Internetverbindung per Handy

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von manolo, 22.05.2005.

  1. manolo

    manolo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.11.2004
    Hallo zusammen,

    wollte mal fragen, ob es möglich ist mit einem bluetooth handy und einem pb emails zu schreiben/empfangen und wenn ja WIE?

    Danke & Gruß,
    manu
     
  2. csb

    csb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.818
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    06.04.2004
    Jau, per GPRS.
    Daten bekommst Du von Deinem Handy-Provider.

    Gruß Sebastian
     
  3. manolo

    manolo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.11.2004
    Okay - hab mir die Daten organisiert.....

    Könntest Du mir sagen, wie ich da jetzt vorgehe. Läuft das über ein bestimmtes Programm bzw. wo gebe ich denn die Daten ein?

    Hab gar keinen Plan :)

    Danke,

    manu
     
  4. csb

    csb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.818
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    06.04.2004
    was hast Du für ein handy?
     
  5. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.682
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Du aktivierst BT, und dann richtest du einen Internetzugang über das BT Modem des Handy ein, mit hilfe des BT Assistenten von OSX.
    Die nötige Telefonnummer bekommst von deinen Anbieter. Kosten liegen bei ca. 20 Cent/Min
     
  6. csb

    csb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.818
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    06.04.2004
    Du mußt eine neue Netzwerkumgebung anlegen.
    Nenn Sie meinetwegen GPRS, unter zeigen sagst Du "Bluetooth", dann bei PPP die Daten Deines Anbieters eintragen, unter Bluetooth-Modem das Script für Dein Handy auswählen, aktivieren, feddisch.
    Achso...und nicht vergessen...Bluetooth am Handy einschalten, daß Dein Mac da angemeldet ist, setze ich voraus.

    Gruß

    Sebastian
     
  7. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Allerdings würde ich vorsichtig sein: GPRS kann sehr teuer werden, weil schnell einiges an Transfervolumen zusammenkommt. Das kann dann am Ende des Monats eine recht üble Überraschung geben …
     
  8. manolo

    manolo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.11.2004
    Also, ich habe mein handy bzw. bluetooth mit dem bluetooth assistenten konfiguriert.....
    Wenn ich jetzt auf Internet-Vernindung gehe, werde ich nun gefragt nach Telefonnumer, Account und Kennwort. Was ist da bitte einzugeben?
     
  9. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Das hängt von deinem Anbieter ab. Du sollest mal auf dessen Netzseite gehen und dort im Hilfebereich nach den entsprechenden Daten suchen.
     
  10. The_MiGo

    The_MiGo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    11.12.2004
    ich würde dir empfeheln nicht über Zeit abrechnen zulassen sondern über Datenvolumen da kommst du günstiger mit weg! Aber falls du nur Emails checken möchtets und dabei auch dein Bokk verzichten kannst. Dann würde ich dir die WAP Flatrate fpr 5€ von o2 empfehlen vorraussetzung du bist o2 Kunde.

    Du kannst auch mal bei deinem Anbieter auf der Seite nachschauen und gucken ob der nicht Packte dazu anbieten. Manchmal echt günstiger als nur bei bedarf zu nutzen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen