Benutzerdefinierte Suche

Internetsharing über iMac+APE mit Win Laptop

  1. eddi

    eddi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    7
    Internetsharing über iMac+WLAN mit Win Laptop+WLAN

    Hallo,

    leider hab ich mit WLAN noch nicht viel Praxiserfahrung...
    Ich frage mich, ob mit folgende Konstellation unten beschriebenes machbar ist:

    - iMac (MacOS 10.4.2) mit AirportExtreme, per Kabel am DSL Modem angeschlossen
    - WIN Notebook mit WLAN-Karte

    Gibt es eine Möglichkeit, dass das Notebook über eine WLAN-Verbindung die Kabel-DSL Verbindung des iMacs mitbenutzen kann?
    Hab sowas schon mal mit einem Palm per Bluetooth und WinXP am Laufen gehabt.
    Wär perfekt, wenn's per WLAN auch klappen würde!

    Ich hoffe es hat jemand einen hilfreichen Tip für mich :)

    Gruß, eddi
     
    eddi, 30.07.2005
    #1
  2. eddi

    eddi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    7
    Mir würde es ja für den Anfang schon mal reichen, wenn mir jemand sagen könnte, ob das rein vom Netzwerk her theoretisch funktionieren würde.
    (Aus Erfahrung mit Bluetooth Verbindungen zu einem Rechner mit Internetverbindung würde ich meinen, dass es gehen müsste..)

    Ideal wär halt dann, wenn mir jemand ein wenig Hilfestellung bei den nötigen Einstellungen für dieses Drahtlose Netzwerk geben könnte. ;)

    Gruß, eddi
     
    eddi, 31.07.2005
    #2
  3. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Ja, das geht. NAT machts möglich ;-)
     
    Incoming1983, 31.07.2005
    #3
  4. eddi

    eddi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    7
    Super. DAS ist ja schon mal ne gute Nachricht!
    Du kannst mir aber nicht zufällig noch ein paar Tips geben, auf was man bei der Erstellung dieses WLANs achten sollte? *hoff*

    Gruß, eddi
     
    eddi, 31.07.2005
    #4
  5. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    4.064
    Zustimmungen:
    3
    du hast eine airport express?
    dein neotebook mit wlan kann doch direkt internet beziehen und muss nicht erst den umweg über dein imac machen :)
    aber wenn du aiportextrem karte meintest( welches in deinem imac installiert ist) ohne wlan router, würde deine gewünschte konfig auch funktionieren.
    aber die bessere alternative wäre, vielleicht doch ein wlan router kaufen?! ;)
     
    celsius, 31.07.2005
    #5
  6. eddi

    eddi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    7
    Ich meinte natürlich die Airportextreme-Karte im iMac.. hab da wieder die Begriffe durcheinandergewürfelt. :rolleyes:
    Sorry.
    Klar, dass es mit nem Router auch ging, aber ich brauch hier sonst definitiv keinen (nur ein Rechner und 1,5m von der Telefondose entfernt..).
    Diese WinXP Notebook-WLAN-Geschichte wär halt nur spitze, da ich Besuch für 2 Wochen bekomm, und der nimmt seinen Laptop mit.
    Somit könnte man zu zweit komfortabel (?) die bestehende DSL-Leitung nutzen.
    Wiegesagt, das ist nur als kurzfristige Lösung gedacht.

    Vielen Dank auf jeden Fall schon mal soweit für Eure Antworten.

    Kann mir evtl. jemand von Euch ein paar Tips geben auf was ich bei der Einstellung beim iMac (und viell. auch WinXP?) achten muss?

    Danke, eddi
     
    eddi, 31.07.2005
    #6
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Internetsharing über iMac+APE
  1. mk84
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    435
    mk84
    14.01.2009
  2. KingMabel
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    441
    KingMabel
    21.01.2008
  3. mrspockol
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    632
    mrspockol
    01.01.2008
  4. rolinn
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    618
    rolinn
    23.12.2007
  5. Christian_G5
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    714
    Christian_G5
    22.07.2004