• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

IOS 13 Karten immer noch ohne Fahrrad-Navigation

macurb

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.06.2008
Beiträge
128
Es ist mir unverständlich, wieso Apple es immer noch nicht geschafft hat, einen Routenplaner für Fahrradrouten zu integrieren. Dafür gibt es jetzt bei den Routen die Option "Fahrdienst". Toll.

Bin ich der einzige, den das stört?

Viele Grüße,
macurb
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: masta k und Naron

picknicker1971

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
3.539
Es ist mir unverständlich, wieso Apple es immer noch nicht geschafft hat, einen Routenplaner für Fahrradrouten zu integrieren. Dafür gibt es jetzt bei den Routen die Option "Fahrdienst". Toll.

Bin ich der einzige, den das stört?

Viele Grüße,
macurb
Welcher von den "Kostenlosen" bietet den Kartennavigation an?
 

macurb

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.06.2008
Beiträge
128
Google Maps bietet seit Jahren eine gut funktionierende Fahrradnavigation an.

Die Einschätzung, dass die Mehrheit Wert auf eine Auto-Navigation legt kann ich als Berliner nach meiner Erfahrung und meinem Bekanntenkreis nicht teilen.

Selbst im coolen San Francisco wird mittlerweile verdammt viel Rad gefahren. Und dort nutzt doch jeder ein iPhone.
 

orcymmot

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2013
Beiträge
4.513
Die Einschätzung, dass die Mehrheit Wert auf eine Auto-Navigation legt kann ich als Berliner nach meiner Erfahrung und meinem Bekanntenkreis nicht teilen.
Das mag vielleicht für deinen Bekanntenkreis zutreffen.
Nach meiner Erfahrung als Berliner und meinem Bekanntenkreis, navigieren mehr Leute mit dem Auto statt mit dem Fahrrad.

Daran siehst du, dass weder dein noch mein Bekanntenkreis maßgebend sind. Tatsächlich aber mehr Autos als Fahrräder durch Berlin gondeln. Aber das ist ein anderes Thema
 

picknicker1971

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
3.539
Wo bietet GMaps die Fahrrad Option an?
Kannte die Einstellung bis jetzt nicht..
 

Lor-Olli

Mitglied
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
9.033
Bei der Routenplannung kann man das Verkehrsmittel auswählen - und google ist ziemlich flott wenn es um Behinderungen geht, die auch Radfahrer betreffen. Das Apple so langsam in dieser Richtung ist, finde ich auch nicht "hipp" ;) Wir sollten auch nicht nur vom "deutschen Horizont" ausgehen, wer mal in Amsterdam oder Kopenhagen unterwegs war wird sich die Augen reiben. Auch in Münster wird sehr viel Rad gefahren und es macht dort sogar Spaß - die Infrastruktur ist dort dem allgemeinen Wandel in D ca. 10 Jahre voraus… > und Apple hat keine Unterstützung, was für ein lifestyle wird so vermittelt?… ;)
 

Mac-Bene

Mitglied
Mitglied seit
18.03.2006
Beiträge
5.512
Bei der Routenplannung kann man das Verkehrsmittel auswählen - und google ist ziemlich flott wenn es um Behinderungen geht, die auch Radfahrer betreffen. Das Apple so langsam in dieser Richtung ist, finde ich auch nicht "hipp" ;) Wir sollten auch nicht nur vom "deutschen Horizont" ausgehen, wer mal in Amsterdam oder Kopenhagen unterwegs war wird sich die Augen reiben. Auch in Münster wird sehr viel Rad gefahren und es macht dort sogar Spaß - die Infrastruktur ist dort dem allgemeinen Wandel in D ca. 10 Jahre voraus… > und Apple hat keine Unterstützung, was für ein lifestyle wird so vermittelt?… ;)
Der US-amerikanische. Da ist es im Großteil des Landes, auch in vielen Großstädten einfach üblich das Auto zu nehmen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Lor-Olli

orcymmot

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2013
Beiträge
4.513
Dann scroll mal die Leiste der Verkehrsmittel nach links. Voila
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: TMacMini