iOS 12.1.2: Verstecktes Konfigurationsprofil untergejubelt?

Diskutiere das Thema iOS 12.1.2: Verstecktes Konfigurationsprofil untergejubelt? im Forum iOS.

  1. k-mac

    k-mac Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    28.06.2006
    Hallo zusammen,

    ich besitze ein iPhone Xr, iOS-Version 12.1.2.

    Ich habe mich zu diesem Thema hier bereits umfassend im Web informiert, möchte aber doch gerne eure Einschätzung dazu haben, wenn möglich.

    Kurzfassung: iOS- Konfigurationsprofile können unbefugten Zugriff auf ein iOS-Gerät erlauben. Es soll auch "versteckte Profile" geben, deren Existenz ein User auf seinem iOS-Gerät somit nicht überprüfen kann. Ich hatte mit meinem iPhone kürzlich eine dubiose Webseite besucht (Link unten im Posting, wen es interessiert) und seit dem erscheint der Punkt Einstellungen - Allgemein - Profile bei mir (siehe Screenshot 1), obwohl, wenn man dort hinein wechselt, kein Profil sichtbar ist (siehe Screenshot 2). Der Punkt "Profile" erscheint aber angeblich nur, wenn dort auch Profile installiert sind, sonst ist er ausgeblendet. Kurios: Beende ich die App "Einstellungen" im App-Switcher und starte sie neu, ist der Punkt "Profile" vorhanden, darin befindet sich jedoch kein Profil (leer). Gehe ich im Menü dann wieder einen Punkt zurück und wieder dorthin, ist der Punkt "Profile" verschwunden, und das wieder, bis ich mein iPhone entweder neu gestartet habe oder die App "Einstellungen" über den App-Switcher beendet habe und neu gestartet habe. Dann taucht wieder der Punkt "Profile" auf, bis ich wieder in der Menüstruktur zurückgehe und wieder dorthingehe - dann ist "Profile" wieder weg.
    Meine Frage/Sorge ist nun: Habe ich mir evtl. ein sog. verstecktes Profil unterjubeln lassen und sollte ich mein iOS-Gerät deswegen zurücksetzen? Zusätzlicher Hinweis: Ich habe das iPhone erst ein paar Tage und niemals zuvor aktiv ein Profil installiert.

    Hintergrund:
    Heise-Artikel: "Untergejubelte iPhone-Konfigurationsprobleme bleiben großes Problem": https://www.heise.de/mac-and-i/meld...file-bleiben-ungeloestes-Problem-3995104.html --> Hier sowie auf anderen glaubwürdigen Seiten ist immer die Rede davon, dass iOS-Profile zweifach (!) vom Nutzer bestätig werden müssen, bevor sie installiert werden. Dies ist bei dem Besuch der mir als dubios erschienenen Webseite nicht passiert, d.h. ich habe keine Meldungen bekommen, dass ein Profil installiert werden sollte, die ich bestätigen musste.

    Macwelt-Artikel: "iPhone: Vorsicht vor Konfigurations-Profilen": https://www.macwelt.de/ratgeber/iPhone-Profile-erstellen-7114763.html

    Dort ist die rede von sog. "Versteckten Profilen", aber mehr Informationen konnte ich dazu nirgendwo finden:

    "Profile am iPhone: Konfigurationsprofile, die iPhone-Einstellungen definieren und "Provisioning-Profile", die es erlauben, Anwendungen zu installieren, die nicht im App Store erhältlich sind. Installierte Profile finden Sie auf Ihrem iPhone unter "Einstellungen > Allgemein > Profile" (weit unten). Es gibt aber auch versteckt installierte Profile."

    Ich frage mich also, ob mir möglicherweise trotz der Sicherheitseinstellungen von iOS (Bestätigen der Installation von Profilen) ein Profil untergejubelt wurde ich ich nun mein iPhone mit viel Arbeit wieder zurücksetzen und neu installieren sollte oder ob meine Sorge aus eurer Sicht unberechtigt ist.

    Hier der Link zu der Webseite, die ich mit dem iPhone besucht habe und seit dem immer beim Neustart der App "Einstellungen" der Punkt "Profile" angezeigt wird:
    https://app.appsflyer.com/id1274489...-0000-0000-0000-000000000000&ya_postfix=dummy

    Danke fürs Feedback und schöne Grüße

    k-mac
    Screenshot1.PNG Screenshot1.PNG Screenshot2.PNG Screenshot2.PNG


     
  2. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    43.855
    Zustimmungen:
    6.467
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Wenn du nichts bestätigt hast, wurde auch kein Profil installiert.
     
  3. loopi

    loopi Mitglied

    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    29.11.2003
    Verhält sich bei meinem Xs genauso wie von dir beschrieben.

    Ich vermute das ist normal oder ich habe mir auch etwas eingefangen.
     
  4. 518iT

    518iT Mitglied

    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    125
    Mitglied seit:
    22.11.2007
    Ist bei mir auch. Gestern sah ich da zwei Profile....Universitätsnetz und eines der Telekom
     
  5. BergZiege

    BergZiege MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.08.2019
    Hab genau das selbe Problem wie du bei meinen XS Max und das auch ca drei Monaten nachdem ich es gekauft habe viel Home cloud Geräte oder Root Zertifikate können da im Hintergrund viel Schäden anrichten ! Oder einfach dein Nachbar dich zu seiner Home cloud hinzufügen Backups ziehen oder was auch immer hatte auch einige Probleme mit Apps Seiten und meiner Datensicherheit und diversen Mailadressen und Accounts kann ja echt nicht sein das es da keine Lösung gibt !!!
     
  6. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    8.020
    Zustimmungen:
    2.414
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Dieses Verhalten ist "normal". Warum auch immer; ggf. ein kleiner UI-Glitch.

    PS: Wenn ich deinen "dubiosen" Link öffne, dann lande ich im App Store bei irgendeiner App (anscheinend willkürlich) - oder: rekursiv wieder hier auf dieser MU-Seite.
     
  7. tamuli

    tamuli Mitglied

    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    880
    Mitglied seit:
    21.07.2014
    Scheint ein normales Verhalten zu sein, ist bei mir bei einem iPhone X und beim iPad (beide iOS 12.4) genauso.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...