Internetzugang über USB

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von janch75, 15.03.2005.

  1. janch75

    janch75 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.06.2003
    Hallo Ich habe meinen Eltern einen mac mini angeschafft, aber deren Telefonanlage ist irgendwie nicht in Ordnung. Der alte Windows-Rechner war über USB mit der Telefonanlage verbunden und dann von da ins Internet. Jetzt geht das nicht und ich steh ziemlich blöd da. Kann man das irgendwie einstellen?
    Danke
     
  2. NicolasX

    NicolasX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2005
    Wenn es für die Telefonanlage Mac-Treiber gibt bekommst du die auch zum laufen. Ansonsten über Modem oder USB ISDN-Adapter wie z.B. WebShuttle oder MiniVigor.

    Welche ist es den?

    Gruß

    Nicolas
     
  3. Lutzifer1960

    Lutzifer1960 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    04.01.2005
    Und warum soll dann die Telefonanlage nicht in Ordnung sein wenn es vorher lief ? kopfkratz
    Wie bist du denn verbunden? Modem? Router? Bitte mehr Infos
     
  4. farbenmann

    farbenmann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    29.01.2005
    schliess doch das Modem an die Telefonanlage an, ist vielleicht die billigste Lösung.
     
  5. Lutzifer1960

    Lutzifer1960 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    04.01.2005
    Wenn es eine von der Telekom ist die 604PC oder ähnlich heißt, vergiss es. Direkt im ISDN -Anschluß einstecken und über USB-Modem
     
  6. NicolasX

    NicolasX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2005
    Wer sagt denn das die TK-Anlage nicht in Ordnung ist ???
    Die Frage ist nur ob die am Mac funktioniert ;)

    Und es für die meisten Telekom-Anlagen keine Mac Treiber gibt ;)

    Da hilft dann nur ein Modem oder ein USB ISDN-Adapter wie z.B. WebShuttle oder MiniVigor weiter.


    Gruß

    Nicolas
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen