Internet: Aufbau 1. Seite sehr langsam

  1. altariq

    altariq Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2006
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,

    wenn ich, egal wo, ins Internet gehe und irgendeine Seite aufrufe, dauert es immer sehr lange, ca. 5-10 Sekunden, bis diese aufgebaut ist. Dabei ist es völlig egal welche Seite. Selbst google. Jeder Klick der auf dieser Seite bleibt, geht wiederum sehr schnell. Und dabei ist es egal, ob ich mit DSL6000 oder im Uni-Netz mit 16Mbit bin.
    Eine einzige Seite geht immer schnell und das ist eine Seite unserer Firma, wo der Server auch in der Stadt steht, in der ich mich aufhalte. (Wenn der Standort eine Rolle spielt).

    Ich finde das sehr merkwürdig und habe aber festgestellt, dass meine Freundin das gleiche Problem hat.

    MacBook, Browser: Firefox

    Kennt jemand dieses Problem?


    PS: Nicht sagen, 10 Sekunden sind lange. Mit jedem anderen Notebook gehts in >3-4 Sekunden.
     
    altariq, 13.02.2007
  2. chyzerle

    chyzerleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich habe genau das gleiche "Problem".
    Ich benutze normalerweise Opera, hin und wieder Safari.
    Mit Safari geht es gefühlsmäßig etwas schneller.
    Abhilfe => leider auch keine Ahnung...
     
    chyzerle, 13.02.2007
  3. flinkerfinger

    flinkerfingerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    21
    Hallo, eventuell in den Netzwerkeinstellungen Unterstützung für IPv6 entfernen.
     
    flinkerfinger, 13.02.2007
  4. Huetti

    HuettiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    ich hatte mit meinem MacBook am Anfang das gleiche Problem. Folgende Dinge hab ich geändert, seitdem flutscht das Internet ohne Probleme:

    1.) IPV6 in den Netzwerkeinstellungen komplett ausschalten!

    Hintergrund ist der, dass MacOS versucht erst mit dem IPV6-Stack zu connecten. Klappt das nicht, wechselt er auf IPV4...

    2.) Schau mal nach, ob du bei dir in den TCP/IP-Einstellungen irgendeinen DNS-Server eingetragen hast... ich hab das bei mir damals gemacht gehabt und musste feststellen, dass es beim MacOS - im Gegensatz zu Windows - doch besser ist, sich den DNS vom DHCP-Server zuteilen zu lassen...

    Teste das mal aus.
     
    Huetti, 13.02.2007
  5. altariq

    altariq Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2006
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    3
    Es liegt am DNS. Blöd, dass ich nicht selber drauf gekommen bin. Ich dachte, ich hätte das schon überprüft, aber habe vergessen, letztens wieder einen eingetragen zu haben. Merkwürdig aber, dass manche wenige Seiten trotzdem schnell aufgerufen wurden. Naja, hauptsache es klappt wieder.
     
    altariq, 13.02.2007
  6. monday

    mondayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    21
    Verwendest Du einen Router?
    Hast Du IPv6 in den Netzwerkeinstellungen eingeschaltet oder ausgeschaltet?

    Merci.
     
    monday, 14.02.2007
  7. benfsrb

    benfsrbMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    2
    Das Problem mit dem langsamen Aufbau der Seite hatte ich auch.

    Vielen Dank mit dem Tip IPv6, jetzt gehts fixer ! :D
     
    benfsrb, 14.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Internet Aufbau Seite
  1. riv
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    574
    Holger721
    20.05.2017
  2. tylerfranks
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    368
    Schiffversenker
    29.08.2016
  3. manile
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    789
  4. kravudin
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    210
    kravudin
    30.12.2015
  5. heldausberlin
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    331
    coffeinum1
    09.11.2015