Internet per Netzwerk sperren/freigeben

Diskutiere das Thema Internet per Netzwerk sperren/freigeben im Forum Netzwerk-Hardware

  1. applefreak

    applefreak Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    01.03.2005
    Hallo!
    Ich habe ein Netzwerk in einer Schule. Es sind 8 Macs + 1 (File)Server vorhanden. Ich möchte nun den Schülern den Zugang zum Internet vom Lehrerrechner sperren bzw. freigeben. Gibts da ne softwarelösung? ARD ist vorhanden, gehts damit?

    gruß martin

    //edit: die mac gehen über einen zentralen Schulproxyserver ins Netz, der Macraum ist also nur ein kleines Subnetz, nebenbei laufen noch 3 Windowsräume...!
     
  2. applefreak

    applefreak Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    01.03.2005
    *push*...

    keine ne Idee? :(
     
  3. kettcar64

    kettcar64 Mitglied

    Beiträge:
    4.729
    Zustimmungen:
    546
    Mitglied seit:
    10.12.2004
    Seinerzeit hatten wir in unserem Schulungszentrum eine Netberry laufen. Damit ging das einwandfrei. Läßt sich das nicht mit ARD realisieren?
     
  4. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    8.807
    Zustimmungen:
    2.222
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    Sitze gerade nicht am Mac, deshalb etwas vage...
    Vielleicht mit ARD an alle ein Unix-Kommando ála
    "route verbieg..." oder gateway auf localhost setzen.
    Damit müsstest Du weiterhin zugreifen können,
    aber die Kleinen kommen nicht raus.
    Irgendwann werden sie das aber auch rauskriegen.

    Am Besten wäre es Du sperrst das Subnetz am Proxy
    und machst für Dich wiederum eine Ausnahme.

    Ist der Proxy aus dem Schan-Projekt?
     
  5. MacMännchen

    MacMännchen Mitglied

    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    213
    Mitglied seit:
    03.10.2006
    Ohne Admin PW können die Kids die Netzwerkeinstellungen nicht umbiegen.
    Sollte funktionieren, ist aber aufwendig...

    Das wäre die elegantere Lösung. Kommt jetzt darauf an, ob der Proxy diese Einstellungsmöglichkeit bietet.
     
  6. applefreak

    applefreak Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    01.03.2005
    erstmal vielen dank für eure antworten...

    also die rechner sollen ja nicht grundsätzlich gesperrt werden, sondern auch von mir per mausklick wieder ins internet kommen können!
     
  7. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    8.807
    Zustimmungen:
    2.222
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    Also ein "route del default gw" (Internet nein)
    und dann ein "route add default gw proxy" (Internet ja)
    per Unix-Kommando an alle 8 als Gruppe zu schicken
    ist doch jetzt nicht soo aufwendig.

    Ich glaube das kann man sogar abspeichern.
    Den genauen route-Befehl gilt es jetzt noch zu verfeinern. ;)
     
  8. applefreak

    applefreak Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    01.03.2005
    hallo!

    ich greife das thema nochmal auf. Kann mir jemand nochmal kurz erklären was ich jetzt genau tun muss um den Gateway auf localhost zu setzen und wieder zurück? Oder geht es auch die Proxyeinstellungen zu aktivieren bzw. zu deaktivieren mit dem route befehl? Ich bin leider absoluter Unix Noob und kann mit dem Befehl trotz man page nicht wirklich umgehen und bekomme nur fehler. Muss er mit sudo ausgeführt werden?

    Viele Dank für eure Hilfe

    Martin
     
  9. falkgottschalk

    falkgottschalk Mitglied

    Beiträge:
    24.067
    Zustimmungen:
    1.600
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Eigentlich sollte jeder aktuelle Router in seinem Setup einen Zeitplan anbieten, in dem man angeben kann, von wann bis wann das Internet verfügbar ist ist oder nicht.
     
  10. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    8.807
    Zustimmungen:
    2.222
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    Nach fast einem Jahr. Ist wohl 'ne Schule für Kältetechnik und ihr hattet Gestern Stromausfall? :cool:

    ARD - Verwalten - UNIX-Befehl senden - Vorlage - Netzwerkeinstellungen - Web-Proxy

    Da wird alles mundgerecht hingeschrieben und Du musst es nur noch ändern.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...