iOS 14.8 erschienen

lunchbreak

Aktives Mitglied
Registriert
19.07.2009
Beiträge
1.710
Wie findet man denn heraus ob sein iPhone vor Installation des Patches (iOS v14.8) von der Schad-/Spionage-Software betroffen war, vor der der Patch nun schützen soll?

Nicht daß ich mir Sorgen mache, aber das wird nirgends auch nur mit einem Wörtchen erwähnt. Stattdessen ist der Grundtenor, "umgehend installieren, sehr wichtig", was ich ja glaube, ... aber wenn es so drastisch ist, was da nun dank des Patches verhindert werden soll, dann würde mich einfach auch mal am Rande interessieren, wie man denn zweifelsfrei herausbekommt, ob man betroffen ist/war/wurde.

Weiß das jemand?
 

DrHook

Aktives Mitglied
Registriert
08.10.2009
Beiträge
2.670
@lunchbreak: in einer der letzten c‘t Ausgaben wurde genau darüber berichtet. Ich habe sie leider nicht mehr, aber der Artikel sollte noch online verfügbar sein.
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
16.12.2007
Beiträge
13.916
Wie findet man denn heraus ob sein iPhone vor Installation des Patches (iOS v14.8) von der Schad-/Spionage-Software betroffen war, vor der der Patch nun schützen soll?

Nicht daß ich mir Sorgen mache, aber das wird nirgends auch nur mit einem Wörtchen erwähnt. Stattdessen ist der Grundtenor, "umgehend installieren, sehr wichtig", was ich ja glaube, ... aber wenn es so drastisch ist, was da nun dank des Patches verhindert werden soll, dann würde mich einfach auch mal am Rande interessieren, wie man denn zweifelsfrei herausbekommt, ob man betroffen ist/war/wurde.

Weiß das jemand?
So einfach ist das nicht. Amnesty International hat ein Erkennungstool mit Namen MVT dafür veröffentlicht. Es geht aber auch mit der aktuellen Version von iMazing:
https://www.heise.de/news/Spyware-iPhone-Tool-iMazing-erkennt-Pegasus-Befall-6154955.html
 

lulesi

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2010
Beiträge
7.784
Ich habe hier zwei herum liegen, ein Nokia und ein Gigaset und die bekommen beide regelmäßig Sicherheitsupdates und die einzelnen Apps aus dem Google Pool bekommen fast wöchentlich Updates

Faktencheck

Gigaset Smartphones

2015 Gigaset Me PRO - Letztes Update Android 5.1.1 von 2015, letzter Sicherheitspatch 2018
2017 Gigaset G270 - Letztes Android 8.1 von 2017 - Über sicherheitspatches wurde malware verteilt
2018 Gigaset GS185 - Letztes Android 8.1 von 2017 - Über sicherheitspatches wurde malware verteilt
2019 Gigaset GS280 - Letztes Android 8.1 von 2017- Über sicherheitspatches wurde malware verteilt
2020 Gigaset GS3 - Letztes Android 10 - sicherheitspatche wird es 2 Jahre geben (sagt Gigaset)
2020 Gigaset GS4 - Android 10 (aktuell ist 12) 11 soll noch kommen - sicherheitspatche gibt es 2 Jahre (sagt Gigaset)

Apple Iphone

2015 Iphone 6S - aktuelles IOS 14/15
2016 Iphone 7 - aktuelles IOS 14/15
2017 Iphone 8 - aktuelles IOS 14/15
2018 Iphone - aktuelles IOS 14/15
2019 Iphone 11- aktuelles IOS 14/15
2020 Iphone 12- aktuelles IOS 14/15

Ich spüre da einen Unterscheid in der Versorgung und Qualität mit Updates
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
16.12.2007
Beiträge
13.916
Übrigens ist in der aktuellen Beta von iOS 15 noch nicht der Pegasus-Fix. Wird interessant, ob der noch in die finale iOS 15 kommt oder ob es dann eine Woche später schon ein 15.0.1 dafür geben wird.
 

maba_de

Aktives Mitglied
Registriert
15.12.2003
Beiträge
17.035
Ich spüre da einen Unterscheid in der Versorgung und Qualität mit Updates
nur unterschlägst du da komplett, das App Updates auch für System Apps aus dem Store kommen.
Bei iOS geht das nicht, jede System App kann nur per System Aktualisierung aktuell gehalten werden.
Faktenckecks sind gut - allerdings sollte man dann auch nichts unterschlagen.
 

NeuerVersuch

Mitglied
Registriert
09.07.2020
Beiträge
127
na da schau her lulesi ich bin am gs290 aosp 11
Nochmals nicht einen sicherheitspatch mit einem update resp upgrade verwechseln
 

Discovery

Aktives Mitglied
Registriert
20.04.2007
Beiträge
2.311
Cool, Sicherheitsupdates bringen solche tollen, dann dauerhaften Features wie Nutzung als Herdplatte und Taschenheizung? Also ich hoffe ja auf die Fähigkeit zum Schweben, aber da hat mich 14.8 bisher enttäuscht. Vielleicht ja bei Dir, Du hast ja offenbar ein ganz besonderes, weltweit einmaliges Gerät.
Einfach etwas sagen, damit etwas gesagt ist? Oder hast du nicht mitgekriegt, wie 14.6 und 7 die Akkulaufzeit beeinflusst haben?

