internet lahm … hab alles versucht …

orem

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.10.2003
Beiträge
168
hallo

seit einige zeit ist das internet auf meinem g4 ibook ziemlich lahm …
ich hab ne dsl flatrathe am anfang war diese ziemlich schnell nur irgendwann
als die festplatte was voller geworden ist und nach einigen updates ists irgendwie auf einmal ziemlich lahm …
also manchmal läd der ziemlich lange für den bildaufbau oder läd auch sehr lange wenn ich hier ins forum gehe …
am explorer kanns eigentlich nicht liegen …
hab mozilla, safari, internetexplorer und firefox.
ins internet bin ich vorher mit der t-online software gegangen doch als das das angefangen hat so lahm zu werden hab ich die gelöscht und gehe seitdem über das vorinstallierte programm "Internet-Verbindung" ins internet! doch das ist genauso lahm … Onyx hab ich auch und das auch immer mal laufen lassen …

ich hab keine ahnung mehr … sowas kannte ich sonst nur von meinem pc … da hat man dan einfach fomatiert … hab da aber nicht umbedingt bock drauf ist mir en bisken zu viel streß jetzt …


weiß vieleicht jemand weiter ?


mfg.
Jens
 

orem

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.10.2003
Beiträge
168
wo mach ich dad …?

macht der das nicht automatisch nach ner gewissen zeit ?
 

orem

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.10.2003
Beiträge
168
ne kein router angeschlossen …

kann das am system liegen ? und bringt das caches löschen viel ? immernoch wo mach ich das …
 

cla

Aktives Mitglied
Registriert
24.10.2003
Beiträge
2.965
orem schrieb:
und bringt das caches löschen viel ? immernoch wo mach ich das …

Menü-Safari-Cache leeren

Bei den anderen Browsern geht das meist über das Einstellungsmenü.

So wie du dein Problem beschreibst, fürchte ich aber, das es nicht viel helfen wird.

cla
 

mymacs

Aktives Mitglied
Registriert
18.05.2004
Beiträge
1.297
internet lahm

Hallo,
ich glaube das ist z.Zt. wirklich lahm. Habe Cache auch schon mit Onyx gelöscht, hat aber nicht viel gebracht. Unter:Aufräumen die verschiedenen Punkte auswählen.
Gruß mymacs
 
Oben