internet explorer für OS X

PapaSchlumpf

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2004
Beiträge
5
Ich benutze zum surfen den Internet Explorer, würde gerne meine Festplatte mal ein bißchen putzen. Wer weiß wie ich logs, temporary Files, Cookies, Cache und alle weiteren Sache wo der IE seine Spuren bei OS X hinterläßt löschen kann?
 

avalon

Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.373
PapaSchlumpf schrieb:
Ich benutze zum surfen den Internet Explorer, würde gerne meine Festplatte mal ein bißchen putzen. Wer weiß wie ich logs, temporary Files, Cookies, Cache und alle weiteren Sache wo der IE seine Spuren bei OS X hinterläßt löschen kann?
Vergiss ganz schnell den IE. Warum in aller Welt nimmst du dieses miese Stück Software??
Nimm Safari oder Firefox aber nicht den Kleinweich Virenfänger, obwohl mit OS X bist du ja noch sicher. :D
 

PapaSchlumpf

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2004
Beiträge
5
Ja, ich mag den auch nicht sonderlich. Habe jetzte Safari und will den IE absäbeln. Möchte daher ja auch alles von dem von meinem Rechner runter haben...
 

Oetzi

Mitglied
Mitglied seit
15.12.2002
Beiträge
4.355
PapaSchlumpf schrieb:
Ich benutze zum surfen den Internet Explorer, würde gerne meine Festplatte mal ein bißchen putzen. Wer weiß wie ich logs, temporary Files, Cookies, Cache und alle weiteren Sache wo der IE seine Spuren bei OS X hinterläßt löschen kann?
Du solltest eher den IE löschen ;)
 

PapaSchlumpf

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2004
Beiträge
5
Danke schön! ;-) Guter Tipp! Und wie bekomme ich die restliche Scheiße runter?
 

jokkel

Mitglied
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
3.790
Such mal im Finder nach internet explorer und lösche dann alles, was in der Library rumhängt.
 

PapaSchlumpf

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2004
Beiträge
5
...und in irgendwelchen System-Logs oder Registries hängen keine Einträge davon fest?
 

avalon

Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.373
PapaSchlumpf schrieb:
...und in irgendwelchen System-Logs oder Registries hängen keine Einträge davon fest?
Nein, das ist ja das schöne an OS X, keine Registry, keine DLL´s etc.

Wirklich nur nach Internet Explorer oder wie er auch immer benannt wird suchen und ab in den Papierkorb.
 

pcuser

Mitglied
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
413
warum ist der inzwischen "alte" ie noch immer beim mac os dabei?

weil der browser totaler standard ist und wenigsten alle seiten darstellen kann. meiner meinung nach ist der ie immer noch besser als alle anderen browser, die es für den mac gibt. das ist auch wohl der eigentliche grund, warum apple den beim betriebssystem beilegt.
 

Hakkush

Mitglied
Mitglied seit
10.08.2003
Beiträge
219
besser noch die platte nach microsoft abgrasen und alles löschen.. als ich mir meinen g4 kaufte war es das erste was ich tat. den IE rausschmeissen mit allem was dabei war. naja office für mac ist ja eigentlich ne feine sache. trotzdem habe ich mich zu einer computerwelt ohne microsoft entschieden.
 

PapaSchlumpf

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2004
Beiträge
5
Suuuuper, ich danke Euch! Ich bin noch nicht so lange Macuser, daher sorry für meine Unwissenheit!
 

pcuser

Mitglied
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
413
"trotzdem habe ich mich zu einer computerwelt ohne microsoft entschieden"

da fällt mir irgendwie ganz spontan was ein: "ideologie"

oder?
 

avalon

Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.373
pcuser schrieb:
warum ist der inzwischen "alte" ie noch immer beim mac os dabei?

weil der browser totaler standard ist und wenigsten alle seiten darstellen kann. meiner meinung nach ist der ie immer noch besser als alle anderen browser, die es für den mac gibt. das ist auch wohl der eigentliche grund, warum apple den beim betriebssystem beilegt.
Da stehst du mit deiner Meinung aber ziemlich im Regen.

Firefox ist übrigens seit September 10 Millionen mal downgeloadet worden, meist von Usern die IE so toll finden. :D
 

mac-ape

Mitglied
Mitglied seit
26.12.2003
Beiträge
83
Hakkush schrieb:
besser noch die platte nach microsoft abgrasen und alles löschen.. als ich mir meinen g4 kaufte war es das erste was ich tat. den IE rausschmeissen mit allem was dabei war. naja office für mac ist ja eigentlich ne feine sache. trotzdem habe ich mich zu einer computerwelt ohne microsoft entschieden.
<-- Das sollte alle User einprägen!
clap
 

hannizkaos

Mitglied
Mitglied seit
31.07.2004
Beiträge
776
pcuser schrieb:
warum ist der inzwischen "alte" ie noch immer beim mac os dabei?
weil der browser totaler standard ist und wenigsten alle seiten darstellen kann.
...der totale Standard, der keine Standards darstellen kann. Sorry, aber alles was Gecko (Firefox, Mozilla etc.) oder KHTML (Safari, Konqui etc.) nicht darstellen kann ist in 99% der Fällen sowieso "IE-optimierter" Frontpage-Rotz, solche Seiten verdienen es einfach nicht betrachtet zu werden! Der IE 5.2 für Mac ist zwar um einiges besser als der für win 5.x, aber keineswegs standardkonform (CSS!).
 
Zuletzt bearbeitet:

ernesto

Mitglied
Mitglied seit
19.02.2003
Beiträge
1.389
hannizkaos schrieb:
...der totale Standard, der keine Standards darstellen kann. Sorry, aber alles was Gecko (Firefox, Mozilla etc.) oder KHTML (Safari, Konqui etc.) nicht darstellen kann ist in 99% der Fällen sowieso "IE-optimierter" Frontpage-Rotz, solche Seiten verdienen es einfach nicht betrachtet zu werden! Der IE 5.2 für Mac ist zwar um einiges besser als der für win 5.x, aber keineswegs standardkonform (CSS!).
Genau!
Wenn jene Weichwaren-Firma in Redmont ihre Monopolstellung mißbraucht, um irgendwelchen Firlefanz als pseudo-Standart zu etablieren, ist das lediglich Grund, websites, die sowas benutzen, auch zu ignorieren.

Finder - Suchen - "microsoft" - alles markieren - "apfel-backspace"