1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Internet: Einwahldauer unter OSX

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von abgemeldeter Benutzer, 18.08.2003.

  1. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer Thread Starter

    Guten Abend liebes Forum,

    nach drei Tagen OSX auf dem heimischen imac (400Mhz DVD) stelle ich mir die Frage, ob es tatsächlich sein kann, dass es fast zwei Minuten dauert, bis ich mich ins Internet (Internet by call) eingewählt habe (laut Verbindungsprotokoll 1:43 Minuten). So rein subjektiv würde ich sagen, dass es unter OS 9.2 wesentlich schneller ging (gleiche Provider etc.). Hat jemand eine Idee, an was das liegen könnte? Außerdem wundert es mich, dass die Verbindungsdauer auf Null bleibt – direkt nach der Installation wurde die Dauer nach der Einwahl angezeigt, seitdem nie wieder.
    Freue mich über Nachrichten …
    … während ich die Zeit auf meinem ibook (OS 9) nochmals kontrolliere.

    PS: Bei mir hat's immer noch nicht geregnetjavascript:smilie(';)') …
     
  2. sunni

    sunni MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2002
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Es kann an einem falschen ModemScript oder am zu langen Modemkabel oder am Provider liegen.

    Sonst ist vielleicht das MacOS X kaputt.
     
  3. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer Thread Starter

    Jetzt geht's nach einer Woche, aber fragt mich nicht wieso. Was habe ich geändert: Ich habe den (optionalen) Namen des Providers eingegeben, ein anderes Kennwort (obwohl das angeblich egal ist) und jetzt läuft auch die Uhr wieder mit. Nicht immer (gestern, schon wieder samstags – sic!) war das gleiche Problem (d.h. kaum eine Chance ins Netz zu kommen und wenns klappt, lief die Uhr nicht mit) und erneut hatte ich mit ibook unter OS 9 keine Probleme beim gleichen Provider! The show will go on …
     
Die Seite wird geladen...