Internet Recovery nicht möglich

Diskutiere das Thema Internet Recovery nicht möglich im Forum MacBook.

  1. dnopen

    dnopen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.11.2015
    Hallo,
    Ich habe eben die Option Internet Recovery auf meinem MacBook Pro 2015 gestartet. Leider komme ich beim Internet Recovery nicht weiter, als bis zur W-Lan Passwort Eingabe. Ich habe das W-Lan ausgewählt, Passwort eingegeben und nun erscheinen drei helle Balken links neben dem W-Lan Namen. Außerdem dreht sich die Kugel. -> Mehr passiert nicht. Habe das MacBook mehrmals neu gestartet, allerdings passiert nichts weiter, außer dass sich die Kugel dreht.
    Wie setze ich den Vorgang fort, dass MacOS auf meinem System gespielt wird?
     
  2. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    43.928
    Zustimmungen:
    6.495
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Wie lange hast du gewartet? Je nach Internetgeschwindigkeit kann das schon mal eine Stunde oder mehr dauern.
     
  3. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    8.041
    Zustimmungen:
    2.425
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Doch, da wird im Hintergrund das gesamte Recovery-System geladen, je nach OS werden mehrer Gigabyte heruntergeladen und je nach der Geschwindigkeit deines Anschluss' kann das dauern. ;)
    Alternativ kannst du an einem anderen Mac einen Installationsstick erstellen (klick!) und diesen an deinem MacBook verwenden. :)
     
  4. dnopen

    dnopen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.11.2015
    Ich habe etwa eine halbe Stunde gewartet. Bei allen Vorschaubildern sieht man einen Balken, der den aktuellen Stand anzeigt. Bei mir ist nur die Kugel zu sehen. Ist dies richtig? ^^
    Leider zeigt das Forum anstatt des Bildes, ein Rotes X an. Hier das Bildschirmfoto:
    https://i.ibb.co/Ny0FBXK/EAC705-FD-A2-CD-4894-86-D8-AFA7083544-AD.jpg
     
  5. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    43.928
    Zustimmungen:
    6.495
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    WIe schnell ist denn dein Internet?
     
  6. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    8.041
    Zustimmungen:
    2.425
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Bilder bitte direkt im Forum hochladen, nicht extern!

    ... hm, eigentlich sollte schon direkt der Fortschrittsbalken erscheinen; versuch es mal mit einem Installations-USB-Stick, vgl. oben.
     
  7. dnopen

    dnopen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.11.2015
    Dann bin ich ja beruhigt, wenn etwas im Hintergrund passiert :) - Danke.

    Ich habe eine 25er Leitung. Ich lasse den Mac mal die nächste Stunde „laden“. Eventuell passiert ja plötzlich etwas.
    Falls nicht passieren sollte, danke für den Link mit dem USB-Stick, welchen ich dann ausprobieren werde.
     
  8. dnopen

    dnopen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.11.2015
    Es folgte eben eine Fehlermeldung:
    Apple.com/support
    -2002F
    Laut Internet handelt es sich dabei um einen Fehler mit der Netzwerkverbindung. Ist es eigentlich möglich, via Kabel das Recovery zu starten, da ich nur W-Lan Verbindungen in der Auswahl finde?
     
  9. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    8.041
    Zustimmungen:
    2.425
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Klar, wenn Kabel (Ethernet) angeschlossen ist wird direkt über Kabel geladen.
     
  10. dnopen

    dnopen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.11.2015
    Hat leider nicht geklappt.
    Das Internet Recovery lädt trotz eingestecktem Kabel nichts herunter bzw. es passiert nichts. Auch nach 2 Stunden warten.
    Gibt es irgendeine andere Möglichkeit, mein MacOS wieder zu installieren? Die Installationsdatei befindet sich ja vermutlich noch auf der Festplatte unter einer eigenen von Apple erstellten Partition.

    Total Hirnrissig finde ich ja, dass man nur einen MacOS Installations-USB-Stick erstellen kann, wenn man einen weiteren MacBook hat. Wer hat denn zwei MacBooks? Muss man immer damit rechnen, dass ein MacBook kaputt geht und einen zweiten zur Sicherheit parat haben? :D
     
  11. docdixie

    docdixie Mitglied

    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    44
    Mitglied seit:
    27.11.2005
    Am besten, wenn der Rechner schön läuft, zur Sicherheit einen Mac-OS Installations-Stick anfertigen und zu Seite legen. Man weiss ja nie was mal passiert.
     
  12. mausfang

    mausfang Mitglied

    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    374
    Mitglied seit:
    04.08.2016
    Du kannst den Stick ja auch erstellen bevor Du Deinen Rechner so platt machst, dass nichts mehr geht.
     
  13. TMacMini

    TMacMini Mitglied

    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    1.631
    Mitglied seit:
    18.02.2016
    Hirnrissig ist es eher, den Rechner platt zu machen, ohne sich vorher Gedanken über ein Installations-Medium zu machen.

    Ich habe hier EL Capitan, Sierra und High Sierra-USB-Sticks liegen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...