Internet über TV-Kabel - Zukunft?

Polarbaer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.03.2006
Beiträge
53
Hallo,
ich habe in meinem Haus Probleme mit meinem TV-Kabel. Vom Kabelverteiler geht ein gutes Signal aus, doch dann habe ich wohl irgendwo einen Kabelbruch etc. sodass das Signal relativ schlecht wird. Emfpang vom Hessischen Rundfunk liegt z.B. bei kanpp 50 db.
Ich will ungern diesen Fehler beheben, weil es ein massiver Eingriff sein würde, sprich, Wand aufreißen usw.. Da ich alles vor kurzem erst renoviert habe, geht das nicht.
Der Elektriker meinte aber eben zu mir, dass ich das schon machen sollte, weil Internet über Kabel die Zukunft wäre. Ich müsse damit rechnen, dass ich in einigen Jahren kein DSL über das Telefon bekommen werden und dann das Kabel bräuchte.
Ist da etwas dran, was haltet ihr von dieser Aussage?
Gruß
Polarbaer
 

kallekowski

Mitglied
Mitglied seit
23.10.2004
Beiträge
172
Polarbaer schrieb:
Ich müsse damit rechnen, dass ich in einigen Jahren kein DSL über das Telefon bekommen werden und dann das Kabel bräuchte.
Ist da etwas dran, was haltet ihr von dieser Aussage?
Nix...
1. Woher will er das wissen (Quelle)? Vielleicht will er ja auch nur einen Auftag mehr haben.
2. Was interessiert schon, was in ein paar Jahren sein wird? Vielleicht bekommt man dann DSL (oder was auch immer dann aktuell sein wird) ja auch übers Eiswürfelfach aus Kühlschrank oder sonstwoher...
3. In ein paar Jahren kann man (oder der Nachmieter...) die Wand immernoch aufreissen.

Ich würd da die Finger von lassen. Es sei denn, du bist auf das Internet über TV Kabel zur Zeit zwingend angewiesen. Sonst vielleicht nach Alternativen suchen. (WLan mit Nachbarn teilen o.ä.)
 

Polarbaer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.03.2006
Beiträge
53
Fichtelelch schrieb:
Nix...
3. In ein paar Jahren kann man (oder der Nachmieter...) die Wand immernoch aufreissen.

Ich würd da die Finger von lassen. Es sei denn, du bist auf das Internet über TV Kabel zur Zeit zwingend angewiesen. Sonst vielleicht nach Alternativen suchen. (WLan mit Nachbarn teilen o.ä.)
Das Problem mit dem Nachmieter stellt sich für mich nicht - Eigenheim. Und falls ich doch mal ausziehen sollte, steigt der mir aufs Dach, weil ich dann ja vermiete.