Internet unter OS9 einrichten

iCre

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.10.2005
Beiträge
1.799
Hallo zusammen,

meine Shwiegermama hat nun einen älteren eMac bekommen. der Läuft so weit ich das richtig verstanden habe mit Os9. Nun hat sie zum ersten mal eine DSL-Verbindung und natürlich auch ein Modem etc. Sie bekommt keine Verbindung mit Internet.

Daher die Frage:

Gibt es da etwas zu beachten wenn ich es einrichten will? Ich würde schätzen dass alles ohne probleme laufen sollte aber leider wohnt sie 200km entfernt und ich werde mich ihrer Bitte damit etwas zu basteln nicht entziehen können.

Eine weitere Frage wäre welchen Browser kann ich denn für os9 nehmen?

Ich habe in der Arbeit schon mal an einem G4 Powermac gesessen aber war nie im Internet daher habe ich keine Ahnung.

Bitte schreibt mir so viel es geht ich möchte gut vorbereitet sein wenn ich dann schon mal bei ihr bin. Da ich kein Os9 habe kann ich es leider nicht testen. In der Arbeit geht auch nicht.

Danke
 

iCre

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.10.2005
Beiträge
1.799
Danke erstmal.

Wie übertrage ich daten von meinem Laptop auf den Os9 Mac? Ich möchte keine Cd brennen das dauert mir zu lange. Kann man da einfach einen iPod nehmen oder geht das mit Os9 nicht?

Ich weiss die fragen scheinen dumm möchte dann aber nicht bei denen im Wohnzimmer sitzen die Browser schon vorbereitet haben und einfach nicht auf den Rechener bekommen ohne noch schnell Rohlinge zu besorgen

Ob sie nun einen Router hat oder ein Modem konnte sie mir nichtso genau sagen daher werde ich mal deinen Link durchgehen. Sie hatte aber schon mal den Rechner angeschlossen und was von Safari erzählt das dann aber nicht geklappt hatte.
 

t_h_o_m_a_s

Aktives Mitglied
Registriert
24.05.2003
Beiträge
13.567
Noch was, frage deine Schwiegermutter doch mal, ob der eMac wirklich mit OS 9 laufen muss.

Auch die ersten eMacs wurden schon mit OS 10 und OS 9 ausgeliefert. Das war in der Übergangszeit, die konnten auch noch beide Systeme nativ booten.
 

t_h_o_m_a_s

Aktives Mitglied
Registriert
24.05.2003
Beiträge
13.567
du kannst beide Rechner z. Bsp. mittels Firwirekabel verbinden.

Safari? Dann läuft der Rechner schon mindestens mit OS 10.2.
 

c.niel

Mitglied
Registriert
27.07.2005
Beiträge
230
Es gibt noch den Browser Wamcom (entspricht Mozilla 1.3.1) für MacOS 9, das ist wohl der aktuellste den es für OS 9 noch gibt.

Wamcom: http://www.wamcom.org/

deutsches Sprachpaket für Wamcom: http://www.wamcom.org/20030721-langpack/

nützliche Plugins für Mozilla Browser: http://plugindoc.mozdev.org/de-DE/mac.html

Den Internetzugang würde ich auch über einen Router realisieren (habe die FritzBox SL dafür benutzt) das ist am einfachsten, mit Modems gab es immer irgendwelche Probleme mit PPPoE-Treibern
 

iCre

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.10.2005
Beiträge
1.799
du kannst beide Rechner z. Bsp. mittels Firwirekabel verbinden.

Safari? Dann läuft der Rechner schon mindestens mit OS 10.2.

Firewire Kabel ist eine gute Idee. ich habe aber noch einen G4iPod der auch einen FireWire Kabel hat. Den müsste der eMac doch annehmen oder?

Das dachte ich auch. Sie meinte aber die Leute die ihr den Rechner schenkten sagten es sei definitiv Os9. Wir haben darüber gesprochen da sie da ein Vereinsprogramm verwenden soll das eben nur mit Os9 oder evtl Classic läuft.

Zu OsX. Was sollte man so im Mac haben damit das so lala läuft?

Noch eine Frage: Sie ist einem Kauf eines neuen Macs nicht abgeneigt. Ihr Programm läuft aber nur auf Os9. In den Intelkisten geht kein Classic daher die Frage ob es da andere Lösungen für Intelmacs gibt.
 

iCre

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.10.2005
Beiträge
1.799
Es gibt noch den Browser Wamcom (entspricht Mozilla 1.3.1) für MacOS 9, das ist wohl der aktuellste den es für OS 9 noch gibt.

