Internetzugang über Modem bei iBook 900 unter OS9

Daenzer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.05.2003
Beiträge
484
Ja, wie schon im Titel geschrieben: Ich würde bei meinem neuen iBook auch gerne unter OS 9 mit dem eingebauten Modem ins Netz gehen, aber hab keinen Dunst wie... Unter OS X ist es klar: Systemeinstellungen, Netzwerk, Internes Modem anwählen und Daten eingeben, aber bei Classic? Helft mir bitte, denn das "alte System" läuft auf dem iBook doch einen Tick schneller als X und gerade beim surfen ist mir das schon wichtig :D
 

Fidelkoven

Mitglied
Mitglied seit
29.11.2002
Beiträge
192
AAAAALSO....

du musst das über die Kontrollfelder in OS 9 regeln....hier steht wie:

• Kontrollfeld Modem richtig einstellen falls es nicht schon richtig eingestellt ist.

• Kontrollfeld TCP/IP richtig einstellen.

• Kontrollfeld Remote Access richtig einstellen. Genau so wie bei OS X.


Die Einstellungen richten sich je nachdem bei welchem Anbieter du bist. Bei T-Online z.B. musst die bei TCP/IP auf PPP einstellen.
Alles richtig eingestellt kannst du über das Apple Remote Access Kontrollleistenmodul dich einwählen, vielleicht solltest du noch in diesem Kontrolleistenmodul auf "Status einblenden" und da die Option "Verbindungszeit" einstellen. Ansonsten muss es klappen.

Falls du irgendwelche Probleme hast, frag nochmal nach.
fidel
 
A

abgemeldeter Benutzer

Kontroillfeld Modem: Modem auswählen
Kontrollfeld Remote Access: Name, Passwort, Zugangsnummer eingeben
Kontrollfeld TCP/IP: PPP auswählen

Die Kontollfelder sehen eigentlich genauso aus, wie die jeweilige Seite im Mac-OS-X-Netzwerk-Kontollfeld.
 

Daenzer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.05.2003
Beiträge
484
Vielen Dank euch beiden, ich werd gleich mal neu starten gehen und das dann probieren ;) Gestern war das mein erster Kontakt mit Classic und es hat irgendwie ein gewisses Flair, was sich nicht beschreiben lässt :D

/edit:

Danke, jetzt geht's ohne irgendwelche Probleme ;) Vielleicht zieh ich demnächst ja auch um und hab endlich DSL, damit endlich der lahme Speed ein Ende hat...
 
Zuletzt bearbeitet:

Fidelkoven

Mitglied
Mitglied seit
29.11.2002
Beiträge
192
Auch wenns a little off topic ist aber:

Wenn du OS 9 benutzt, probier doch mal den schreibtischhintergrund aus den ich dem post hier anhänge, um ihn zu aktivieren brauchst du nur:

• Kontrollfeld Erscheinungsbild, und
• dort auf "Schreibtisch" klicken und
• dann auf "Bild positionieren" und die gerade runtergeladene Datei auswählen und zum Schluss
• auf "gekachelt" klicken

Ich find den Hintergrund gut lol;-)
fidel
 

Anhänge

Daenzer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.05.2003
Beiträge
484
Noch eine Frage hab ich allerdings... Wie mach ich dem System danach wieder klar, dass ich wieder über das Netzwerk ins Netz gehen will? Ich hab einen G4 unter Jaguar laufen, der die direkte ISDN Verbindungen besitzt und üebr ein Crossoverkabel ist das iBook dran angeschlossen. Vorher ging das ohne Probleme, aber nachdem ich das mit Modem eingerichtet hab geht er nicht mehr über das Netzwerk rein :(
 

r.tosh

Mitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
765
@Daenzer

wenn du, wie ich, mit dem iBook schneller surfen willst und mehr nicht...
dann nimm doch einfach während OS X einfach den 9er IE..

fürs surfen alleine gibt das einen mächtigen schub!
 

LnXrooT

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.05.2003
Beiträge
1.268
Hä, startet der den 9er IE dann nicht im Classic Mode?
 
A

abgemeldeter Benutzer

Unter Mac OS 9 kann man Ein Prtotokooll immer nur für eine Schnittstelle einrichten. Wenn das Modem als Schnittstelle für TCP/IP eingestellt ist, ist die Verbindung über Ethernet inaktiv und umgekehrt. Einzige Möglichkeit ist die gewünschte Schnittstelle im Kontrollfeld TCP/IP auszuwählen und zu konfigurieren. Besser ist es, mehere Konfigurationen einrichten und zwischen denen zu wechseln.
 

Daenzer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.05.2003
Beiträge
484
Ah, so läuft das also unter OS 9... Wie kann ich dann verschiedene Konfigurationen einrichten unter denen ich wechseln kann? :) Nervt eigentlich dann immer für's Netzwerk die Daten neu einzugeben :D

Das mit dem IE unter OS X zu starten ist Schwachsinn, der lädt dann im Classic Mode und der ist unter X noch langsamer als der normale IE *g*

/edit:

Achja, kann es eigentlich eine bestimmte Ursache haben, dass ich unter OS 9 bestimmt 20 Wählversuche mit dem Modem brauch und bei OS X einen einzigen und es geht sofort? :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Hackmac

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12.12.2002
Beiträge
1.052
Wie kann ich dann verschiedene Konfigurationen einrichten unter denen ich wechseln kann?
Ganz einfach:
Du hast in dem Konfig. Menue oben ein "Anklickfeld"!
(Steht glaub ich allgemeine Einstellung, oder so drauf...)
Dort kannst Du z.B. für einen DSL oder Modem Zugang Namen geben & abspeichern.
Danach verfährst Du genau so mit weiteren Einstellungen.
Aber aufpassen: Vorher immer duplizieren, sonst speicherst Du die versch. Einstellungen immer wieder unter den selben Namen ab -> löscht das vorher erstellte Profil.
Also zuerst "duplizieren" / Namen eingeben / Daten eingeben.

Wechseln kannst Du dann ganz einfach im Strip in dem Du Deine Einstellung per Namen auswählst / aufrufst.


Das mit Surfen unter Classic find ich auch an Schmarrn....:confused:

Das unter 9 mehrere Einwahlversuche von Nöten sind wäre mir neu.

Gruss,
Hackmac.
 

Daenzer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.05.2003
Beiträge
484
Ok, danke. Ich werd das dann morgen mal testen, jetzt hab ich keine Lust mehr und bin schon zu müde... :D Das mit dem einwählen ist jetzt irgendwie auch wieder weg. Zweimal hintereinander einwählen hat auch unter OS 9 keine Probleme bereitet... Was weiß ich wodran das lag :D
 
A

abgemeldeter Benutzer

Original geschrieben von Daenzer
Wie kann ich dann verschiedene Konfigurationen einrichten unter denen ich wechseln kann? :) Nervt eigentlich dann immer für's Netzwerk die Daten neu einzugeben :D
Apfel-K
 

Daenzer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.05.2003
Beiträge
484
Danke, jetzt hab ich keine Probleme mehr damit, auch wenn ich mich im Moment über das Modem gar nicht mehr ins Netz einwählen kann, weder am PowerMac, noch am iBook... Telekom :rolleyes:
 
Oben