Vielleicht hast ja ein ganz besonderes, weltweit einmaliges Gerät.
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
16.12.2007
Beiträge
13.916
Einfach etwas sagen, damit etwas gesagt ist?
Was ich damit humorvoll zum Ausdruck bringen wollte, ist, dass ein Sicherheitsupdate (welches eigentlich?) sicher nicht dazu geführt hat, dass ein Gerät dauerhaft heiß wie eine Herdplatte wird. Während des Updates und beim Laden können Geräte natürlich warm werden, aber das hat nichts mit dem spezifischen Update zu tun und bleibt dann auch nicht so - schon gar nicht nach einem Neustart, den man sowieso nach jedem Update machen sollte. Mal abgesehen davon: Wir reden von vielen Millionen Geräten weltweit, die upgedatet wurden. Wenn diese alle oder auch nur ein kleiner Teil davon nach dem Update (dauerhaft) "beim Laden so heiß würden, dass man Spiegeleier darauf machen könnte", dann würdest Du das sicher auf jeder Nachrichtenseite als Topmeldung lesen und der Apple-Kurs ins Bodenlose sinken. Somit kann das wenn überhaupt nur ein Einzelfall bei Dir gewesen sein mit der Wahrscheinlichkeit eines Lottogewinns.
 

lulesi

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2010
Beiträge
7.784
nur unterschlägst du da komplett, das App Updates auch für System Apps aus dem Store kommen.
Bei iOS geht das nicht, jede System App kann nur per System Aktualisierung aktuell gehalten werden.
Faktenckecks sind gut - allerdings sollte man dann auch nichts unterschlagen.

Umgekehrt wird ein Schuh daraus.
Bei IOS werden alle System Apps automatisch durch die Jahrelange Systemaktualisierung permanent
auf einen aktuellen Stand gehalten, und das nicht nur Sicherheitstechnisch sondern auch bezüglich
der Funktionalität.

Ist es Zufall dass keine Silbe zu dem Malwarebefall der Gigaset Smartphones über den Gigaset
Update Server von Dir kommt, oder hast Du das verpasst?
 

NeuerVersuch

Mitglied
Registriert
09.07.2020
Beiträge
127
Ist es Zufall dass keine Silbe zu dem Malwarebefall der Gigaset Smartphones über den Gigaset
Update Server von Dir kommt, oder hast Du das verpasst?
Was möchtest du denn hören dazu?
Sie haben umfangreich kommuniziert mit den Kunden, Geräte rückgesetzt und oder getauscht und updates ausgerollt.

was genau hatte Apple bspw zum Thema pegasus getan? Nichts, noch nicht mal ein Tool zur Prüfung an den Start gebracht.
 

maba_de

Aktives Mitglied
Registriert
15.12.2003
Beiträge
17.035
Bei IOS werden alle System Apps automatisch durch die Jahrelange Systemaktualisierung permanent
auf einen aktuellen Stand gehalten, und das nicht nur Sicherheitstechnisch sondern auch bezüglich
der Funktionalität.
mir gefällt das Konstrukt, das App Updates unabhängig vom System verteilt werden schlicht besser.
Chrome kann fast jeder Android Nutzer in der aktuellsten Version nutzen, solche App Updates mit dem System Update zu bündeln macht keinen Sinn.
Ist es Zufall dass keine Silbe zu dem Malwarebefall der Gigaset Smartphones über den Gigaset
Update Server von Dir kommt, oder hast Du das verpasst?
das ist weder Zufall noch hab ich hier was unterschlagen, ich habe es schlicht nicht mitbekommen.
Ich bin ja auch kein Android Fanboy, dass ich da jeden Tag die News durchpflüge.

Als Apple User sollte man da schlicht weniger Häme an den Tag legen, gerade Apple bekleckert sich auch nicht mit Ruhm, wenn es um teilweise eklatante Sicherheitslücken geht.
 

lulesi

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2010
Beiträge
7.784
Keine Häme, aber wenn gerade Gigaset als Musterbeispiel für Updates im Vergleich zu Apple angeführt werden, darf man sich doch ein wenig darüber erstaunt sein, wenn man dieses Fiasko erlebt hat wo reihenweise Smartphones per Update über den offiziellen Server verseucht und gebrickt wurden.

https://www.heise.de/news/Gigaset-M...des-Herstellers-gibt-Raetsel-auf-6006464.html

Es gibt halt Menschen, die suchen bei Apple mit Hingabe das Haar in der Suppe, und übersehen dass bei anderen teilweise zwei Pferdeäpfel im Essen schwimmen.
 

maba_de

Aktives Mitglied
Registriert
15.12.2003
Beiträge
17.035
aber wenn gerade Gigaset als Musterbeispiel für Updates im Vergleich zu Apple angeführt werden, darf man sich doch ein wenig darüber erstaunt sein, wenn man dieses Fiasko erlebt hat wo reihenweise Smartphones per Update über den offiziellen Server verseucht und gebrickt wurden.
wo habe ich das denn geschrieben?
Ich habe immer nur geschrieben, dass ich das Vorgehen unter Android, App Updates nicht mit System Updates zu verknüpfen besser finde als das Vorgehen bei Apple.

Ja, das, was bei Gigaset passiert ist, das ist extrem und das darf einfach nicht passieren.
Ich rechtfertige das auch in keinster Weise. Für mich würde das in der Konsequenz bedeuten, das ich kein Smartphone des Anbieters mehr kaufe.

Zu deinen persönlichen Unterstellungen sage ich nichts, du kannst halt nicht anders als persönlich zu werden.
Ich bereue es jedes Mal, wenn ich versuche, dich ernst zu nehmen und dir auf sachlicher Ebene zu begegnen.
 

tk69

Aktives Mitglied
Registriert
05.12.2004
Beiträge
2.780
Nix mit Update…. Woran kanns liegen?
iPhone 12 Pro

tk
 

Anhänge

  • D50C2258-453B-43C5-A5B7-D287BB5B71A0.png
    D50C2258-453B-43C5-A5B7-D287BB5B71A0.png
    244,1 KB · Aufrufe: 10
Oben Unten