Internetspuren löschen!

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von idoug, 22.03.2008.

  1. idoug

    idoug Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    16.03.2008
    Hi,

    ich bin seit fast 1 Woche macuser davor hatte ich xp und hatte ein programm mit dem man die internetspuren automatisch löschen konnte (Cookie, Verlauf,...) brauch ich so ein programm auch beim mac und wenn ja welches prog ist dann das beste??

    danke
     
  2. VMPR

    VMPR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Die kann man sogar unter Windows direkt im IE bzw. Firefox löschen, wozu ein eigenes Programm? Und warum überhaupt löschen? Man löscht ja nicht die Spuren von sich im Internet, sondern die Spuren des Internets bei sich.
     
  3. toaster

    toaster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Erledigt das nicht die Einstellung "privates Surfen"??
     
  4. Saugkraft

    Saugkraft Super Moderator

    Beiträge:
    8.854
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3.081
    Mitglied seit:
    20.02.2005
    Wenn du mit Safari surfst.. Schau mal ins Menü "Safari" unter "Privates Surfen...". :)
     
  5. Funktioniert das auch zusammen mit TOR? Meinem Verständnis nach müsste es das, aber ich dachte ich frag mal nach...

    Grüsse, Steven
     
  6. idoug

    idoug Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    16.03.2008
    bei dem prog wurde auch die regestry gesäubert und noch ein paar andere sachen.
    außerdem wollte ich die internetspuren auf meinen pc löschen damit, falls ich einen virus bekomme, keine daten auspioniert werden können (website, Passwort...).
     
  7. idoug

    idoug Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    16.03.2008
    @toaster: kann man irgendwie einstellen das der haken bei privates Surfen drinbleibt und nicht bei jedem neustart wieder anklicken muss??
     
  8. VMPR

    VMPR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Du wirst unter OSX keinen Virus bekommen :)
     
  9. idoug

    idoug Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    16.03.2008
    ich hoffs :) :D
     
  10. Saugkraft

    Saugkraft Super Moderator

    Beiträge:
    8.854
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3.081
    Mitglied seit:
    20.02.2005
    Bei OS X gibt es keine Registry. Jedenfalls nichts vergleichbares. Insofern musst du dir da keine Sorgen machen.

    Falls du irgendwelche Passwörter speicherst, werden die im Schlüsselbund gespeichert. Und der Zugriff darauf ist auch für Programme (und Viren, wenn es Mac-Viren gäbe) nur mit Passwort möglich.

    Wenn sich also ein unbekanntes Programm an deinem Schlüsselbund bedienen möchte, fragt OS X dich, ob du den Zugriff zulassen möchtest. Dazu musst du dein Passwort eingeben. Ein unbemerkter Zugriff ist also ausgeschlossen.

    Wenn du mir sagst, was TOR ist, kann ich versuchen es rauszufinden. :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen