Internet läuft nur bei Apple Geräten

Ronny84

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.05.2009
Beiträge
853
Hallo,

ich besitze eine Fritzbox die per WLAN zuhause bei mir das Internet herstellt. Im netz sind iPhone verbunden, Drucker, iPad und ein MacBook.

Ich nutze ein HP notebook mit Windows 10.
Leider bricht aber immer sporadisch auf dem HP Notebook die Verbindung ab. Ich bin vom netz getrennt. (Unten rechts wird die Weltkugel angezeigt in der Leiste, das ich nicht mehr verbunden bin.

Im gleichen Raum, sind aber alle anderen Geräte verbunden und haben Internet. Und das ohne Problem. kann mir jemand sagen woran es liegt?

Router neu gestartet, aber ohne Fehlermeldung oder LED Meldung.
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
26.818
Das Gerät könnte einfach einen schlechten Empfang haben, zum Beispiel aufgrund billiger Hardware oder Störquellen.
 

Ronny84

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.05.2009
Beiträge
853
Das Gerät könnte einfach einen schlechten Empfang haben, zum Beispiel aufgrund billiger Hardware oder Störquellen.
Das HP Book steht gerade einmal 2m vom Macbook entfernt. Und bei Störquellen müssten die anderen Geräte da auch nicht laufen bzw. eingeschränkt.

Ob die Hardware billig ist kann ich nicht beurteilen. Hilft da eine Treiber Update? Oder welche Lösungen gibt es da?
 

Fidefux

Mitglied
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
6.002
Du könntest mal die Windows-Netzwerkdiagnose starten:

„Geben Sie im Suchfeld auf der Taskleiste Netzwerkproblembehandlung ein und wählen Sie dann Netzwerkprobleme identifizieren und reparieren aus.“ Quelle
 

stonefred

Mitglied
Mitglied seit
20.11.2007
Beiträge
7.000
Du könntest mal die Windows-Netzwerkdiagnose starten:

„Geben Sie im Suchfeld auf der Taskleiste Netzwerkproblembehandlung ein und wählen Sie dann Netzwerkprobleme identifizieren und reparieren aus.“ Quelle
Hat das schon jemals funktioniert?

Ich tippe darauf, dass ein Kanalwechsel des WLAN auf der Fritzbox helfen würde.
 

Der Reisende

MacUser Mitglied
Mitglied seit
27.12.2011
Beiträge
1.393
Das Internet sollte IMMER nur auf Apple Geräten funktionieren!! :D:cool:;)


Sorry, der musste sein. :rolleyes:
 

Schiffversenker

Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
10.920
Leider bricht aber immer sporadisch auf dem HP Notebook die Verbindung ab. Ich bin vom netz getrennt.
Geht es jetzt um den Zusammenbruch des Internets oder bricht einfach die WLAN-Verindung zum Router ab?
WLAN ist nicht Internet, was schon das L in WLAN andeutet. Local!
 

Ronny84

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.05.2009
Beiträge
853
ich habe festgestellt, das es wirklich an diesen gerade einmal 2m lag. Ich bin mit dem Notebook nun durch die Wohnung gegangen und auch überall dort hin, wo die Mac stehen. Und siehe da, Internet geht wunderbar.

Lohnen sich eigentlich diese WLAN Verstärker? Oder ist das quatsch und bringen nichts?
 

strandvej

Mitglied
Mitglied seit
11.01.2016
Beiträge
51
Repeater lohnen sich wenn sie an den richtigen Stellen eingesetzt werden.
Des Weiteren solltest du darauf achten, ob deine Fritz Box ein Mesh Netzwerk aufspannen kann und dein Repeater sich damit verbinden kann.
Als Repeater kann ich den Fritz1750E empfehlen.

Welche Nummer trägt denn deine Fritz Box?
Wenn deine Fritz Box zu alt ist, solltest du auch hier über ein Upgrade nachdenken um die beste Wifi Bandbreite zu bekommen.