Wamcom: http://www.wamcom.org/

deutsches Sprachpaket für Wamcom: http://www.wamcom.org/20030721-langpack/

nützliche Plugins für Mozilla Browser: http://plugindoc.mozdev.org/de-DE/mac.html

Den Internetzugang würde ich auch über einen Router realisieren (habe die FritzBox SL dafür benutzt) das ist am einfachsten, mit Modems gab es immer irgendwelche Probleme mit PPPoE-Treibern

Sie hat den Internetzugang erst seit einigen Wochen. Ich hoffe sehr dass sie einen Router hat. Irgend eine Kiste haben sie ihr da schon mitgegeben :D

Ist echt schwer mit macs. Man schlägt sie immer vor da ja das Betriebssystem so toll ist etc. aber dann wenn es eben Computer-Anfänger sind und weiter weg wohnen kann man denen kaum helfen.
 

bernie313

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
24.564
Es gibt gewaltige optische Unterschiede zwischen OS 9 und OS X, frag sie doch wie die Oberfläche aussieht, sie wird sicherlich unter OS X fahren und ihr Programm wird dann in der ClassicUmgebung geöffnet werden.
Für den eMac gilt wie für alle Macs je mehr Ram je schneller läuft die Kiste.
Sollte sie sich einen IntelMac anschaffen wollen, gibt es auch eine etwas frickelige Möglichkeit mittels SheepShaver OS 9 laufen zu lassen, aber ich denke, da wäre der Weg sich eine andere modernere Vereinssoftware anzugucken, der bessere Weg.


PS sie kann ja auch auf den Apfel Klicken und dann unter über diesen Mac/und oder den Systemprofiler alle relevanten Daten auslesen, dann weiß du was dich erwartet.
 

t_h_o_m_a_s

Aktives Mitglied
Registriert
24.05.2003
Beiträge
13.567
Ich denke auch, dass es so ist wie bernie schreibt. Sie öffnet ihr Vereinsprogramm ganz normal unter OS 10, nur dann öffnet sich natürlich die Classic-Umgebung und sie findet sich in OS 9 wieder.

Daher vermutlich das Missverständnis.:)

Denn Safari gibt es definitiv erst ab 10.2. Es gibt ihn nicht für OS 9 und er läuft da natürlich auch nicht.
 

iCre

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.10.2005
Beiträge
1.799
Hallo zusammen,

ich habe sie jetzt mal angerufen. Sie hat definitiv kein OsX sondern vermutlich Os9. Auch keine Calssic Umgebung.

Aber eine gute Nachricht. Sie hat einen WLAN Router zusätzlich gekauft. Nun hofft die gute Dame dass sie WLAN verwenden kann. :D

Ein USB-WLAN-Adapter ist beim Router dabei aber ich konnte Sie nicht fragen ob sie denn einen USB Anschluss am Mac hat, denn wie beschreibt man diesen.

Mehr konnte sie mir zum Computer nicht sagen. Ich werde aber mein MB mitnehmen so dass ich hier morgen wenn ich versuche das Teil einzurichten nochmals eure Ratschläge befolgen kann.

Jetzt jedenfalls bin ich entspannt zu wissen dass sie einen Router (neben dem Modem) hat so dass ich hoffen kann dass der Anschluss ohne weiteres erfolgt.

Danke nochmals
 

iCre

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.10.2005
Beiträge
1.799
Hallo zusammen,

ich habe sie jetzt mal angerufen. Sie hat definitiv kein OsX sondern vermutlich Os9. Auch keine Calssic Umgebung.

Aber eine gute Nachricht. Sie hat einen WLAN Router zusätzlich gekauft. Nun hofft die gute Dame dass sie WLAN verwenden kann. :D

Ein USB-WLAN-Adapter ist beim Router dabei aber ich konnte Sie nicht fragen ob sie denn einen USB Anschluss am Mac hat, denn wie beschreibt man diesen?

Mehr konnte sie mir zum Computer nicht sagen. Ich werde aber mein MB mitnehmen so dass ich hier morgen wenn ich versuche das Teil einzurichten nochmals eure Ratschläge befolgen kann.

Jetzt jedenfalls bin ich entspannt zu wissen dass sie einen Router (neben dem Modem) hat so dass ich hoffen kann dass der Anschluss ohne weiteres erfolgt.

Danke nochmals
 

t_h_o_m_a_s

Aktives Mitglied
Registriert
24.05.2003
Beiträge
13.567
also USB hat sie auf jeden Fall, selbst wenn sich der eMac letztendlich als alter G3 iMac entpuppen sollte. Irgendwie werde ich diesen Verdacht nicht los, dann würde nämlich alles passen, bis auf Safari natürlich.
 

chrischiwitt

Aktives Mitglied
Registriert
24.11.2005
Beiträge
10.797
WLAN unter OS9 per USB-Stick geht leider nicht. Dort gibt es erst Treiber ab OSX Panther.

Die Dame müsste nun eine WLAN-Card im Stile von Airport oder, wenn möglich, als PCI-Variante (geht das bei ner Knutschkugel? Nee, was?) finden.


