internes LG 4163B DVD-RAM Laufwerk am Mac benutzen?

  1. Steppenwolf

    Steppenwolf Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2005
    Beiträge:
    3.069
    Zustimmungen:
    52
    Hallo zusammen,

    ich würde zwecks DVD-RAM Einsatzes gerne das oben angegebene Laufwerk am Mac einsetzen. Da ich keine Lust habe, ein total überteuertes externes Laufwerk jenseits der 100€ zu kaufen, frage ich hier mal, ob es möglich ist, dieses interne Laufwerk, das in einem Windows PC verbaut ist, durch einen IDE->USB Stecker oder Netzwerknutzung am Mac zum Laufen zu bekommen.

    Danke für Hilfe.
     
    Steppenwolf, 23.02.2007
  2. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Hm, also wie, du willst das im PC eingebaute Laufwerk nutzen?

    Würde nur so gehen, daß du Images am Mac erstellst und dann am PC brennst.

    Direkte Nutzung eines Laufwerks über Netzwerk geht nur mit 2 Toast-Installationen am Mac.

    Du könntest aber das Laufwerk in ein externes Gehäuse einbauen, was nun auf alle Fälle keine 100 Oiro kostet. Zu empfehlen wäre Firewire, aber das hast du am PC vielleicht nicht, dann bleibt USB 2.0.

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 23.02.2007
  3. eMac_man

    eMac_manMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Am besten, Du holst Dir ein ganz normales Gehäuse 5,25 Zoll mit Firewire und USB. Da setzt Du den Brenner ein und kannst es ganz einfach an beiden Rechnern benutzen. Diese Gehäuse gibt es schon relativ preiswert.
    Gruss
    der eMac_man
     
    eMac_man, 23.02.2007
  4. Steppenwolf

    Steppenwolf Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2005
    Beiträge:
    3.069
    Zustimmungen:
    52
    Erstmal danke.
    Wenn ich mir jetzt ein Gehäuse oder einen Brenner mit USB Anschluss besorge, kann ich den mit Mac OS X und Toast 7 überhaupt nutzen?

    Denn hier steht auch was, dass Mac OS X eine mangelhafte Implementierung für DVD-RAM besitzt.

    http://de.wikibooks.org/wiki/DVD-RAM/_Kapitel3
     
    Steppenwolf, 06.03.2007
  5. mpinky

    mpinkyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    5.851
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.098
    [FONT=&quot]Dieses Laufwerk macht mit OS X keine Zicken!
    Wird von iLife (iPhoto/iTunes/iMovie/iDVD usw.) erkannt und obendrein noch bootfähig.
    Externes Gehäuse USB/Firewire und Laufwerk einbauen.
    DVD RAM kannst Du nutzen aber die Implementierung ist etwas mangelbehaftet.

    mfg.[/FONT]
     
    mpinky, 06.03.2007
  6. Steppenwolf

    Steppenwolf Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2005
    Beiträge:
    3.069
    Zustimmungen:
    52
    Erstmal danke, hört sich ja gut an, aber welche Abstriche entstehen genau durch die fehlerhafte Implementierung?

    Ich will mit Toast 7 monatlich Backups meiner iPhoto Gallerie machen und hierzu immer wieder die Disks überschreiben.

    Außerdem würde ich gerne die Drag & Drop Funktion der DVD-Ram nutzen können.
     
    Steppenwolf, 06.03.2007
  7. Steppenwolf

    Steppenwolf Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2005
    Beiträge:
    3.069
    Zustimmungen:
    52
    Ich frage nochmal...
     
    Steppenwolf, 06.03.2007
  8. miguel_alemania

    miguel_alemania

    Vorschlag: Im PC-Laden an der Ecke ein GSA-4167B als Bulkware kaufen und einbauen, dürfte nicht mehr als 35 € kosten. Liest und beschreibt DVD-RAM ohne Probleme…
     
    miguel_alemania, 06.03.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - internes 4163B DVD
  1. punkreas
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    83
  2. bloodynoob
    Antworten:
    37
    Aufrufe:
    1.152
    rechnerteam
    07.03.2016
  3. alphavictim
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    318
    alphavictim
    16.03.2015
  4. kuebler
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    3.273
  5. Jan2012
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.705
    Jan2012
    09.02.2013