Internet über W-LAN; Datentransfer zwischen zwei Macbooks über Gigabit Netzwerkkabel?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von dAN1, 12.03.2008.

  1. dAN1

    dAN1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.11.2007
    Hi,

    das Topic sagt eigentlich schon alles.. ich möchte mit einem Freund Daten per Ethernet Gigabit Netzwerkschnittstelle austauschen -> Zwei Macbooks werden per CAT5E Kabel direkt miteinander verbunden (Da ich kein Gigabit Router habe)..

    Das Internet wird über den W-Lan Router bezogen.. Wie kann ich jetzt festlegen, dass der Datentransfer über Ethernet (GigabitLan) geht und nur das Internet über W-Lan (Airport)?

    greetz
    dAN1
     
  2. jwessling

    jwessling MacUser Mitglied

    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    21.02.2006
    jaaanz einfach:

    du musst einfach den normalen Netzwerkkarten IP-Adressen aus nem anderen Subnetz geben als den W-Lan Karten...

    Also wenn deine W-Lan-Karten IP-Adressen im Bereich 192.168.1.* hätten, dann gibst du den Gigabit-Adaptern einfach manuell Adressen im Bereich 192.168.2.* ...

    Danach musst du dann nur noch sicher gehen, dass bei der Verbindung die verkabelte IP benutzt wird, am besten geht das, indem du die Verbindung im Finder über Befehl+K erstellst, in das Feld gibst du dann halt afp://192.168.2.*/blub ein, wobei halt 192.168.2.* durch die entsprechende, verkabelte IP von dem anderen Computer entsprechen sollte und blub dem Freigabenamen (idr. der Benutzername vom anderen Computer)

    LG, Justus
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen