noch nicht Akku hat noch 90% nach 3 Jahren und alle Apps zeigen gleichen Verbrauch wie vorher. Morgens aufladen, abends aufladen (weil nur 50%), morgens aus, weil leer.
Alle Testprogramme zeigen keinen Fehler beim Akku; Neustart und Reset helfen nichts. Hoffe immer noch, dass es an einer App liegt, die z.Zt. ja auch alle Updates bekommen, aber welche?
 

dergeneral

Mitglied
Mitglied seit
17.07.2011
Beiträge
511
Ob bei dem iPad 5 mini oder dem iPhone SE, alles wie beim alten. Jedenfalls keine Verschlechterung
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever

RealRusty

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
3.484
So wie ich mich erinnere alles gleich seit iPhone 3GS aus 2009. Keinerlei negative Veränderung der Akkulaufzeit seit dem egal welches iPhone oder iOS :).
 

518iT

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.11.2007
Beiträge
1.036
der Stromverbrauch ist nicht von schlechten Eltern, ich muss auch täglich laden, Manchmal sogar morgens und abends. der Akku hat noch 95% Kapazität nach knapp 2 Jahren
 

conrai

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
3.734
Da iPhone 8 immer wieder irgendwelche Probleme insbesondere mit dem Akku (nach 3 Jahren 90%) hatte, bin ich auf iPhone 11 umgestiegen. Nun wieder Laufzeit von 2 Tagen.
 

518iT

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.11.2007
Beiträge
1.036
bei mir hat sich das nun eingependelt, es war vermutlich so wie es hier im Forum steht: nach Installation einer "neuen" iOS-Version muss das Gerät alle Dateien neu indizieren, was ordentlich Strom braucht. Das scheint nun vorbei zu sein.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Peter1212

Sedor

Mitglied
Mitglied seit
08.10.2004
Beiträge
485
Hier ist es nach wie vor eine Katastrophe... Vor dem Update auf iOS14 kam ich mit einer vollständigen Aufladung mind. 1.5 Tage aus... Seit dem Update reicht es von 06Uhr morgens bis knapp 18/19 Uhr Abends...
 

forestgump

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2005
Beiträge
1.180
iPhone 11 Pro, 1 Jahr alt nach wie vor 99 %. Ladung hält 2 Tage.
 
Oben