internet + isdn mit arcor

  1. kuhki

    kuhki Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    6
    hi,
    bin zu arcor gewechselt und hab nun ein problem.
    ich hab alle geräte der telekom noch, muss nun aber
    das "ntsplit" von arcor verwenden und hab leider kein isdn telefon (bzw die kabel, die durch die wand gehen, sind keine) und bräuchte somit ein wandler von digital (isdn) zu analog. das heisst ich brauch eine tk-anlage.
    ich hab noch von t-online ein "eumex 704pc lan", das dürfte doch damit funktionieren. aber wie?? internet funktioniert wunderbar, aber telefon is immer belegt.

    also ich hab das "nsplit" ans amt angeschlossen und da direkt das dsl-modem (bzw. router). am "nsplit" gibts nun leider nur noch die digitalen "s0-buchsen" eine davon hab ich mit nem netzwerkkabel an das eumex angeschossen. bekomm leider nur belegt zeichen, wenn ich versuch zu telefonieren.
    funktioniert das mit dem eumex überhaupt, muss ich das teil umprogrammieren und wo muss ich überhaupt dieses netzwerkabel ausgehend von der s0-buchse einstecken??
    wär supi, wenn ich so schnell wie möglich ne antwort bekomm, dann kann ich wieder telefonieren, bzw. angerufen werden.
    mfg
    vAMPx
     
  2. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Laß die Eumex und kauf dir ein ordentliches Telefon. Kost 35 bis 50 EUR inkl. Versand.
     
  3. kuhki

    kuhki Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    6
    das problem is, ich hab die ganzen kabel überall durchs haus verlegt und möchte jetzt nicht überall alles rausreissen und ausserdem müsste ich mir dann teueres netzwerkkabel kaufen.. :(

    edit. und dazu kommt noch, dass ich dann nur 2 telefonanschlüsse hab und 4 brauche... und verdoppler oder was auch immer koscht auch wieder..
     
  4. vwp

    vwp MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2003
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ein Netzwerkkabel ist meiner Meinung nach überhaupt nicht geeignet, das muss ein ISDN- Kabel sein, um deine Telekom- Anlage anzuschließen...
     
  5. kuhki

    kuhki Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    6
    is das nichts gleiche??
     
  6. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Nein, muß es nicht.

    Sind die gleichen Kabel. Dazu gibts strukturierte Verkabelung. Da ist es egal, ob du Ethernet, TokenRing, ISDN, oder sonstwas machst.

    Mit den analog-Kabeln kannst eh nicht viel anfangen. Entweder, du machst es ordentlich, oder du stellst die Basisstation des Telefons (ca. 40 bis 50 EUR kost ein billiges ISDN DECT Telefon) einfach neben den Splitter und hast dann das Mobilteil.
     
  7. kuhki

    kuhki Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    6
    na toll, dann darf ich das telefon jedes mal zum aufladen in keller bringen und hab in der wohnung kein empfang :p

    kennt sich denn keiner mit dem eumex aus??
    bzw. was gibts für alternativen zum eumex. gibts da auch geräte, die unabhängig vom anbieter sind zu kaufen??
     
  8. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Die Ladeschale ist normalerweise extra. Die kann man sich ins Zimmer stellen.

    Das mit dem Empfang müßtest allerdings ausprobieren.

    Also, die Eumex geht idR, läßt sich aber nur vom Windows-PC (den man vorher mit CAPI Treibern und Software zumüllen muß) konfigurieren, oder eben vom Telefon, was furchtbar umständlich ist.

    Ins Internet oder zum Faxen kannst sie mit dem Mac nicht benutzen. Das geht auch nur unter Windows.

    Treiber und Anleitung findest du beim rosa riesen: http://www.t-com.de
     
  9. kuhki

    kuhki Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    6
    wie meinst du das jetzt? meinst du ich muss das eumex umprogrammieren?? oder den internetzugang??
     
  10. kuhki

    kuhki Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    6
    juuuhuu. habs...
    und zwar hatte vwp zwar damit nicht recht, dass ein netzwerkkabel nicht funktionieren kann, aber ich depp hab auch ein 2 adriges kabel verwendet, dass irgendwo in der arcor verpackung rumgelegen is und ich war der meinung das is ein netzwerkkabel. hab nun einfach ein 4 adriges eingesteckt und sofort gings..

    p.s. das macuser forum is echt das geilste überhaupt, wenns um schnelle hilfe geht und supernette user gibts auch noch

    euch allen vielen dank
    mfg
    vAMPx
     
Die Seite wird geladen...