Internet gedrosselt beim neuen MacBook Pro 2011

bioMac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.11.2007
Beiträge
324
Hallo zusammen,

seit drei Tagen fällt mir auf, dass das Surfen mit meinem MacBook Pro "lahmer" geworden ist. Mache ich unter www.wieistmeineip.de/speedtest einen ebensolchen, spukt der mir eine Geschwindigkeit von 5000 (download, upload ist ok) aus (bei TDSL 16000). Das Ergebnis ist gleich sowohl unter Safari als auch Firefo. Könnte ein Providerproblem sein - aber, wenn ich das ganze mit meinem alten MacBook (ebenfalls 10.6) mache komme ich auf 13000, was absolut in der Norm ist.

Hat jemand eine Erklärung dafür?
 

trixi1979

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
10.160
Wie gehst du denn ins Netz? Kabel oder WLan?

Bei WLan würd ich alternativ auch mal das Kabel probieren.

Und schon siehst du, dass die neuen MBs eigentlich nicht lahmer sind, sondern WLan robleme haben, zumindest wenn man den Threads hier so glauben kann
 

bioMac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.11.2007
Beiträge
324
Ja, mit WLan, probiere es demnächst nochmal mit LAN.

VOn den Problemen weiß ich, aber dachte, dass seien mehr Konnektivitätsunstimmigkeiten und das WLan verliert die Verbindung. Außerdem hatte ich bis vor ein paar Tagen keine Probleme...
 

Retnueg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
15.495
Ja, mit WLan, probiere es demnächst nochmal mit LAN.

Außerdem hatte ich bis vor ein paar Tagen keine Probleme...
vielleicht solltest du einfach mal den sendekanal wechseln, möglicherweise sind zuviele auf einem kanal,
dazu musst du aber in die Bedieneroberfläche deines Routers, dann kannst du auch gleich checken, ob W-lan mit 100% sendet, oder gedrosselt ist, so ist es zumimndest bei der Fritzbox möglich
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: atibens

bioMac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.11.2007
Beiträge
324
Wie gesagt, mit dem alten MacBook - und den selben EInstellungen am Airport Express - geht's ohne Probleme mit 13000, also glaube ich nicht, dass es ein Problem mit dem Kanal ist.
 

bioMac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.11.2007
Beiträge
324
Heute habe ich per WLAN (ok, laut Symbolanzeige kein absolut voller Empfang) nur noch DSL 2000. Per Kabel direkt zum Router komme ich auf 14000... irgendjemand eine Idee, ob es inzwischen eine Lösung für das Problem der neuen MBPs gibt?
 
Oben