So, zum Internetanschluss. Der Rechner scheint ja schon im Internet gelaufen zu sein, also müssten die erforderlichen Einstellungen zumindest vom Grundsatz her vorhanden sein.
Somit müsste lediglich der neue Router konfiguriert werden. Benutzt dafür unter OS9 Netscape 7, geht am Besten. Router und Mac verbinden. Konfigprogramm mittels der im Handbuch vom Provider genannten IP (196.168. xxx.xxx) aufrufen, Router mit den Anschlussdaten füttern.
Im nächsten Schritt per TCP/IP die Verbindung des Rechners zum Internet herstellen. Bei OS9 empfiehlt sich die Vergabe fester IPs.

Ist alles etwas länger her, seit ich es gemacht hab, also Erbarmen, wenn ich jetzt nen Schritt vergessen hab.......
 

martin68k

Aktives Mitglied
Registriert
05.04.2005
Beiträge
1.555
ein emac läuft problemlos unter osx. ich empfehle wärmstens, insbesondere für unerfahrene anwender, mindestens 10.3.x zu installieren. gerade im internet ist os9 unter welchem browser auch auch immer absolut unzeitgemäß und macht eher ärger als freude. also verwende os9 nur, wenn es eine böse schwiegermutter ist *und wech* ;)
 

iCre

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.10.2005
Beiträge
1.799
Böse Schwiegermütter haben wir per Definition nicht ;)

Danke für eure Tips. Ich bin schon gespannt was mich morgen erwartet. Laut neuesten Meldungen soll der schon mal im Netz gewesen sein.

Schade dass der USB-WLAN-Adapter nicht laufen würde, aber so schelcht wie ich meine Schwiegermutter am Tel verstehe wäre ich nach euren Aussagen nicht überrascht wenn dann doch OsX drauf ist, das würde mir einiges erleichern, hoff.
 

chrischiwitt

Aktives Mitglied
Registriert
24.11.2005
Beiträge
10.797
Wie ich schon sagte, war das Ding mal im Netz, sind die Grundeinstellungen bzgl. Ethernet vorhanden. Das ist nämlich die grösste Hürde (Ja, auch ich hab mich mal voll doof angestellt und gar nix gepeilt)

Meld Dich, wenn Du dann da bist.
Pauschal würd ich sagen, ihr müsst nur noch den Router fit machen und die IPs anpassen.
 

iCre

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.10.2005
Beiträge
1.799
Wie ich schon sagte, war das Ding mal im Netz, sind die Grundeinstellungen bzgl. Ethernet vorhanden. Das ist nämlich die grösste Hürde (Ja, auch ich hab mich mal voll doof angestellt und gar nix gepeilt)

Meld Dich, wenn Du dann da bist.
Pauschal würd ich sagen, ihr müsst nur noch den Router fit machen und die IPs anpassen.


Na dann kan ich nur hoffen dass dann genügend Leute im Forum sind. Ich soll das Teil kurz vor einer Hochzeit fit machen, oder eben am Sonntag. Aber danke nochmals für die vielen Tips.
 

t_h_o_m_a_s

Aktives Mitglied
Registriert
24.05.2003
Beiträge
13.567
Moin,

ist es ein eMac bin ich mir ziemlich sicher, dass OS 10 noch drauf ist. Wenn der Vorbesitzer als Startvolume OS 9 eingestellt hat, erscheint OS 10 natürlich gar nicht mehr.

Boote das Ding doch einfach mit gedrückter X-Taste, kommt dann kein OS 10 ist es mit ziemlicher Sicherheit tatsächlich nicht mehr da.

Viel Erfolg

Gruß Th.
 

iCre

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.10.2005
Beiträge
1.799
Hallo Zusammen,

ich danke euch sehr. Es hatte sich herausgestellt dass es ein iMac G3 400MHz mit 10.3 ist. Das Einrichten dauerte 3 Min also alles halb so wild :D

Ich bin ehrlich gesagt sehr angenehm überrascht dass hier der panther ohne weiteres seinen Dienst tut, also da bin ich umso mehr froh einen Mac zu haben und kann damit hoffen auch in Zukunft die neuesten Betriebssysteme zu benutzen (wenn Apple seinem bisheringen Weg treu bleibt).

Wie kammen wir auf Os9? Alle bisherigen "Experten" meinten dass für DSL und das Modem unbedingt Os9 8im Classic Mode) installiert sein muss. Daher hatte die Schwiegermutter am Tel immer was von Os9 erzählt. Ich kenne den Computer nicht aber ich kann mir kaum vorstellen dass diese Experten wirklich wussten was sie tun ;)



Noch eine Frage:

Hat jemand zufällig ein Buch für Anfänger zu Panther (10.3) so dass meine Schwiegermutter sich da reinarbeiten kann wenn ich nicht da bin. Update auf 10.4 kommt vorerst nicht in frage da der mac ihr nicht gehört.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Oben Unten