Internet-Telefonie - welche Rufnummer wird überleben

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von MLW, 22.05.2005.

  1. MLW

    MLW Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.01.2004
    Hallo,

    mitterweile macht sich ja VoIP für Privatanwender sehr breit und ist natürlich auch sehr interessant.

    Ich überlege nun auch und frage mich nun, mit welchen Rufnummer-Kreisen in Zukunft im Internet telefoniert wird.

    So bieten einige Anbieter, wie sipgate.de, ortsgebundene Rufnummern an, andere wiederum Internet-Rufnummern (web.de - 01212-Rufnummern oder T-Online - 03222).

    Ortsungebundene Rufnummern haben den Scharm, dass ich diese Nummer dann überall mitnehmen kann, ortsgebundene wiederum sind für den Anrufenden besser, da er/sie sehen kann, wohin er/sie anruft.

    Was ist eurer Meinung nach die Zukunft.

    Gruss
    MLW
     
  2. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.727
    Zustimmungen:
    104
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Die RegTP hat sich teilweise positioniert. Nach deren Meinung ist die Vergabe von Ortsgebundenen Nummer nicht tragbar. Aber diese Meinung hat sich bisher noch nicht durchgesetzt.

    Ich für meinen Teil habe unter anderem auch eine Ortsgebundene Vorwahl. Hat einfach den Vorteil, dass sie sich besser positionieren läßt. Einem Fremden, z.B. Kunden oder Auftragnehmer, gegenüber ist die vorwahl durchsichtiger. Zudem spielt es dann keine Rolle wo ich mich befinde.

    So stelle ich mir VoIP vor...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen