Internet extrem langsam manchmal

xr2-worldtown

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
3.469
Punkte Reaktionen
133
Hallo,
ich hab ein etwas merkwürdiges Problem mit meinem Internet. Ich habe einen DSL-4000 Anschluss von Alice-DSL und gehe über deren mitgeliefertes Modem und eine Airport Express Station ins Internet.
Nun zu meinem Problem: Manchmal lassen sich bestimmte Seiten einfach nicht laden, z.B. im Moment gerade ist es Flickr & MySpace. Andere Seiten wie z.B. Wikipedia oder Amazon.de funktioneren, aber laden etwas langsam.
Dieses Problem tritt nicht immer auf, nur manchmal. Es gibt auch Zeiten, wo wirklich alles gut läuft und alle Seiten perfekt laden.

Ich hab eben mal einen DSL-Speedtest und einen Pingtest gemacht. Beim Pingtest kam das raus:
<Ihre Ping-Antwortzeit: 41.02 Millisekunden>
Den DSL-Speedtest hab ich beim Upload abgebrochen. Der Downloadtest ging sehr schnell durch, aber beim Upload von 32kByte braucht er jetzt schon fast 2 Minuten für.

Habt ihr ne Ahnung was ich machen kann, damit mein Internet wieder ordentlich funktioniert und ich wieder einigermaßen vernünftig mit DSL-Geschwindigkeit surfen kann?

Vielen Dank schonmal
Grüße Sascha
 

Difool

Frontend Admin
Dabei seit
18.03.2004
Beiträge
15.302
Punkte Reaktionen
10.551
Eine Anlaufstelle: hansenet-user-forum.de
 

xr2-worldtown

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
3.469
Punkte Reaktionen
133
Okay danke, hab dort auch mal mein Problem gepostet. :)
 

xr2-worldtown

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
3.469
Punkte Reaktionen
133
Wenn ich die Airport Express Station neustarte, dann geht es kurzzeitig wieder normal schnell. Aber nicht lange und dann geht es wieder los…
 

xr2-worldtown

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
3.469
Punkte Reaktionen
133
Hab mit der Alice-Kundenhotline telefoniert und die haben gemeint, dass es defintiv an meinem Computer bzw. meinem Netzwerk liegt. Bis zum Modem seien alle Werte sehr gut.
Ich hab das Modem dann für ca. 5 Minuten mal abgesteckt und danach ging wieder alles einwandfrei. Mal sehen wie es sich entwickelt.
Hat hier irgendjemand eine Idee, woran das liegen könnte?
 

xr2-worldtown

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
3.469
Punkte Reaktionen
133
Wie kommst du darauf? Hab eigentlich alles gesichert (MAC-Adressen Filterung, Persönlicher WPA2, Versteckt)
 

bjoern07

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.02.2007
Beiträge
5.337
Punkte Reaktionen
587
Verstecken ist doch quatsch.

Vielleicht haben Deine Nachbarn auch alle ihre SSID versteckt und surfen jetzt alle auf dem gleichen Funkkanal. Voilá, Langsamkeit erklärt.

WPA(2) auf jeden Fall aktivieren.

MAC-Filter und SSID verstecken sind für'n Arsch.
 

xr2-worldtown

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
3.469
Punkte Reaktionen
133
Na ja aber schade tut es doch auch nichts und hier in der Nachbarschaft hat nur noch einer WLAN und dessen Netz kann ich sehen.
 

xr2-worldtown

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
3.469
Punkte Reaktionen
133
Im HanseNet-User Form hat nun jemand die Lösung des Problems gepostet:
…Diese entstehen durch die DSL typische Kapselung von 1500 Bytes langen TCP/IP Paketen in PPPOE Pakete. Dieser Fehler ist dauerhaft abstellbar. Bitte stellen Sie den MTU Wert Ihrer Netzwerkkarte auf den Wert von 1492 ein. Der Fehler sollte danach nicht mehr auftreten. In Ausnahmefällen kann eine Verringerung auf bis zu 1452 nötig sein…
http://www.hansenet-user-forum.de/viewtopic.php?p=155154#155154

Ich habe den MTU-Wert mit dem Programm "TinkerTool" eingestellt (dafür reicht die Testversion) und bis jetzt läuft alles einwandfrei. Der Speedtest zeigte "perfekt" bei Download & Upload an und die gefühlte Geschwindigkeit beim surfen ist auch höher. Ich hoffe mal dass das so bleibt. :)
 

xr2-worldtown

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
3.469
Punkte Reaktionen
133
Sorry ich meinte "Tinker Tool System", ich dachte das sei das selbe wie "Tinker Tool". :eek:
 

Difool

Frontend Admin
Dabei seit
18.03.2004
Beiträge
15.302
Punkte Reaktionen
10.551
Man kann den MTU-Wert aber auch via:
Systemeinstellungen > Netzwerk > Ethernet > Max. Paketgröße (MTU)
einstellen. :)
 

xr2-worldtown

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
3.469
Punkte Reaktionen
133
Die hatte ich auch schon gefunden, aber die Einstellung hier funktioniert doch nur, wenn man über den Ethernet-Anschluss ins Internet geht oder? Ich geh über Airport ins Internet und da hab ich keine Einstellungsmöglichkeit gefunden.
 

Difool

Frontend Admin
Dabei seit
18.03.2004
Beiträge
15.302
Punkte Reaktionen
10.551
Schon klar xr2,
galt jetzt eher denen, die per Ethernet sich TinkerToolSystem dafür saugen...
 

xr2-worldtown

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
3.469
Punkte Reaktionen
133
Ne ich wusste es ja selber nicht genau. ;)
Aber den MTU-Wert für Airport kann man nicht mit Systemeigenen Mitteln abfragen bzw. ändern? Mit dem Terminal z.B.?

Danke übrigens für eure super Hilfe :)
 

friesenfrank

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.06.2006
Beiträge
1.019
Punkte Reaktionen
75
Ne ich wusste es ja selber nicht genau. ;)
Aber den MTU-Wert für Airport kann man nicht mit Systemeigenen Mitteln abfragen bzw. ändern? Mit dem Terminal z.B.?

Danke übrigens für eure super Hilfe :)

Ich denke schon das es per Terminal gehen sollte. Die meisten kleinen Helferlein machen eigentlich ja nichts anderes als die Einstellungen statt in kryptischen und tippfehleranfälligen Befehlszeilen in einer kleinen Oberfläche darzustellen. Ich denke mal das ist bei den Tinkertools nicht anders.
 

alsebka

Mitglied
Dabei seit
12.07.2007
Beiträge
407
Punkte Reaktionen
12
Man kann den MTU-Wert aber auch via:
Systemeinstellungen > Netzwerk > Ethernet > Max. Paketgröße (MTU)
einstellen. :)

Wenn ich bei mir die MTU runterstelle wird angezeigt dass mein Ethernet keine Verbindung mehr hat. Aber wie ihr ja seht habe ich sehr wohl eine Verbindung !? Was ist da los ?

edit: komisch.. jetzt funktionierts wieder....
 
Oben Unten