Înternet Call by Call

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von simoko, 24.10.2004.

  1. simoko

    simoko Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.10.2003
    Liebe Leute,

    für die Internetnutzung per Call by Call benutzen viele WinUser Programme wie Teltarif-Discounter oder den SmartSurfer von Web.de. Hochgradig nützlich für Leute wie mich ohne Flatrate. Leider laufen diese nur unter Windows. Kennt jemand etwas vergleichbares für den Mac???
     
  2. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    103
    Mitglied seit:
    24.03.2004
    Mir ist nicht bekannt dass es sowas gibt.
     
  3. simoko

    simoko Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.10.2003
    Hab ich mir schon gedacht.... Hab trotzdem vielen Dank!
     
  4. svenloth

    svenloth MacUser Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.09.2004
    Man könnte ein Script (PHP/Perl) programmieren dass je nach Tageszeit den billigsten Anbieter aus einer vorher (selbst) gepflegten Liste a la Textdatei wählt.

    Weiss einer wie man unter Mac OS X eine Modem-Einwahl per Shell macht?

    ...Sven
     
  5. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.542
    Zustimmungen:
    651
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    halte ich trotzdem für zu aufwändig. vllt sollte man man web.de anschreiben. bloß werden die solche tools wohl eher weniger pflegen (eschweige denn für Mac) sondern eher auf dsl setzen...

    so long

    mick
     
  6. svenloth

    svenloth MacUser Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.09.2004
    Hm, so viel Arbeit kanns nicht sein und die Tabelle kann man bei den Einwahlprogrammen klauen, die bringen doch meist ne XML-Datei mit.

    ...Sven
     
  7. klaschke

    klaschke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.10.2004
    Oleco.de hat mal eine Beta für OS X angeboten. Ich hab sie auf deren Seite nicht mehr gefunden und angeblich wird es auch keine Mac-Unterstützung mehr geben. Wahrscheinlich lässt sich das Programm im Netz aber noch irgendwo finden.
     
  8. Ich halte die Software für totalen Schwachsinn, weil:

    Was bringt dir der günstige Minutentarif, wenn die Verbindung lahmt?

    Außerdem wird durch so eine Software garantiert immer der günstigste Anbieter total überrannt, zumindest von allen Windows-User. Also sei Mac-User und geb' ein bisschen mehr für deine Verbindung aus und arbeite dafür stressfrei.

    :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen