iOS 13.3 Airdrop sieht alte Gerätenamen die es nicht mehr gibt...

Diskutiere das Thema iOS 13.3 Airdrop sieht alte Gerätenamen die es nicht mehr gibt.... Ja, mal wieder ein ungewöhnliches Problem: Ich mag via iPhone 11 Pro mit iOS 13.3 auf ein...

sst

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.06.2006
Beiträge
802
Ja, mal wieder ein ungewöhnliches Problem:

Ich mag via iPhone 11 Pro mit iOS 13.3 auf ein MacBook Pro 16 (welches zuvor sich selbst beim ersten Einrichten den Gerätenamen Svens MacBook Pro gab) Dokumente schicken. Leider sieht mein iOS nur erst den alten Gerätenamen (Svens...), denn ich habe das Gerät umbenannt, auf SBook. Ich muss also immer zur Auswahl auf "SBook" klicken, damit die Übertragung beginnt. iOS zeigt als erstes Gerät immer nur den alten Namen, der aber nicht mehr funktioniert.

Nun habe ich es eben auch via iPadOS 13.3 versucht; selbes seltsames Phänomen, die mobilen Devices sehen erst nur den alten Namen... alles erdenkliche aus meiner Sicht versucht, beim MBP und bei den iPhones/iPads. Die Dinger sehen immer zwei Geräte, wobei es nur eines gibt. Kann ich die Airdrop-Liste resetten?

Was habt ihr für Ideen?

IMG_0370.jpg

IMG_58BE025BE647-1.jpg
 

Der Reisende

MacUser Mitglied
Mitglied seit
27.12.2011
Beiträge
1.393
Was steht in den Systemeinstellungen "Bluetooth" bei "Jetzt sichtbar als...."?
 

sst

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.06.2006
Beiträge
802
Mein MBP ist jetzt sichtbar als

"SBook"

Das Gerät Svens... gibt es nicht. iOS und iPadOS sieht es aber und bietet es mir prioritär an.
 
Oben