internet freigeben!!! hilfe!!!

  1. philmac

    philmac Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    hallo!
    ich habe einen adsl anschluss mit ethernet modem! diese verbindung will ich freigeben...geht auch alles perfekt (airport)! verbindung zum ibook funkt auch perfekt(internetgeber ist der imac)! aber wenn ich auf safari gehe ladet er einfach nicht...nach einiger zeit kommt, dass er den server nicht finden kann (oder die seite oder so irgendwie...)! ich bin hier in österreich (im falle das das wichtig ist)! was muss ich einstellen dass das geht??

    mfg

    Philipp
     
    philmac, 17.05.2006
  2. joachim14

    joachim14MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Ob Du vielleicht Deinen Provider noch eintragen musst?
     
    joachim14, 17.05.2006
  3. philmac

    philmac Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    check ich nicht!
     
    philmac, 17.05.2006
  4. rolinn

    rolinnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    10
    also bei mir gehts immer, einfach bei "sharing" --> "internet" --> "ethernet" und "airport" freigeben, dann ein netzwerk anlegen falls er das ned selber macht und mit dem iB verbinden. dann sollte einfach die internetverbindung stehen.
     
    rolinn, 17.05.2006
  5. atc

    atcMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    189
    Die Zugangs-Daten deines Providers bei dem Du deinen DSL Anschluss hast (stehen in deinen Unterlagen vom Provider).
     
  6. joachim14

    joachim14MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Nun, über wen gehst Du denn ins Internet? T-Austria oder wie es bei Euch heißen mag, oder eine der vielen Privatfirmen?
    Mit anderen Worten: wer stellt Dir die Internetdienste bereit? Der heißt Provider und über den geht es ins Internet.
     
    joachim14, 17.05.2006
  7. junger Mac

    junger MacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Also mit Airport habe ich noch nicht gearbeitet, aber mit Ethernet (integriert) funktioniert das eigentlich ganz einfach!
    Systemeinstellungen> Netzwerk auf Anzeigen: Netzwerkstatus müsste u.a der Airport erscheinen, links davon ein grüner Punkt - für die Verbindung - und rechts sollte die IP stehen die von Router zugewiesen wurde. Bzw.: li roter Pkt. und re Airport deaktiviert.
    Rechts unten im Fenster auf "jetzt anwenden", das ganze sollte dann nach grün wechseln und eine IP bekommen.
    Evtl nun Safari schließen und nochmal neu öffnen!
    Die Einstellungen des der Airport Verbindungen sind alle gemacht? Airport, TCP/IP und Proxies mit FTP Proxy server und Port Nr?!
    Passwörter..
     
    junger Mac, 17.05.2006
  8. RudiRat

    RudiRatMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    sehe ich es richtig, das du mit einem Rechner (via Ethernet) schon im Netz bist, und dies einem weiteren (über WLAN) Rechner zur Verfügung stellen willst? - Also Inernetsharing! - Kannst du im dritten Reiter unter Systemeinstellungen > Sharing - aktivieren, funktioniert auch bestens.
    Das du auf den anderen Rechner zugreifen kannst, hat damit nix zu tun, das ist Personal File sharing!
    Solle es nicht klappen, beide WLan's auf nen aktuellen Stand bringen und die Firewall ausschalten.
    viel Glück
    rudi
     
    RudiRat, 17.05.2006
  9. rolinn

    rolinnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    10
    der provider ist doch völlig egal, wenn der imac ins netz kommt dann liegts ned daran, einfach wie ich oben beschrieben hab sollte funzen.
     
    rolinn, 17.05.2006
  10. atc

    atcMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    189
    Das Airport problemlos funktioniert hat er doch schon im Eingangspost geschrieben. :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...