Internetverbindung via USB an Eumex 200

  1. Adrenalinpur

    Adrenalinpur Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    sorry wenn das jetzt keine Mac-Frage ist aber hat von euch schon jemand eine Internetverbindung via USB an einer Eumex 200 realisiert? Ein Bekannter hat so ein Teil und zuerst ging überhaupt keine Internetverbindung (ich vermute weil noch Treiber von seiner Modem Karte aktiv waren), sondern erstnach dem ich alles gelöscht und komplett neu installiert habe.

    Jetzt kann er sich einwählen über 1&1 aber der Seitenaufbau ist superlahm (in Firefox und IE ein bißchen weniger) und laut www.wieistmeineip.de hat die Verbindung nur einen Durchsatz von maximal 6 kbps.

    Das ist ja lahmer als analog, Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?

    Dank und Gruß Adre
     
  2. Pudding

    Pudding MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Ist die Eumex ne ISDN oder DSL Anlage?
    6 kb/s sind ziemlich genau ISDN- Niveau
     
  3. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    Also das mit dem Modem stimmt auf jeden Fall! Das Problem hatte ich auch.
    6 kbps? kopfkratz
    Ich hatte beim Download immer so zwischen 7 und 10 kbps. Also so lahm ist das auch nicht. Kann auch an 1&1 liegen.
    Probier mal MSN:
    0193670
    BN: msn@easysurfer-power.de
    PW: msn

    ist ne günstige Call-by-Call mit Sekundenabrechnung.
     
  4. Adrenalinpur

    Adrenalinpur Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    es ist eine anlage die ähnlich wie ein a/b wandler funktioniert aber mit einem integrierten isdn modem für die usb pc.schnittstelle, ich dachte analog hat schon 56k?
     
  5. Pudding

    Pudding MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    ISDN hat 64 kbit/s, das entspricht etwa 7 kb/s. ;)

    (1 kb/s entspricht 8 kbit/s)
     
  6. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    also scheint alles nur halb so wild zu sein! ;)
    Nichts ist unlösbar! :D
     
  7. Adrenalinpur

    Adrenalinpur Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    anscheinend bring ich was durcheinander, aber auf jedenfall ist die surfgeschwindigkeit soviel schlechter als analog, da stimmt was nicht, mist daß ich mein vigor verkauf habe sonst könnt ich testen was ich hier mit isdn für eine geschwindigkeit bekomme
     
  8. Pudding

    Pudding MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Hm... Also dann vertagen wir das hier doch mal bis wir wissen ob das 6kbit/s oder 6kb/s sind ... ;)
     
  9. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    ich hab den Unterschied zwischen ISDN und analogem Modem noch nie bemerkt.
    Nur in der Einwahlgeschwindigkeit.
    Aber im Seitenaufbau schenkten die sich nicht viel.
     
  10. Adrenalinpur

    Adrenalinpur Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    @held: ich hab früher das unter diversesten maschinen getestet, aber niemals, nein niemals war isdn so viel deutlich langsamer als analog *heul*

    bzw waren vior kurzem hier notebooks sowohl mit analog als auch isdn an der leitung *hmpf*
     
Die Seite wird geladen...